Werbung

Pressemitteilung vom 30.11.2023    

"Auf Rädern zum Essen" bringt Neuwieder Senioren zusammen

Angebote von "Essen auf Rädern" gibt es viele. Im Neuwieder Raiffeisenring ist jedoch das Angebot "Auf Rädern zum Essen" entstanden. Ältere Menschen aus Heddesdorf und dem Quartier Raiffeisenring treffen sich dabei im Josef-Ecker-Stift seit Mai regelmäßig mittwochs zum gemeinsamen Mittagessen an einem schön gedeckten Tisch.

"Auf Rädern zum Essen". (Foto: Stadt Neuwied)

Neuwied. "Denn leckeres Essen schmeckt in Gesellschaft noch viel besser", wissen Initiatorin Hildegard Luttenberger vom Verein "Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied" und ihre Unterstützerin Rita Hoffmann-Roth von der Koordinierungsstelle "Gesundheitsförderung" der Kreisverwaltung. Mittlerweile gibt es Stammgäste, und die Teilnehmer sind zu einer Gemeinschaft zusammengewachsen, die sich auch zu anderen Aktivitäten verabredet. "Das bedeutet jedoch nicht, dass sie sich nicht über weitere Teilnehmer am Mittagstisch freuen würden", unterstreicht sie.

"Wenn eine zündende Idee, viel Herzblut und Engagement zusammenkommen, dann entsteht solch ein tolles und wichtiges Projekt", lobte Neuwieder Bürgermeister Peter Jung bei seinem Besuch vor Ort und hielt fest, dass man dieses Beispiel "prima auch auf andere Sozialräume und Stadtteile mit entsprechenden Einrichtungen ausweiten" könnte. "Die Voraussetzung ist natürlich, dass es jemand in die Hand nimmt. Aber die Idee ist da, und der Anfang ist gemacht", freute er sich und dankte auch Jasmin Becker als stellvertretender Leiterin des Josef-Ecker-Stifts, die diese Initiative tatkräftig unterstützen.



Peter Jung nutzte seinen Besuch auch, um mit den Senioren ins Gespräch zu kommen. Dabei ging es beispielsweise um Themen wie Mobilität und generationsgerechtes Wohnen, aber auch um Angebote der Neuwieder Vokshochschule (VHS). "Gemeinsam mit dem Josef-Ecker-Stift wollen wir uns zusammensetzen und schauen, welche Angebote wir auch im Stift anbieten können als "VHS frei Haus" beispielsweise im Ecker-Stift anbieten können. Das wäre ein Gewinn für beide Seiten", sagte der Bürgermeister. (PM)

Mehr Informationen und Anmeldung zum Mittwochstisch (bis montags, 12 Uhr) gibt es unter Tel. 02631-837 320. Die beiden jeweils angebotenen Menüs kosten inklusive Getränk 8,50 Euro.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kleine Räuber ganz groß: Die Marder im Zoo Neuwied

Neuwied. Der gelernte Tierpfleger arbeitet als Kurator im Zoo Neuwied und kennt auch den Grund für das Durchbeißen der Kabel: ...

Fachkräftemangel und Finanzierung? Junge Freie Wähler besorgt über Krankenhäuser im Land

Mainz. "Die zunehmende Knappheit an qualifiziertem medizinischem Personal und Einrichtungen ist eine ernsthafte Bedrohung ...

Mysteriöser Holzdiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht nach Hinweisen

Kleinmaischeid. Zwischen dem 12. und dem 19. Februar ereignete sich in Kleinmaischeid ein Holzdiebstahl von beträchtlichem ...

Acht Gurtverstöße bei Verkehrskontrolle in Puderbach

Puderbach. Die Kontrolle, die von den Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus durchgeführt wurde, brachte acht Fälle von ...

Dorferneuerung: "Unser Dorf hat Zukunft" geht 2024/2025 in die nächste Runde

Mainz. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die teilnehmenden Ortsgemeinden ihre Bewerbungsunterlagen bei der zuständigen Kreisverwaltung ...

Startschuss für die MINTmachtage 2024: "Entdecken, Forschen, Freisein!"

Region. Was bedeutet Freiheit und warum ist sie wichtig? Welche Erfindungen und technischen Neuerungen haben uns Freiheit ...

Weitere Artikel


"Gemeinsam für mehr Solidarität: Dierdorfer Schüler sammeln 130 Spendenkisten für die Tafeln

Dierdorf. Die Spendenbereitschaft der Menschen in Dierdorf und Umgebung war groß, und zahlreiche Unterstützer trugen dazu ...

Unfallflucht nach Kollision mit Hund bei Anhausen: Polizei sucht Zeugen

Anhausen. Ein bisher unbekannter Autofahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Hund geflüchtet. Der Vorfall ereignete ...

Unverhoffte Täterermittlung in Bad Hönningen: Internet-Inserat führt Polizei zu Heizungskessel-Dieb

Bad Hönningen. Im Oktober wurde in Bad Hönningen ein Heizungskessel gestohlen. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilte, ...

Inklusives Sportfest: Neuwied richtet Special Olympics Sommerspiele 2024 aus

Neuwied. Bei diesem inklusiven Sportfest steht nicht die sportliche Höchstleistung im Vordergrund, sondern das gemeinsame ...

Jetzt zählt jede Stimme für Koblenzer Kandidaten als "Mister Handwerk 2024"

Koblenz. Jedes Voting auf der Seite www.missmisterhandwerk.de hilft ihnen dann auf dem Weg zum Sieg. Dafür stellen sich die ...

Nachholtermin zur Beförderungsveranstaltung der Feuerwehren der VG Puderbach

Puderbach. Bürgermeister Volker Mendel begrüßte die Kameradinnen und Kameraden und nahm gemeinsam mit Wehrleiter Alexander ...

Werbung