Werbung

Pressemitteilung vom 25.10.2023    

Vielstimmiges Klangerlebnis in der Kirche in Niederbieber

Rock und Pop in der Kirche: Nach dem erfolgreichen Auftritt der Gruppe "Ohne Filter" im September lädt die Evangelische Kirchengemeinde Niederbieber in Zusammenarbeit mit dem Kirchbauverein am Freitag, 3. November, um 19 Uhr zu einem Konzert mit dem Vokalensemble Hammerstein ein.

(Foto: Vokalensemble Hammerstein)

Neuwied. Nach dem Motto "Echt live und Mund-gemacht" präsentiert das Ensemble unter anderem Pop-Hits und Balladen. Für die Kirchengemeinde und den Kirchbauverein ist das Konzert der "musikalische Schlusspunkt" der Spendenkampagne für die mittlerweile abgeschlossene Sanierung der Kirchenorgel. Und für den Chor ist das Konzert auch der Abschluss eines Workshops, in dessen Rahmen der Chor vorübergehend mehr als 50 Sänger zählte. Von dem Projektchor erarbeitete Stücke werden an dem Abend in der evangelischen Kirche Niederbieber ebenso zu hören sein wie Lieder in der Stammbesetzung. Der Eintritt ist frei, Spenden für den Kirchbauverein sind willkommen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Künstler malen für den guten Zweck und spenden 900 Euro für die Neuwieder Hospiz- und Trauerbegleitung

Neuwied/Rheinbrohl. Schon im vergangenen Jahr hatte sich das Ehepaar entschieden, die kleinen Kunstwerke zu verkaufen und ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Radfahrerin durch Lkw-Unfall zwischen Linkenbach und Urbach verletzt - Fahrer flüchtet

Linkenbach. Bei dem Unfall handelte es sich um einen Überholvorgang mit unzureichendem Sicherheitsabstand. Ein Lkw überholte ...

Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Weitere Artikel


Erste Raubacher Dorfolympiade bei der Schützengilde Raubach war ein voller Erfolg

Raubach. Am vergangen Samstag war es endlich so weit - die erste Raubacher Dorfolympiade zu der die Schützengilde Raubach ...

Konrad Beikircher mit "Kirche, Pest und neuen Seuchen" auf dem Waldbreitbacher Klosterberg

Waldbreitbach. Corona sei nicht die erste Seuche seit Bestehen der Menschheit, so Beikircher, deshalb sei es höchste Zeit, ...

Oktoberfest im Stockhäuschen in Windhagen-Stockhausen begeisterte die Besucher

Windhagen. Die Tische bogen sich von den bayrischen Spezialitäten. Aussuchen konnte man unter dreierlei Gerichten, Haxe, ...

Neujahrskonzert: Rheinische Philharmoniker wieder in Neuwied - Vorverkauf gestartet

Neuwied. Am Freitag, 5. Januar, kommen die Profis des Staatsorchesters auch dieses Jahr mit einem abwechslungsreichen Programm ...

Geänderte Verkehrsführung in Bad Honnef zum Martini-Markt

Bad Honnef. Der Martini-Markt erstreckt sich über den Bereich des Marktes hinaus in die Hauptstraße bis zur Schülgenstraße ...

Werbung