Werbung

Pressemitteilung vom 02.12.2023    

Feuerwehr der VG Rengsdorf-Waldbreitbach ehrt zahlreiche Mitglieder

Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde (VG) Rengsdorf-Waldbreitbach hat den Abend der Feuerwehr im Deichwiesenhof in Bonefeld durchgeführt. Diese zentrale Veranstaltung diente dazu, langjährigen Feuerwehrangehörigen zu danken und diesen öffentlich eine Ehrung zu übergeben.

Diese Kameraden wurden für 45 Jahre Zugehörigkeit geehrt. (Foto: FF VG Rengsdorf-Waldbreitbach)

VG Rensdorf-Waldbreitbach. Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen begrüßte zahlreiche Feuerwehrangehörige und Gäste. In seiner Ansprache betonte Breithausen die wichtige Stellung der Feuerwehr in der Verbandsgemeinde und sagte die notwendige Unterstützung der politischen Gremien zu. Bei rund 350 Einsätzen im Jahr und mehr als 500 Alarmierungen werde die Feuerwehr sehr stark gefordert, hier habe sich die Aufteilung auf zwei Alarmierungsbereiche mit eigenen Feuerwehreinsatzzentralen bewährt.

Wehrleiter Peter Schäfer sprach die unterschiedlichsten Einsätze an mit dem Verweis auf dazugehörige Konzepte und der daraus resultierenden Ausstattung. Zum Ende des Jahres kann das neue Feuerwehrhaus der Einheit Hausen (Wied) übergeben werden. Besonders sei hierbei die moderne Atemschutzwerkstatt für den Alarmierungsbereich Waldbreitbach, betont die Feuerwehr der Verbandsgemeinde. Der moderne Fuhrpark wurde zuletzt durch ein HLF10 für die Einheit Breitscheid, ein LF10 für die Einheit Hümmerich und ein TLF3000 für die Einheit Waldbreitbach verstärkt. Ein neues Fahrzeugkonzept sei bereits durch die Feuerwehr erarbeitet worden und liege den Gremien zur weiteren Bearbeitung vor.

Der Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Holger Kurz des Landkreises Neuwied informierte über die Projekte auf Landkreisebene und die Beteiligung der Kameraden in den Kreiseinheiten. Alle waren sich laut Pressemitteilung einig, dass die erfreulich hohe Anzahl von mehr als 40 neuen Verpflichtungen in der Feuerwehr auf den hohen Stellenwert in der Verbandsgemeinde, die Ausstattung nach aktuellem Stand der Technik sowie den guten Arbeitsbedingungen in den Einheiten zurückzuführen sei. Mit rund 400 aktiven Einsatzkräften, 70 Jugendfeuerwehrmitgliedern und über 50 Alterskameraden sei die Feuerwehr zukunftsfähig aufgestellt.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Ehrung für 15 Jahre Zugehörigkeit:
Stüber, Nina - Breitscheid
Krämer, Philipp - Hausen
Geisen, René - Kurtscheid
Hardt, Florian - Kurtscheid
Heßler, Daniel - Kurtscheid
Gerhards, Christina - Oberraden-Strassenhaus
Ahlbach, Florian - Rengsdorf

Ehrung für 25 Jahre Zugehörigkeit:
Wilmshofer, Richard - Kirchspiel Anhausen
Blüm, Andreas - Rengsdorf
Stoffels, Florian - Hausen
Fuchs, Stephan - Bonefeld
Bauer, Oliver - Niederbreitbach-Datzeroth
Bauer, Alexander - Breitscheid

Ehrung für 35 Jahre Zugehörigkeit:
Schwarzkopf, Stefan - Oberraden-Strassenhaus
Hardt, Dieter - Hausen
Over, Ralf - Hausen
Schneider, Franz - Hausen
Hönings, Mario - Hausen
Wagner, Thorsten - Rossbach

Ehrung für 40 Jahre Zugehörigkeit:
Dutz, Hans Werner - Hausen
Wagner, Frank - Rengsdorf
Schmidt, Uwe - Rensgdorf
Troß, Peter - Kirchspiel Anhausen

Ehrung für 45 Jahre Zugehörigkeit:
Lemgen, Volker - Kirchspiel Anhausen
Heuser, Rainer - Rengsdorf
Neitzert, Thomas - Rengsdorf (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Neuwied: Tuberkulose-Fall in Kita Rheintalwiese bestätigt

Neuwied. Wie Dr. Tobias Esper vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung informiert, braucht es für eine Ansteckung längere Kontaktzeiten. ...

Rollerfahrerin bei Überholmanöver in Unkel verletzt

Unkel. Der Vorfall ereignete sich in der Straße "Am Schröter Kreuz". Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein wollte ...

Weitere Artikel


MonStammtisch Neuwied: Wie viel Urwald steckt im Monrepos-Wald?

Neuwied. Revierleiter Torsten Loose (Forstrevier Friedrichsthal, Fürstlich Wiedisches Forstamt) wird den dritten MonStammtisch ...

Sportschützen Burg Altenwied holen bei der Deutschen Meisterschaft Gold

Neustadt-Strauscheid. Gleich zweimal durften sich Heribert Lodde, Iris Zwick und Mike Vogel auf das höchste Treppchen stellen ...

Stimmungsvoller Weihnachtszauber lädt in Linz zum Stöbern und Genießen ein

Linz. Die Marktstände aus Holz sind Schnee von gestern. Die veranstaltende Linzer Werbegemeinschaft hat die Holzhütten gegen ...

Zeugen gesucht: Rücksichtsloses Überholmanöver führt fast zu Kollision auf B42

Bad Hönningen. Gegen 21.45 Uhr ereignete sich in Fahrtrichtung Neuwied eine potenziell folgenschwere Straßenverkehrsgefährdung. ...

Winterglatte Fahrbahn führt zu Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Hausen (Wied)

Hausen (Wied). Am gestrigen Morgen (30. November), gegen 7.10 Uhr kam es auf der Landstraße L257 zu einem Verkehrsunfall ...

Verkehrsunfall in Linz am Rhein: Sattelauflieger kollidiert mit Eisenbahnbrücke

Linz am Rhein. Ein 53-jähriger Fahrer aus Neuwied verursachte gestern einen Verkehrsunfall, bei dem sein Sattelauflieger ...

Werbung