Werbung

Nachricht vom 25.11.2023    

Genussvielfalt im Westerwald: Advent auf den Höfen ist gestartet

Von Helmi Tischler-Venter

An den Erfolg der Naturgenuss Rhein-Westerwald-Aktion "Advent auf den Höfen" in den beiden vergangenen Jahren anknüpfend, bieten an den fünf Wochenenden vor Weihnachten wieder Landwirte und Genussmanufakturen auf hofeigenen, stimmungsvollen Weihnachtsmärkten im Kreis Neuwied genussvolle Erfahrungen an.

Impressionen vom Markt von Wolfgang Tischler

St. Katharinen-Hargarten. Den Anfang machen am Samstag, dem 25. November die Schäferei Hof-Meerheck in Neuwied und das Schäffe Hoflädchen in St. Katharinen-Hargarten. Da das Wetter pünktlich vor dem Start der Adventsmärkte mit Schnee und Schneeregen daherkam, waren die Feuerschalen und das windfeste Glühweinzelt auf dem kleinen Markt gefragte Aufenthaltsorte für die Besucher, die Wert legten auf regionale landwirtschaftliche Produkte, qualitativ hochwertige, frische Produkte oder besondere Geschenkideen.

Gegen die Kälte hilft außer heißen Getränken nachhaltig wetterfeste Schafwolle. Am Stand des Butzelhofs gab es neben kuscheligen Fellen und dicken Jacken und Hüttenschuhen, auch hübsche Figuren aus Filz. Ein Schafwolle-Strang ergibt in Kombination mit Thujagrün einen attraktiven Adventskranz. Einer Spinnerin konnte man bei ihrer entspannenden Arbeit zuschauen. Im Kühlwagen wurden Schaffleisch und Käseprodukte angeboten.

K´s Upcycling aus Sankt Katharinen zeigte, wie man nutzlose Paletten in dekorative Eigenkreationen verwandelt, zum Beispiel in schicke Holz-Weihnachtsbäume und -Kränze oder in Nützliches wie Regale oder Kartoffelkisten in verschiedenen Größen. Den Inhalt gab es gegenüber bei Jan Schumacher, der seine festkochenden Kartoffeln in handliche Säckchen mit fünf, sieben oder zehn Kilogramm Inhalt gepackt hatte.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

An weiteren Ständen konnte man noch mehr kunsthandwerkliche Dekorations- und Gebrauchsartikel aus Holz, Textilien, Keramik und Papier erstehen, außerdem Weihnachtskarten, grüne Kränze und hübsche Gestecke mit und ohne Kerzen, Glitzer oder Wichtelmännchen.

In einem Zelt mit rustikaler Strohballen-Dekoration, Tischen und Bänken ließ sich eine genussvolle Pause einlegen mit Bratwurst, Waffeln und Kaffee.

Im hofeigenen Laden des Schäffe Hofs hatte die Mutter der Landwirtin Dorothe Schmitz wieder ein großes Sortiment im Angebot: Honig, hofeigenes Fleisch und Wurst von Schottischen Hochlandrindern und Geflügel, diverse Mehlsorten, Brot, Eier, Nudeln, Weihnachtsplätzchen, Gemüse und Wein. Mit so viel Köstlichem eingedeckt, kann Weihnachten ruhig kommen.

Es gibt in der Adventszeit noch vielfältige Möglichkeiten, bei kleineren und größeren Genussmanufakturen und Offenen Bauernhöfen Kulinarisches zu probieren, einzukaufen und Weihnachtsgeschenke zu entdecken. Die Initiative "Advent auf den Höfen" ist eine schöne Gelegenheit, Gutes aus der Region zu finden. Die Veranstaltungsorte im Westerwald der kommenden Adventswochenenden finden Sie hier. (htv)


Mehr dazu:   Regionale Erzeuger  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Zinswende und Wiederaufbau prägten 2023 bei Raiffeisenbank Neustadt

Neustadt. "Das spannende und ereignisreiche Jahr 2023 endet für uns mit einem Jahresabschluss, mit dem wir sehr zufrieden ...

Kostenloser Berufsorientierungsabend für Eltern bei der IHK in Koblenz

Koblenz. Mütter und Väter sind wichtige Ratgeber und Vorbilder in vielen Lebensbereichen ihrer Kinder, auch wenn es darum ...

Kostenlose Steuerberatersprechtage für Existenzgründer in Neuwied

Neuwied. Am 14. März von 8.30 bis 12.30 Uhr haben Existenzgründer und Unternehmer die Möglichkeit, sich online bei der IHK-Regionalgeschäftsstelle ...

Metallhandwerker-Innung Rhein-Lahn-Westerwald feiert Freisprechung

Region. Insgesamt 18 Metallbauer und 8 Feinwerkmechaniker aus den Landkreisen Rhein-Lahn, Altenkirchen, Neuwied und Westerwald ...

Gewinnen, Sparen und Helfen: VR Bank "RheinAhrEifel" unterstützte in 2023 wieder mit über 835.000 Euro

Koblenz. Gewinne: Im vergangenen Jahr wurden Preise im Gesamtwert von 1.984.317,00Euro vergeben. Die glücklichen Gewinnerinnen ...

Schüler aus Neuwied, Puderbach, Neustadt und Dierdorf gewinnen beim Börsenspiel

Neuwied. Die diesjährige Spielrunde war geprägt von einem Rekordhoch des DAX zum Jahresende, unterstützt durch sinkende Energiepreise ...

Weitere Artikel


Adventliches Instrumentalkonzert in Erpel

Erpel. Mit Streichern, Bläsern, Orgel und Cembalo erklingen Werke von Bach, Schubert, Albinoni, Corelli unter anderem. Die ...

"Mensch ärgere dich nicht" war das Motto des sechsten Frauentages in Dierdorf

Dierdorf. Andrea Frorath, Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Dierdorf, Hella Holschbach von den Landfrauen Dierdorf ...

Wanderausstellung des Deutschen Bundestages zu Gast in der VG Asbach

Asbach. Die Wanderausstellung informiert alle Interessierten, insbesondere aber auch Schüler im Wahlkreis über das Parlament ...

Prächtiger Weihnachtsbaum aus Waldbreitbach für Berlin

Waldbreitbach. Gertrud Hohn hatte Kontakt mit der Staatskanzlei in Mainz aufgenommen und ihr den großartigen Tannenbaum angeboten, ...

Robert-Koch-Schule Linz erhält 10000 Euro-Spende von VR Bank RheinAhrEifel

Linz. Die Robert-Koch-Schule Linz, vertreten durch den stellvertretenden Schulleiter Björn Schikowski, bedankte sich bei ...

Konzert und Taschenlampenführungen in der Sayner Hütte

Bendorf. Das Konzert am Toten- oder Ewigkeitssonntag trägt den Titel "Verklungene Emotionen". Die auch als Solokünstler tätigen ...

Werbung