Werbung

Pressemitteilung vom 30.10.2023    

November-Marktmusik mit Horn und Orgel in Bendorf

Am Freitag, 3. November, 19 Uhr steht das Lied "Christus, der ist mein Leben, Sterben ist mein Gewinn" im Mittelpunkt der Bendorfer Marktmusik in der Kirche St. Medard. Ein Text, der einen christlichen Bezug zu all den Trauer- und Gedenktagen des Novembers in Erinnerung ruft.

Die Orgel der Bendorfer Medarduskirche (Foto: Stadt Bendorf)

Bendorf. Die Melodie ist in katholischen Kreisen auch bekannt im Zusammenhang mit dem Text "Beim letzten Abendmahle". Die Besucher sind eingeladen, das Lied mitzusingen, begleitet von Horn und Orgel, eingeleitet von einem Choralvorspiel der amerikanischen Komponistin Emma Lou Diemer. Armin Schmack, Hornist beim Staatsorchester Rheinische Philharmonie, konnte nach der Absage des Ensembles Pentecoste sehr schnell für die Mitgestaltung der 81. Marktmusik gewonnen werden. Seit vielen Jahren musiziert er zusammen mit Gisbert Wüst innerhalb Deutschlands. Auf dem Programm stehen Werke von Bernhard Krol aus der "Missa muta", der "Stillen Messe", ein Stück, das die Ausübenden auf Einladung Krols anlässlich des 80. Geburtstages in Stuttgart gespielt haben.



Weiterhin gelangt die 2. Rhapsodie von Bernhard Wayne Sanders zu Aufführung, einem in Tuttlingen wirkenden Kirchenmusiker und Komponisten. Bernhard Eduard Müllers zutiefst romantisches Gebet - "Adagio religioso" erklingt als Einstimmung auf das gemeinsame Gebet "Vater unser". Ein Choralvorspiel von Johannes Brahms leitet das "Miserere" aus Krols "Missa muta" zum Ausklang ein. Lydia Thomanek moderiert die Marktmusik, die wie immer nach dem Läuten der Abendglocke um 19 Uhr beginnt. (PM)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

Linz am Rhein. Doris Kamlage stellt bevorzugt eine Interaktion zwischen Betrachter und ihren Werken in den Mittelpunkt. So ...

Kunst trifft Garten - Straßenhaus lädt ein

Straßenhaus. 2019 in Niederhonnefeld kamen mehrere hundert Besucher - ein überwältigender Erfolg für Gartenbesitzer, Künstler ...

Internationaler Museumstag in der Sayner Hütte lädt zum Entdecken ein

Bendorf. Den Tag über kann man von 10 bis 17 Uhr (in Form des neuen Museumstalers) selbst Metall gießen und auf einer Gusseisen-Tauschbörse ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Buchtipp: "Schön war’s, aber nicht nochmal. Urlaub mit den Eltern" von André Hermann

Dierdorf/Hamburg. Eigentlich möchte André Hermann nicht mit den Eltern in Urlaub fliegen, aber da diese alles bezahlen wollen, ...

Historisches Neutor in Erpel öffnet am internationalen Museumstag

Erpel. Hier öffnet an diesem Tag das historische Neutor in der Zeit von 11 bis 18 Uhr für Interessierte. Auf fünf Etagen ...

Weitere Artikel


Hangrutsch im Vallendarer Wohngebiet: Ursachenforschung dauert an

Vallendar. Die unmittelbar und mittelbar betroffenen Anwohner hatten bei der Informationsveranstaltung die Möglichkeit, ihre ...

Klavierherbst Schloss Engers - drei Konzerte im Dianasaal

Neuwied. Ingmar Lazar macht den Anfang am Freitag, 10. November um 19 Uhr: Ein Pianist von "magischer Präsenz", wie ihn das ...

Infoveranstaltungen der Kreisvolkshochschule: Einsparpotentiale erkennen und nutzen

Neuwied. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet die Kreisvolkshochschule Neuwied daher zwei Informationsveranstaltungen ...

Alten Friedhof und Kirchen entdecken: Tourist-Information bietet im November interessante Führungen an

Neuwied. Bei Führung über den Alten Friedhof steht das ehemalige Friedhofsgärtnerhäuschen im Fokus. Dessen Wände zieren zahlreiche ...

Herbstvortrag in der Römerwelt Rheinbrohl: Sexualität und Erotik in der antiken Welt

Rheinbrohl. Als 1961 Queen Elizabeth II. am Rande ihres Italienbesuchs Pompeji einen Besuch abstattete, vermieden die italienischen ...

Eintauchen in die Welt der Farbe und Kreativität

Waldbreitbach. Insgesamt zwölf farbenfrohe Aquarelle stellt der Linzer Maler Hans-Joachim Schmitz bis zum 26. November 2023 ...

Werbung