Werbung

Nachricht vom 28.10.2011    

Großkontrolle auf der A 3

Polizei fand Drogenpflanze in einem Schweizer Pkw - Die Fahrer wurden festgenommen

Am Donnerstag (27.10.) fand im Zeitraum von 22.00 bis 04.00 Uhr auf dem Parkplatz Sessenhausen an der A3, zwischen den Anschlussstellen Dierdorf und Ransbach-Baumbach, in Fahrtrichtung Frankfurt im Rahmen des länderübergreifenden Fahndungs- und Kontrolltages „INTERREGIO“ eine Großkontrolle statt.

Dabei wurde die A3 durch die Autobahnmeisterei total gesperrt und der gesamte Verkehr über den Parkplatz geführt. Mit Unterstützung des THW wurde eine Kontrollstelle aufgebaut und eingerichtet.

Während der Kontrolle wurden 138 Personen kontrolliert. Bei vier Fahrzeugführern mussten Blutproben entnommen und Anzeigen erstattet werden, da sie unter Drogeneinfluss standen. Weiterhin wurden 10 Strafanzeigen und 7 Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt, sechs Fahrzeugführer wurden verwarnt.



Bei Personendurchsuchungen fand man verschiedene Drogen, u. a. Marihuana, in geringer Menge, welches sichergestellt wurde. In einem Schweizer Pkw fand der Zoll insgesamt 130 Kilogramm "Kath", eine Pflanze, welche überwiegend in Afrika angebaut wird und als Alltagsdroge Verwendung findet. Die „Kuriere“ wurden festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: Großkontrolle auf der A 3

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Caritasverbandes Neuwied: Kindern Freude am Lesen bereiten

Neuwied. Das Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona" wird durch das Land RLP und im Auftrag des Kreisjugendamtes Neuwied gefördert ...

Vinnie Cooper rocken die Sayner Hütte

Bendorf-Sayn. Die fünfköpfige Band ist ein Garant für gute Stimmung und einen wunderbaren Auftakt zu einem heißen Sonntag. ...

Das Finanzamt informiert: Berufsinformationstag in Neuwied

Neuwied. Interessierte können sich beim Ausbildungsteam unter der Telefonnummer 02631/-910-29320 oder per Mail an v-stelle.32@fa-nr.fin-rlp.de ...

Zukünftige Schüler der Linzer Grundschule besuchten Figurentheater

Linz. Die faszinierenden Figuren und deren Geschichten erlebten die Kinder der katholischem Kita St. Marien, Kita Hummelnest, ...

Kantorei der Marktkirche Neuwied ehrte verdiente Mitglieder

Neuwied. Drei Chormitglieder blicken im Jahr 2022 auf eine hohe und runde Zahl von "Dienstjahren“ zurück. Diese hatten sie ...

Erneuter Versuch der "WhatsApp Betrugs-Masche" in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Montagmittag (8. August) erhielt eine 66-jährige Frau aus Bad Hönningen eine "WhatsApp"-Nachricht. Der ...

Weitere Artikel


Neue Broschüre über die Rheinbrohler Frauenrechtlerin Johanna Loewenherz erschienen

Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Neuwied Doris Eyl-Müller berichtet: „In akribischer Kleinarbeit hatte bereits ...

Schiffsausstellung „Unter Ruder und Segel“

Kriegsschiffe mit 240 Ruderern, bis an die Zähne bewaffnet, Frachter mit bis zu 3.000 Tonnen, “Gewürzjäger” auf ihren Fahrten ...

Kreis Neuwied setzt sich für die Sprachförderung in Kindergärten ein

Die pädagogische Aufwertung des letzten Kindergartenjahres vor dem Wechsel in die Schule ist in den vergangenen Jahren im ...

Auto total demoliert – Fahrer unter Drogeneinfluss mit viel Glück nur leicht verletzt

Die unmittelbar eintreffende Streifenwagenbesatzung konnte die beiden Fahrzeuginsassen gemeinsam mit dem LKW-Fahrer und einem ...

Handballer starten in die Hauptrunde 2011-2012

Die Mini’s gehören schon seit Jahren zu den erfolgreichsten Teams im Bezirk. Beim eigenen Turnier vorige Woche konnten sie ...

Natur- und Tierschützer fordern Ende der Jagd auf Rabenvögel

Unterzeichner des Protestbriefs sind die Kreisgruppen Westerwald und Altenkirchen des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland ...

Werbung