Werbung

Pressemitteilung vom 23.11.2023    

Zahlreiche Ehrungen beim Patronatsfest der St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach/Wied

Mit einem Festgottesdienst und einem geselligen Abend feierte die St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach ihr traditionelles Patronatsfest. Hierbei wurde Hans-Peter Füllenbach eine besondere Auszeichnung zu Teil.

Zahlreiche Mitglieder der Schützenbruderschaft wurden für ihre Verdienste geehrt. (Foto: Veranstalter)

Roßbach. Präses Kaplan Patric Schützeichel zelebrierte zum Auftakt des Patronatsfestes einen feierlichen Festgottesdienst in der St. Michael Kirche. Anschließend fand das Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt anlässlich des Volkstrauertages statt. Den geselligen Teil des Patronatsfestes feierte die Schützenbruderschaft in der Gaststätte "Roßbacher Hof", wo auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt wurde.
Im Mittelpunkt des Abends standen Ehrungen und Auszeichnungen verdienter Mitglieder des Schützenvereins und des Tambour-Corps.

Eine besondere Auszeichnung erhielt Hans-Peter Füllenbach. Er wurde mit dem Silbernen Verdienstkreuz ausgezeichnet. Hans-Peter Füllenbach ist nunmehr seit 17 Jahren im Vorstand der St. Hubertus Schützenbruderschaft aktiv und bekleidet dort den Posten des Hauptmanns. Mit Übernahme dieser Position hat er nicht nur großes Engagement für den Verein gezeigt, sondern damit auch eine schöne Familientradition fortgesetzt.



Unmittelbar vor ihm haben sowohl sein Opa Peter, als auch sein Vater Manfred den Posten des Hauptmanns innegehabt. Hans-Peter Füllenbach gebührt daher ein großer Dank für die geleistete Arbeit und es bleibt zu hoffen, dass er seine Aufgabe auch in den kommenden Jahren weiterhin mit diesem großen Engagement fortführt.

Im Anschluss daran wurden weitere Ehrungen vorgenommen. Hier wurden folgende Mitglieder der St. Hubertus Schützenbruderschaft geehrt:
Für seine 40-jährige Mitgliedschaft wurde Andre Mörsdorf und für seine 25-jährige Mitgliedschaft wurde Ralf Kasakowsky ausgezeichnet.
Beim Tambour-Corps wurden folgende Mitglieder geehrt:
Für seine 20-jährige Mitgliedschaft wurde Kurt Boden, für seine 10-jährige Mitgliedschaft wurde Ramon Goertz und für seine 5-jährige Mitgliedschaft wurde Jörg Sombrutzki ausgezeichnet.
Bei guter und geselliger Stimmung klang der Abend aus. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


SPD Bad Hönningen nominiert Reiner W. Schmitz zur Wahl des Stadtbürgermeisters

Bad Hönningen. Reiner W. Schmitz ist derzeit schon Stadtbürgermeister von Bad Hönningen, nachdem er mit Unterstützung von ...

Rückblick: Interessanter Vortragsabend der Initiative zur Stärkung der Region Windhagen

Windhagen. Kerstin Lahr-Hochkircher und Stefan Thamm, beide ISR-Mitglieder und langjährig erfahrene Berater in den Themen ...

Stadt Neuwied will Klimaschutzkonzept zukunftsfähig umsetzen

Neuwied. Das komplette innovative städtische Klimaschutzkonzept wurde kürzlich in einer Stadtratssitzung mehrheitlich beschlossen, ...

Hoher Stromverbrauch im Standby-Modus?

Region. Bei den meisten Geräteklassen liegt der zulässige Höchstwert der Leistungsaufnahme im Stand-by zwischen 0,5 und einem ...

Tabellendritte Dresdner SC beim VC Neuwied zu Gast

Neuwied. Nach einer Auftaktniederlage in der heimischen Margon-Arena gegen Potsdam befinden sich die Schützlinge von Trainer ...

Sperrung der K 9 in der Ortdurchfahrt Seelbach

Seelbach. Ab Montag, 27. November, bis voraussichtlich Donnerstag. 7. Dezember, wird die Kreisstraße 9 in der Ortsdurchfahrt ...

Werbung