Werbung

Pressemitteilung vom 21.11.2023    

Gefährliches Wendemanöver auf der Bundesstraße führt fast zu Unfall mit einem Streifenwagen

Eine gefährliche Fahrt entgegen der Fahrtrichtung durch eine Rettungsgasse trat eine Frau in einem Stau wegen eines Unfalls an. Dabei kollidierte sie um ein Haar mit einem entgegenkommenden Streifenwagen. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Symbolfoto

Rengsdorf. Am Dienstagmittag (21. November) befanden sich Polizeibeamte der Polizeiinspektion Straßenhaus mit ihrem Streifenwagen auf einer Einsatzfahrt zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Bundesstraße 256, Höhe Rengsdorf, in Fahrtrichtung Neuwied. Im Bereich des dortigen Tunnels wendete eine Verkehrsteilnehmerin ihren Pkw Opel Astra und befuhr die Bundesstraße durch die gebildete Rettungsgasse in entgegengesetzte Richtung.

Durch eine sofortige Gefahrenbremsung des Polizeibeamten konnte eine Kollision verhindert werden. Bei der Fahrzeugführerin dürfte es sich der Beschreibung zufolge um eine Frau im frühen Erwachsenenalter handeln. Das amtliche Kennzeichen und die Fahrzeughalter-Daten sind bekannt. Die Ermittlungen hinsichtlich der beschuldigten Fahrerin dauern an.



Zeugen der gefährlichen Verkehrssituation werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634 - 952-0 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kleine Räuber ganz groß: Die Marder im Zoo Neuwied

Neuwied. Der gelernte Tierpfleger arbeitet als Kurator im Zoo Neuwied und kennt auch den Grund für das Durchbeißen der Kabel: ...

Fachkräftemangel und Finanzierung? Junge Freie Wähler besorgt über Krankenhäuser im Land

Mainz. "Die zunehmende Knappheit an qualifiziertem medizinischem Personal und Einrichtungen ist eine ernsthafte Bedrohung ...

Mysteriöser Holzdiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht nach Hinweisen

Kleinmaischeid. Zwischen dem 12. und dem 19. Februar ereignete sich in Kleinmaischeid ein Holzdiebstahl von beträchtlichem ...

Acht Gurtverstöße bei Verkehrskontrolle in Puderbach

Puderbach. Die Kontrolle, die von den Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus durchgeführt wurde, brachte acht Fälle von ...

Dorferneuerung: "Unser Dorf hat Zukunft" geht 2024/2025 in die nächste Runde

Mainz. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die teilnehmenden Ortsgemeinden ihre Bewerbungsunterlagen bei der zuständigen Kreisverwaltung ...

Startschuss für die MINTmachtage 2024: "Entdecken, Forschen, Freisein!"

Region. Was bedeutet Freiheit und warum ist sie wichtig? Welche Erfindungen und technischen Neuerungen haben uns Freiheit ...

Weitere Artikel


"Alle unter eine Tanne": Neuwieder Schlosstheater serviert festliche Komödie

Neuwied. In der turbulenten Weihnachtskomödie "Alle unter eine Tanne" stehen Elli und Robert im Mittelpunkt, die seit Jahren ...

Tag des offenen Ateliers bei Antonia Fournier in Oberdreis

Oberdreis. Antonia Fournier, deren Arbeiten mehrfach das Roentgen-Museum in Neuwied zeigte, im Jahr 2017 sogar in einer Einzelausstellung, ...

Räumpflicht bei Schnee und Eis: Wer ist verantwortlich?

Region. Eigentümer müssen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht innerhalb ihres Grundstücks und auch auf den angrenzenden ...

Preise des Fotowettbewerbs für Kalender der VG Dierdorf verliehen

Dierdorf. In den Jahren 2020 bis 2022 konnten die Bürger der Verbandsgemeinde Dierdorf ihr schönstes Fotomotiv von beispielsweise ...

Handwerkskammer Koblenz stellt neues Fachkräfteeinwanderungsgesetz vor

Koblenz. Wie aktuell und zugleich brisant das Thema ist, zeigte das große Interesse. Stefan Gustav, der den Abend federführend ...

HwK Koblenz: Winterausstellung zeigt Kunsthandwerk

Koblenz. Der Hauptgeschäftsführer der HwK Koblenz, Ralf Hellrich, freute sich bei der Eröffnungsfeier darüber, dass so viele ...

Werbung