Werbung

Pressemitteilung vom 23.11.2023    

Unfall auf der B42 bei Feldkirchen: Junge Radfahrerin kollidiert mit Pkw

Am frühen Mittwochmorgen (22. November) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B42 nahe Feldkirchen, bei dem eine junge Radfahrerin leicht verletzt wurde. Sie übersah einen vorfahrtsberechtigten Pkw an einer Kreuzung und es kam zum Zusammenstoß.

(Symbolfoto)

Neuwied-Feldkirchen. Laut Bericht der Polizei Neuwied passierte der Unfall gegen 6.30 Uhr auf der Bundesstraße 42 auf Höhe von Feldkirchen. Beteiligt waren eine 23-jährige Radfahrerin und ein Pkw. Die junge Frau befuhr den Radweg parallel zur B42 und geriet an der Einmündung nach Feldkirchen in Konflikt mit einem vorfahrtsberechtigten Auto. Sie übersah das Fahrzeug und es kam zu einer Kollision.

Trotz des heftigen Zusammenstoßes wurde die Radfahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie wurde zur medizinischen Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DM Masters in Erding: Leichtathlet Peter Busch holt zwei Deutsche Vizemeister-Titel

Neuwied/Erding. Die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (Masters) wurden bereits zum zweiten Mal seit 2022 vom Bayerischen ...

Fachtag zur Presse- und Meinungsfreiheit an der Universität Koblenz

Koblenz. Die diesjährigen Jubiläen von 175 Jahren Revolution von 1848/49 und von 75 Jahren Grundgesetz bieten den Anlass, ...

"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Rollstuhlfahrer in Neuwied beschädigt Reifen von Pkw - Polizei eröffnet Strafverfahren

Neuwied. Ein eher untypischer Fall von Sachbeschädigung beschäftigte am Samstagabend die Polizei in Neuwied. Gegen 21 Uhr ...

Dreister Fahrraddiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht Zeugen

Kleinmaischeid. Am heutigen Sonntag (16. Juni) ereignete sich zwischen 10.58 Uhr und 11.05 Uhr in der Straße "Schulbitz" ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Weitere Artikel


Bendorf: Nach Zusammenstoß mit Pkw entfernt sich Fußgänger

Bendorf. Am Donnerstag (23. November) gegen 18 Uhr fuhr eine 29-jährige Pkw-Fahrerin von einem öffentlichen Parkplatz nach ...

Westerwaldwetter: Winter zeigt erstmals die Krallen

Region. Nachdem in den letzten Wochen Tiefdruckgebiete über Nordwest- und Westeuropa milde und feuchte Luftmassen atlantischen ...

Ellen Demuth: Kita-Zukunftsgesetz der Landesregierung ist gescheitert

Mainz/Region. Demuth zu den Ergebnissen der Umfrage: "Die Ergebnisse der Kita-Umfrage sprechen eine deutliche Sprache: Das ...

Alkoholunfall in Notscheid: 37-jähriger Autofahrer rammt Laterne und Hauswand

Sankt Katharinen. Der 37-jährige Pkw-Fahrer, der offenbar unter dem Einfluss von Alkohol stand, fuhr auf der Hochstraße, ...

Intervention unterbindet Schlägerei in Rheinbreitbachs Burgstraße

Rheinbreitbach. Die Ruhe der Burgstraße in Rheinbreitbach wurde am Mittwochabend durch eine bedrohliche Situation gestört. ...

Ausbildungsmarkt in Neuwied und Altenkirchen: "Es gibt Grund zur Hoffnung"

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Zugleich meldeten die Betriebe im Agenturbezirk, der die Kreise Neuwied und Altenkirchen ...

Werbung