Werbung

Pressemitteilung vom 20.11.2023    

Auto überschlug sich auf K43 zwischen Windhagen und Stockhausen

Auf der K43 zwischen Windhagen und Stockhausen hat sich am frühen Sonntagabend (19. November) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich eine Autofahrerin leichte Verletzungen zuzog.

Windhagen. Die Fahrerin verlor auf der regennassen Fahrbahn im Kurvenbereich die Kontrolle über ihren Pkw und kam von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde durch die Feuerwehr aus ihrem Pkw befreit und ist anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Auto entstand Totalschaden. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sogenannter Dooring-Unfall in Linz am Rhein: 71-jähriger Radfahrer verletzt

Linz am Rhein. Als Dooring-Unfall bezeichnet die Polizei eine Situation, in der ein Fahrzeugführer die Tür just in dem Moment ...

Verkehrsunfallflucht in Bad Hönningen: Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag gegen 18.25 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Rudolf-Buse-Straße und der Waldbreitbacher ...

Ferienfreizeit: Großer Andrang auf Seepferdchen-Schwimmkurse in Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Das Hauptaugenmerk der Neuwieder Bürgerstiftung liegt zurzeit auf der Schwimmausbildung. Im Juli und ...

Skull- und Dollenbruch, Linus David! Neuwieder ist bei der Ruder-WM in Kanada dabei

Neuwied. Bürgermeister Peter Jung wünschte Linus David jetzt alles Gute für den Wettkampf und verabschiedete ihn. Am 12. ...

Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Weitere Artikel


KG Buchholz: Prinz Stefan I. regiert die Buchholzer Jecken

Buchholz. Zunächst verabschiedete der 1. Vorsitzende Stefan Dodemont das scheidende Prinzenpaar Prinz Helmut IV. und Prinzessin ...

Neuwied-Engers: Gewerkschaftlicher Arbeitskreis gegründet

Neuwied-Engers. Mehrere hundert Kollegen sind in Engers in Gewerkschaften organisiert, "und dieses Netzwerk wollen wir zukünftig ...

Engerser SPD-Vorsitzender Ferhat Cato trifft chinesische Spitzenpolitiker

Neuwied. Cato überreichte den chinesischen Gästen ein spezielles Geschenk aus Rheinland-Pfalz: Die Kopie der Geburtsurkunde ...

Unbekannte brechen in Neustädter Campingplatz-Gaststätte ein

Neustadt. Laut Polizei schlugen die Täter eine Fensterscheibe ein und entwendeten aus der Gaststätte einen Geldbetrag im ...

Neuwieder Deichstadtfreunde wollen Aufforstung unterstützen

Neuwied. "Wir wollen uns vernetzen, vorstellen und gegenseitig informieren", erklärte Vorstandssprecherin Silke Ruttert. ...

Kassenärztliche Vereinigung: Gesundheitsministerium verkennt Praxisalltag

Mainz. "Die Äußerungen stellen nicht nur eine befremdliche Missachtung der ärztlichen Selbstverwaltung dar, sie verkennen ...

Werbung