Werbung

Pressemitteilung vom 08.11.2023    

Karate-Club Puderbach mit einem Dutzend erfolgreicher DAN-Prüfungen

DAN-Prüfungen gelten bei den asiatischen Kampfsportkünsten als Beleg für das fortgeschrittene Beherrschen der komplexen Techniken. Der Weg dorthin dauert in der Regel mindestens ein Jahrzehnt mit regelmäßigem Training.

Von links/ hintere Reihe: Reinhold Klasen (Prüfer, 6. Dan, Mainz), Alexander Pauls, Patrick Boger, Franz Heft, Rainer Claaßen, Frank Wirtz, Peter Büttner, Günter Bitzhöfer (Prüfer, 6. Dan, Puderbach). Vorne kniend: Gaby Wirtz, Heike Denke, Eva Boger, Angelika Spitz, Leonie Gossen, Mariella Staudt, Philine Herder. Foto: Martina Kircher

Puderbach. Ab dem ersten DAN sind die Sportler berechtigt, den schwarzen Gürtel zu tragen. Bei der Prüfung, die vom Ehrenvorsitzenden des KC-Puderbachs, Günter Bitzhöfer, und dem aus Mainz angereisten Vorsitzenden des dortigen Karate SV, Reinhold Klasen, am Samstag, dem 4. November abgenommen wurden, erwarben sich zehn Prüflinge unterschiedlicher Altersklassen das Recht zum Tragen des schwarzen Gurtes.

Den Gesichtern war am Morgen die Anspannung noch deutlich anzusehen - nach der gut zwei Stunden dauernden Prüfung war die Freude dementsprechend groß. Ebenfalls erfolgreich waren die beiden Kandidaten, die zum 2. DAN angetreten waren. Darunter auch Peter Büttner, der die noch junge Karate-Abteilung des TV-Heddesdorf leitet. Beide Vereine freuen sich über weitere interessierte Teilnehmer. (PM)


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sommer- und Familienfest des Husarencorps Grün-Weiss Linz bei bestem Wetter

Linz am Rhein. Nach einer kurzen Begrüßungsrede des Kommandanten, wurde allen Gästen das neue Tanzpaar, Laura Weigand, mit ...

Junggesellenverein und Bürgerverein laden wieder ein zur St. Pantaleon Kirmes in Unkel

Unkel. Königsschießen findet eine Woche vor der Kirmes, am Sonntag, 21. Juli, statt. An der Grillhütte "Am Gerhardswinkel" ...

Schützenfest in Waldbreitbach: Wer folgt König Jürgen auf den Thron?

Waldbreitbach. Jürgen Maack war im vergangenen Jahr nicht nur das Kunststück gelungen, gefühlte Ewigkeiten nach seinem ganz ...

St. Hubertus Schützen Steinshardt luden zur traditionellen Peter und Paul Kirmes

Sankt Katharinen. Dieser wurde durch befreundete Vereine, wie dem Schützenverein Strödt mit Königspaar Tamara Heck und Prinzgemahl ...

Hobbymannschaftsschießen und Kirmes in Rothe Kreuz

Leubsdorf. Es stehen den Mannschaften viele Sachpreise zur Verfügung. Mannschaften ohne aktive Schützen und Damenmannschaften ...

Leichathletik: LG Rhein-Wied gewinnt 15 Medaillen in Konz

Region. Anfang des Monats hatte die LG an gleicher Stelle bei den Rheinland- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer/Frauen ...

Weitere Artikel


Sozialhütte auf dem Knuspermarkt: Noch Plätze für Vereine frei

Neuwied. In gewohnt gemütlicher Atmosphäre lädt der Knuspermarkt in diesem Jahr bereits von Freitag, 24. November, bis Samstag, ...

Gut versorgt im hohen Alter - Tipps zum Essen und Trinken

Region. Genussvolles und ausgewogenes Essen und Trinken tragen wesentlich dazu bei, leistungsfähig zu bleiben und sich wohl ...

Ehrenamtliche Richtertätigkeit wichtiger Bestandteil der Rechtsprechung

Koblenz. In seiner Ansprache wies der Präsident auf die große Bedeutung der Mitwirkung der ehrenamtlichen Richter im verwaltungsgerichtlichen ...

Satter Sound und Wohlklang: Big Band Georg Wolf und Gesangverein Thalhausen gemeinsam

Kleinmaischeid. Wenn die "Big Band Georg Wolf e.V"., gegründet vom verstorbenen Namensgeber der Band in den 1980er Jahren, ...

Zahlreiche Wildunfälle im ländlichen Dienstgebiet der Polizeiinspektion Straßenhaus

Straßenhaus. Seit dem 1. September bis zum 8. November hat die Polizeiinspektion Straßenhaus bereits 100 Wildunfälle im Dienstgebiet ...

Werbung