Werbung

Pressemitteilung vom 14.11.2023    

Beliebter Weihnachtsmarkt in Dürrholz findet wieder statt

Nach längerer Pause findet der Weihnachtsmarkt in Dürrholz mit vielen Attraktionen in diesem Jahr wieder statt. Viele regionale Produkte, handwerkliche Arbeiten und Kaffee und Kuchen erwarten die Besucher in und um das Gemeinschaftshaus.

Esel Otto darf beim Weihnachtsmarkt in Dürrholz nicht fehlen. (Foto: Veranstalter)

Dürrholz. Nach mehrjähriger Pause ist es endlich wieder soweit! Am Sonntag, den 03. Dezember um 11 Uhr öffnet der Dürrholzer Weihnachtsmarkt mit Bläserklängen des Posaunenchores Oberdreis unter der Leitung von Martin Blum seine Pforten!
Bis 18 Uhr werden Aussteller ihre Handwerkskunst und Produkte darstellen und den Besuchern eine bunte Palette verschiedener künstlerischer Arbeiten zum Kauf anbieten. Unsere Kochbücher "Dürrholzer Partyrezepte" und "Dürrholzer Lieblingsbackrezepte" sind ebenfalls wieder zu erwerben und es findet eine Verlosung statt.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher auf der Bühne im Gemeinschaftshaus: es singen die "Heimattreue" Muscheid, der MGV Oberdreis, Sing’n Smile und die SingKids, inTakt, Wolfgang Runkel und die Kita-Kinder. Die Hip-Hop Gruppe des FV Daufenbach wird mit einer Tanzeinlage zur Unterhaltung beitragen und natürlich kommt auch der Nikolaus zu Besuch.



Auf dem Außengelände ist wieder die "Lebende Krippe" mit Esel "Otto" zu sehen, die ein besonderes Highlight für die Kinder sein wird. Und was wäre ein Weihnachtsmarktbesuch ohne Duft von Glühwein, Punsch, Schaschlik, Würstchen, Crèpe und frischen Waffeln? Für diese und andere Leckereien, sorgen wie immer in den Hütten, im weihnachtlichen Eulennest sowie im Gemeinschaftshaus mit Kaffee und Kuchen die Gemeindevereine, der Kindergarten und viele helfende Bürger der Gemeinde.

Die Veranstalter und die Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch! (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Weihnachtsmärkte  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


E-Scooter-Fahrer flüchtet vor Polizeikontrolle und landet schließlich im Gefängnis

Dierdorf. In Dierdorf sollte der Fahrer eines E-Scooters aufgrund des fehlenden Versicherungskennzeichens einer Verkehrskontrolle ...

Hehlerei und Unterschlagung in Linz: 25-jähriger Mann verkauft unrechtmäßig erworbenen BMW

Linz am Rhein. Am Samstagmittag (24. Februar) erstattete ein 24-jähriger Mann aus Leubsdorf eine Strafanzeige bei der Polizeiinspektion ...

Serie von Vandalismusfällen in Unkel: Polizei sucht Zeugen

Unkel. Zwischen 19 am Freitag und 4 Uhr am Samstag kam es zu mehreren Vandalismus-Akten, die sowohl öffentliches als auch ...

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Neuwied: Fahrerin eines weinroten Pkw gesucht

Neuwied. Gegen 17.25 Uhr kam es am Freitag (23. Februar) zu dem Zwischenfall auf der Kreuzung B42/Am Schloßpark in Neuwied. ...

Unfall auf der B 42 bei Unkel: Auto überschlägt sich und landet seitlich im Garten

Unkel. Der junge Mann aus Hennef war auf der B 42 in Richtung Neuwied unterwegs, als er in Höhe der Ortslage Unkel die Kontrolle ...

Kriminell-vielfältiges Programm in der Stadtbibliothek Neuwied

Neuwied. "Krimi und Gitarre" vereint ein Kriminalstück mit virtuoser Gitarrenmusik. Die Geschichte spielt in einem idyllischen ...

Weitere Artikel


Mit 110 km/h durch Rheinbrohl gebrettert: Führerschein wurde eingezogen

Neuwied. So wurden durchgehend innerhalb der Ortschaften die Geschwindigkeit um das Doppelte überschritten und das Fahrzeug ...

CDU-Gemeindeverband besucht Melsbacher Forstunternehmen

Melsbach. Das Forstunternehmen beschäftigt laut Pressemitteilung der CDU 60 Mitarbeiter und betreut ein Gebiet von Dortmund ...

Innungsversammlung Schornsteinfeger: Handwerkskammer Koblenz hat "richtig viel Glück"

Koblenz. Die "Glücksbringer" kamen ohne ihre typische Kluft zur Versammlung und informierten sich ganz in Zivil über rechtliche ...

Weltdiabetestag: IKK Südwest klärt über Schwangerschaftsdiabetes auf

Rheinland-Pfalz. Mehr als 60.000 Frauen erkranken im Durchschnitt jedes Jahr an Schwangerschaftsdiabetes - mit steigender ...

In Linz wurde der Herbst mit Salamandern, Geistern und einem Traumfresserchen eingeläutet

Linz. Viele Kinder nutzten die einwöchigen Angebote der Katholischen Familienbildungsstätte Linz (FBS) in den beiden Wochen ...

Verkehrsunfall auf L 257 zwischen Kurtscheid und Niederbreitbach: 16-Jähriger schwer verletzt

Niederbreitbach. Der Fahrer des Leichtkraftrades befuhr die abschüssige Landesstraße in Richtung Niederbreitbach. Im Verlauf ...

Werbung