Werbung

Pressemitteilung vom 17.11.2023    

Gedenken am Ehrenmal in Rheinbrohl: Dudelsäcke bereichern Volkstrauertag

Auch in diesem Jahr findet nach den erfolgten Säuberungsarbeiten rund um das 29er Ehrenmal auf der Rheinbrohler Ley wieder die traditionelle überregionale Mahn- und Gedenkfeier zum Volkstrauertag statt. Dazu laden die Vereinigung ehemaliger 29er und Förderer des Ehrenmals und die Ortsgemeinde Rheinbrohl gemeinsam ein.

Mit vereinten und bewährten Kräften wurde fleißig Hand rund um die Gedenkstätte auf der Rheinbrohler Ley angelegt. (Foto: Veranstalter)

Rheinbrohl. Im Rahmen des Gedenkens am Sonntag, 19. November, werden Kärnze nieder gelegt und Pastor Christian Scheinost wird ein letztes Mal vor seiner Verabschiedung aus der Pfarreiengemeinschaft Bad Hönningen-Rheinbrohl die Ansprache halten. Neben den Freunden vom Musikverein 1924 e.V. Bad Hönningen, die wie jedes Jahr musikalisch mitwirken, gelang es dem Vereinigungsvorsitzenden Christoph Goßler drei Dudelsackspieler aus Weilerswist für die Veranstaltung zu gewinnen, welche zusätzlich die Veranstaltung bereichern werden. Beginn ist um 15 Uhr. Eingeladen sind alle Bürger Rheinbrohls, der Verbandsgemeinde Bad Hönningen und darüber hinaus. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stammtisch des WiFo Neuwied zum Thema: Digitale Unterstützung in der Gastronomie

Neuwied. Kernelement des kommenden Stammtisches wird der Vortrag von Jörg Germandi, dem geschäftsführenden Gastgeber des ...

Wohnungseinbruch in Unkel: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Unkel. In der Zeit vom 23. bis zum 28. Mai ereignete sich in Unkel an der Heisterer Ley ein Einbruch in eine Wohnimmobilie. ...

Polizeikontrolle in Straßenhaus offenbart eine Vielzahl an Verstößen

Straßenhaus. Im Zeitraum von 12 bis 18.30 Uhr wurden 60 Fahrzeuge auf der B256 Bonefeld intensiv überprüft. Dabei konnten ...

Geschwindigkeitssünder im Visier: Polizei erwischt 113 zu schnelle Fahrer in Sankt Katharinen

Sankt Katharinen. Die Hochstraße in Sankt Katharinen-Notscheid war am Montagnachmittag (27. Mai) Schauplatz einer umfassenden ...

Erfolgreicher Start in die Sommerbiathlon Saison für die Schützengilde Raubach

Raubach. Am 06. April trat die Schützengilde Raubach zur ersten großen Entscheidung, den Landesverbandmeisterschaften im ...

Raubacher Schützenfest 2024 mit neuer Location

Raubach. Viele erinnern sich sicher noch an den Gewittersturm und die Windhose, die das Schützenfest der Schützengilde Raubach ...

Weitere Artikel


SPD schaute sich römisches Erbe in Niederbieber an

Neuwied. Das Südtor wurde hierfür bis auf eine Höhe von 70 Zentimeter wieder aufgemauert. Auch die Nachbildung eines Abschnitts ...

Neue Beetpatenschaften pflegen Blumenkübel in Engers

Neuwied. Ebenfalls neu mit dabei seien die Landesmusikakademie, "Ferien am Rhein" und das "Weinbudsche", erklärt Thomas ...

Philipp Rasbach wird neuer Erster Beigeordneter des Landkreises Neuwied

Kreis Neuwied. Über die Wahl von Philipp Rasbach zum neuen Ersten Beigeordneten des Kreises Neuwied hatten die Kuriere bereits ...

Westerwaldwetter: Kaltluft kontra Herbstwärme - Regen und Wind begleiten uns

Region. Der Herbst ist mittlerweile mehr als zur Hälfte vorbei. Für die Meteorologen beginnt der Winter bereits in rund zwei ...

CDU veranstaltet Bürgertreff zu "Sicherheit für Rheinbreitbach"

Rheinbreitbach. Moderator Bernhard Groß, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Rheinbreitbach, lädt Mitbürger ein, ihre Anregungen ...

Fietzenmarkt in Bad Hönningen: Junggesellenverein veranstaltet ersten Ariendorfer Weihnachtsmarkt

Bad Hönningen. In Anlehnung an die Ruten (Fietzen), die Hans Muff beziehungsweise Knecht Ruprecht an die nicht so artigen ...

Werbung