Werbung

Pressemitteilung vom 07.12.2023    

Deutsche Bahn investiert in Lärmsanierung in Leutesdorf

Die Deutsche Bahn hat angekündigt, im Rahmen des Lärmschutzprogramms Mittelrheintal umfangreiche Schallschutzmaßnahmen in Leutesdorf zu realisieren. Dies bedeutet für die Anwohner jedoch temporäre Beeinträchtigungen durch Bauarbeiten.

(Symbolfoto, Quelle: Pixabay)

Leutesdorf. Wie die DB Netz AG in einem Schreiben mitteilt, werden unter dem Motto "Mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität" neue Schallschutzwände entlang der Bahnstrecke 2324 zwischen den Bahnkilometern 127,730 und 129,636 errichtet. Die Arbeiten sollen am Freitag, 15. Dezember, beginnen und bis zum 1. März 2024 andauern. In dieser Zeit wird es sowohl tagsüber als auch nachts zu vereinzelten Beeinträchtigungen in der Nähe der Bahnstrecke kommen.

Zum Einsatz kommen verschiedene Baumaschinen wie Bagger, Radlader, Rüttelplatten sowie Ramm- und Bohrgeräte. Um den Zugverkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, werden die Arbeiten teilweise in den nächtlichen Zugpausen und an Wochenenden durchgeführt. Eine erste Vorabmaßnahme wurde bereits vom 24. November bis zum 8. Dezember ausgeführt.

Die DB Netz AG betont, dass man bemüht ist, die von den Arbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Dennoch können Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf nicht vollständig ausgeschlossen werden. Für eventuelle Unannehmlichkeiten bittet die Deutsche Bahn um Verständnis und entschuldigt sich bereits im Voraus.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Das Lärmschutzprogramm Mittelrheintal besteht aus zahlreichen Teilprojekten in mehreren Kommunen entlang des Rheins. Finanziert wird es vom Bund sowie den Ländern Rheinland-Pfalz und Hessen, die gemeinsam mehr als 130 Millionen Euro in der Region investieren. Das Ziel ist es, die Bürger im Mittelrheintal vom Schienenverkehrslärm zu entlasten.

Für Fragen und Anmerkungen können sich Anwohner an die DB unter laermschutzmassnahmen-mrt@deutschebahn.com wenden. Weitere Informationen zum Projekt "Leiseres Mittelrheintal" finden sich online.

(PM)


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sauberkeit und Sicherheit: Stadt stellt Ergebnisse ihrer Umfrage vor

Neuwied. Mit der Umfrage wollte die Stadtverwaltung sich ein Bild der persönlichen Empfindungen der Neuwieder machen und ...

Kunst und Handwerk ziehen ins Neuwieder Innenstadtlabor ein

Neuwied. Ab Anfang März präsentiert die leidenschaftliche Näherin Ema Würsch-Lyko ihre handgefertigten Werke im Erdgeschoss ...

Neuwieder Stadtteilgespräche: Trickbetrug Thema eines Vortrages

Neuwied. Mit Unterstützung der Kriminologin Carolin Blum, die beim Polizeipräsidium Koblenz als Präventionssachbearbeiterin ...

Verkehrsunfall und unbelehrbarer Radfahrer: Zwei Vorfälle halten Polizei Neuwied auf Trab

Neuwied. Am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, kam es zum ersten Ereignis. An der Kreuzung "Blocker Straße"/"Hamburger Straße" in ...

Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

Bad Marienberg. Die Erbacher Brücke, 1911 als direkte Anbindung von Marienberg und Fehl-Ritzhausen an die Oberwesterwaldbahn ...

Flucht auf dem E-Scooter: Tabakdiebstahl in Linzer Discounter

Linz am Rhein. Am Dienstag wurde gegen Mittag ein Ladendiebstahl von Tabakwaren in einem Discounter am Scherer-Center in ...

Weitere Artikel


Kinderkrebshilfe Gieleroth erhält Spende in Höhe von 500 Euro

Puderbach. Das Unternehmen aus Puderbach habe in den vergangenen Jahren als "Newcomer" bedeutende Erfolge verzeichnen können. ...

Gewerbeansiedlung: Oberbürgermeister skizziert Strategie der Stadt

Neuwied. "Wir müssen Flächen in städtischer Hand haben, um eine Strategie bei der Auswahl der anzusiedelnden Unternehmen ...

Unternehmen können sich für Inklusionspreis bewerben

Region. "Für eine inklusive Gesellschaft ist es entscheidend, dass Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt und selbstbestimmt ...

Trotz Verletzung und fehlender Spikes: Heinz Schwarz aus Waldbreitbach holt Silber bei Crosslauf-DM

Waldbreitbach. Nur wenige Monate nach seinem Bronzeerfolg bei der DM im 10 km-Straßenlauf in Bad Liebenzell konnte der Seniorläufer ...

Hospizarbeit: Bus macht auf Angebote im Kreis Neuwied aufmerksam

Kreis Neuwied. Beim Welthospiztag im Oktober haben Haupt- und Ehrenamtliche aus der Hospizarbeit bereits deutlich gemacht: ...

Jetzt noch Tickets für Neuwieder Neujahrskonzert sichern

Neuwied. Am Freitag, 5. Januar, verspricht das abwechslungsreiche Programm des Staatsorchesters dem Publikum in der Stadthalle ...

Werbung