Werbung

Pressemitteilung vom 27.11.2023    

Mitglieder des St.-Josephs-Bürgervereins säuberten wieder Rheinbreitbacher Waldkreuze

Mitglieder des Rheinbreitbacher St.-Josephs-Bürgervereins engagieren sich immer wieder ehrenamtlich. Wie jedes Jahr trafen sich jetzt wieder sechs Mitglieder, um die örtlichen Waldkreuze zu reinigen.

Säuberten jetzt auch wieder das Rheinbreitbacher Virnebergkreuz: Die Bürgervereins-Mitglieder Klaus Dobbelog (v.l.), Paul Kluge, Uwe Schwippert und Eddi Stühm (Foto: Lenka Voussem/Bürgerverein Rheinbreitbach).

Rheinbreitbach. So befreiten sie das Virnebergskreuz, das Clothekeuz sowie den Virnebergsstollen von Laub, Unkraut und anderem Unrat. Bewaffnet mit Laubrechen, Schaufeln und Schubkarre machte die Arbeit schnell Fortschritte. Nach getaner Arbeit fand dann das bereits traditionelle Kaffeetrinken bei Anita und Willi Unkels statt. (PM)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

Geführte Wanderung des Westerwald-Vereins: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Das Treffen am Sonntag, 10. März, findet statt um 10 Uhr am Bürgerhaus Melsbach, Mittelstraße 24, 56581 Melsbach. ...

Sportgemeinschaft Anhausen: Platz eins im Medaillenspiegel bei den Landesmeisterschaften

Anhausen. Mit insgesamt 22 Mal Edelmetall, aufgeteilt in elf goldene, acht silberne und drei bronzene Medaillen, ging jeder ...

Irlicher Vereine spenden der Feuerwehr 2000 Euro für die Anschaffung einer Wärmebildkamera

Neuwied. Die Veranstaltungen haben viele Irlicher, aber auch noch mehr Besucher aus der Umgebung angezogen, sodass die Feste ...

Triumph der TuS Weitefeld-Langenbach B-Juniorinnen beim FVR-Hallen-Masters

Weitefeld/Dierdorf. In Dierdorf fand dieses Jahr das aufregende Hallen-Masters-Turnier der Juniorinnen und Junioren des Fußballverbandes ...

Neuwieder Verein ReThink ist Preisträger im Ideenwettbewerb Ehrenamt 4.0

Neuwied. Eine Delegation des Vereins konnte am 20. Januar bei der Preisverleihung in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz die ...

Weitere Artikel


Videoserie: Folge acht der "Wir Westerwälder Geschichten" geht online

Westerwald. Vor drei Jahren startete Schumacher mit der Herausforderung, auf den Höhenlagen des Westerwaldes nebenberuflich ...

Buchholzerin beim 3. internationalen Speaker Slam erfolgreich

Wiesbaden/Buchholz. Der Speaker Slam ist ein von Top-Speaker Hermann Scherer ins Leben gerufener Rednerwettstreit. So wie ...

Leserbrief: Ist Rheinbreitbach nicht mehr sicher?

Die Kuriere hatten über die Schlägerei in Rheinbreitbach berichtet.

LESERBRIEF. "Als Rheinbreitbacher erfüllt es mich ...

Wegfall des Kinderreisepasses ab dem 1. Januar 2024

Region. Für Kinderreisepässe, die im Jahr 2024 ablaufen, kann noch bis zum 31. Dezember 2023 eine Verlängerung um ein Jahr ...

Kinderbuch "Das tapfere Häschen" erklärt Kindern, was bei Krebs im Körper passiert

Region. Das Buch handelt von einem tapferen Häschen. Es freut sich schon sehr auf die Wanderung mit den anderen Waldtieren. ...

Unbekannte brechen in Wohnhaus in Rheinbreitbach ein

Rheinbreitbach. Am 25. November, zwischen 15.30 Uhr und 22.15 Uhr, wurde ein Wohnhaus in der Hauptstraße von Rheinbreitbach ...

Werbung