Werbung

Pressemitteilung vom 01.12.2023    

Informationsveranstaltung zu Beschäftigungs- und Fördermöglichkeiten von Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung suchen häufig lange nach einer passenden Stelle - auch wenn sie ebenso qualifiziert sind wie ihre Mitbewerber. Selbst, wenn die Behinderung in dem angestrebten Job oft gar keine Rolle spielt, zahlen Arbeitgeber manchmal lieber eine Abgabe, anstatt Schwerbehinderte oder ihnen Gleichgestellte einzustellen.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Neuwied/Region. Die Gründe dafür sind vielfältig. Klein- und mittelständische Unternehmen haben häufig wenig Erfahrungen mit dem Thema Inklusion gesammelt und kennen die Förder- und Unterstützungsleistungen nicht ausreichend. Auch Beratungs- und Informationsangebote, die ihnen zur Verfügung stehen, sind nicht immer bekannt. Dabei bietet die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung Chancen, den eigenen Fachkräftebedarf zu decken. Findet die Beschäftigung schwerbehinderter Arbeitnehmer oder ihnen Gleichgestellte nach § 160 SGB IX nicht statt, sind außerdem Ausgleichszahlungen zu leisten.

Anlässlich der jährlich stattfindenden Woche der Menschen mit Behinderung lädt Mario Dieninghoff, Leiter des Teams Berufliche Rehabilitation der Arbeitsagentur Neuwied, daher zur Online-Infoveranstaltung mit optionalem, anschließendem Austausch zum Thema am 5. Dezember von 16 Uhr bis 17 Uhr ein.



Inhalte sind:
• Wissenswertes zur Inklusion
• Barrierefreiheit und Gleichstellung
• Wie kann Inklusion durch Fördermöglichkeiten nachhaltig gelingen?
• AnsprechpartnerInnen

Die Online-Veranstaltung findet via Skype statt. Zur Teilnahme ist ein internetfä-higes Endgerät notwendig. Im Idealfall sollte ein Headset genutzt werden. Eine Kamera ist nicht zwingend erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldun-gen bitte bis zum 04.12.2023 per E-Mail an: Neuwied.161-Reha@arbeitsagentur.de. Der Skype-Link zur Veranstaltung wird dann auf glei-chem Wege verschickt.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kleine Räuber ganz groß: Die Marder im Zoo Neuwied

Neuwied. Der gelernte Tierpfleger arbeitet als Kurator im Zoo Neuwied und kennt auch den Grund für das Durchbeißen der Kabel: ...

Fachkräftemangel und Finanzierung? Junge Freie Wähler besorgt über Krankenhäuser im Land

Mainz. "Die zunehmende Knappheit an qualifiziertem medizinischem Personal und Einrichtungen ist eine ernsthafte Bedrohung ...

Mysteriöser Holzdiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht nach Hinweisen

Kleinmaischeid. Zwischen dem 12. und dem 19. Februar ereignete sich in Kleinmaischeid ein Holzdiebstahl von beträchtlichem ...

Acht Gurtverstöße bei Verkehrskontrolle in Puderbach

Puderbach. Die Kontrolle, die von den Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus durchgeführt wurde, brachte acht Fälle von ...

Dorferneuerung: "Unser Dorf hat Zukunft" geht 2024/2025 in die nächste Runde

Mainz. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die teilnehmenden Ortsgemeinden ihre Bewerbungsunterlagen bei der zuständigen Kreisverwaltung ...

Startschuss für die MINTmachtage 2024: "Entdecken, Forschen, Freisein!"

Region. Was bedeutet Freiheit und warum ist sie wichtig? Welche Erfindungen und technischen Neuerungen haben uns Freiheit ...

Weitere Artikel


SGD-Nord-Präsident würdigt ehrenamtliches Engagement von Wolfgang Sulzbacher aus Neuwied

Neuwied. Als Anerkennung für sein vorbildliches ehrenamtliches Wirken hat Wolfgang Treis, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion ...

Bilanz nach einem Monat "Blitzen" in Neuwied: Sicherheit oder Autofahrer-Abzocke?

Neuwied. Für die Stadtkasse scheinen die Kontrollen kein Segen zu sein, wie die Stadt in einer Pressemitteilung erklärt: ...

Verkehrsunfall in Linz am Rhein: Sattelauflieger kollidiert mit Eisenbahnbrücke

Linz am Rhein. Ein 53-jähriger Fahrer aus Neuwied verursachte gestern einen Verkehrsunfall, bei dem sein Sattelauflieger ...

Westerwaldwetter: Kaltes Wochenende mit ein wenig Schneefall steht an

Region. Der Herbst 2023 ist nach Berechnungen des Deutschen Wetterdienstes in Deutschland der Zweitwärmste seit Messbeginn ...

VG Rengsdorf-Waldbreitbach zeichnet seine Ehrenamtler aus

Rengsdorf. "Ich denke, dass wir in unserer Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in Sachen Ehrenamt und ehrenamtlicher ...

Künstler-Wintermarkt in Niederhofen: Galerie der Blattwelt präsentiert Kunst und Druck

Niederhofen. Reinhard Zado hat zwei Künstler dazu eingeladen, ihre Arbeiten zu zeigen. Da ist zum einen Diane Christine Dille ...

Werbung