Werbung

Pressemitteilung vom 28.11.2023    

Schneeglätte führt zu Alleinunfall auf L 252 bei Vettelschoß

Ein Autofahrer hat am Montag (27. November) auf der schneebedeckten Fahrbahn zwischen Vettelschoß und Oberelsaff die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam von der Straße ab und das Auto kippte um.

(Symbolbild)

Vettelschoß. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 14 Uhr auf der Landstraße L 252. Der PKW-Fahrer geriet auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und konnte das Fahrzeug nicht mehr kontrollieren. In der Folge kam er von der Fahrbahn ab.

Das Auto kippte um und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Trotz des heftigen Aufpralls konnte sich der Fahrer unverletzt aus dem umgekippten Fahrzeug befreien. Es handelte sich bei diesem Vorfall um einen Alleinunfall - es waren keine weiteren Fahrzeuge beteiligt.

Die genauen Umstände, die zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führten, werden von den zuständigen Behörden noch untersucht. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Cannabis-Kontrollen: Neuwieder Stadtvorstand ist sauer - "Wir sollen es ausbaden!"

Neuwied. "Ein Schlag ins Gesicht!", legt er nach und unterstreicht: "Es kann nicht sein, dass Bund und Land sich wieder einmal ...

Premiere in der Kiddi-Ambulanz im DRK Krankenhaus Neuwied

Neuwied. Hierzu wurde sie mit einem Mikrofon ausgestattet, mit dem sie über eine Hör-Anlage besser mit den Kindern kommunizieren ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Leserbrief zu Radfahrern in der Neuwieder Fußgänerzone: "Positive Kultur des Miteinanders etablieren"

Die Kuriere hatten über die verstärkten Kontrollen in der Neuwieder Fußgängerzone wegen Radfahrern und E-Scootern bereits ...

Öffentliche Fotofahndung wegen aufdringlicher sexueller Beleidigung

Bonn/Region. Das Kriminalkommissariat 15 der Bonner Polizei hat sich an die Öffentlichkeit gewandt und sucht dringend nach ...

EM-Tippspiel der Kuriere: Deutsche Mannschaft ist Kandidat fürs Halbfinal-Quartett

Region. So nach und nach trennt sich die Spreu vom Weizen: Aus 24 teilnehmenden Mannschaften an der Fußball-EM in Deutschland ...

Weitere Artikel


Zweiter Wald-Weihnachtsmarkt in Hanroth und Hanrother Adventsfenster kommen

Hanroth. Als Auftakt zur Adventszeit findet am Samstag, 2. Dezember, und Sonntag, 3. Dezember, der zweite Wald-Weihnachtsmarkt ...

CDU und Junge Union im Kreis Neuwied führten Kundgebung der Solidarität mit Israel durch

Neuwied. Am Abend hatten die Neuwieder Christdemokraten mit ihrer Jugendorganisation, der Jungen Union, nach dem grausamen ...

Verkehrsunfall auf B 42: Pkw kollidiert mit Leitplanke und wird durch Kran geborgen

Neuwied. Am Montag (27. November) wurde die Polizeidirektion Neuwied gegen 14.15 Uhr über einen schweren Verkehrsunfall an ...

K 120 - Verlängerung der Vollsperrung zwischen Dierdorf und Großmaischeid

Dierdorf. Es wird angestrebt, die Arbeiten noch im Jahr 2023 zu beenden. Die Fertigstellung kann allerdings aufgrund der ...

"Graffiti-Sprayer" in Bad Hönningen gestellt: Zwei Zehnjährige auf frischer Tat erwischt

Bad Hönningen. In der Sprudelstraße in Bad Hönningen kam es zu einem ungewöhnlichen Vorfall. Ein Bürger meldete der Polizeidirektion ...

Ausgezeichnet! "KinderHabenRechte-Award" für den Kinderschutzbund Neuwied

Neuwied. Kinder haben Rechte - dieser simple und doch so wichtige Satz bildet die zentrale Maxime der kinder- und jugendpolitischen ...

Werbung