Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 24.10.2011    

Von den Irrungen und Wirrungen der Liebe

Dreiakter-Lustspiel im Isenburger Dorfgemeinschaftshaus mit Seitenhieben auf das tatsächliche Dorfleben

Isenburg. Der Isenburger Schauspieler Klaus Kurz spielt bei der Theatergruppe Eschelbach, die am Samstag (22.10.) im Isenburger Dorfgemeinschaftshaus gastierte. Von der liebevoll gestalteten Bühne herunter gab es reichlich Wortwitz, spitze Formulierungen und immer wieder Seitenhiebe auf das Isenburger Dorfleben. Damit strapazierte das Lustspiel „Die Gewaltkur“ die Lachmuskeln des vollbesetzten Hauses.

Bei Opa Emil zeigten die Vitamintabletten außerordentliche Wirkungen. Fotos: Wolfgang Tischler

Peter (Brigitte Kruse) macht seinen Doktor in Biologie, steht aber unter strenger Aufsicht seiner Mutter Nina (Eva Volkmann), die alle Frauen von ihm fern hält. Opa Emil, gespielt von Holger Bast, ist schon jenseits der 80. Ihm gefällt das gar nicht, er heckt einen Plan aus und gibt eine Kontaktanzeige auf, um Peter die Praxis näher zu bringen.

Es meldet sich die junge Franzi (Ina Kespe). Die etwas freilebige junge Frau sorgt für ordentliche Verwirrung. Opa Emil selbst nimmt blaue „Vitamintabletten“, die er von seinem Schwiegersohn und Arzt Orpheus (Achim Hommrich) immer wieder verschrieben haben möchte.

Mit Nachbarin Emma (Michaela Rosenberg), mit der Opa in der Jungend schon einmal auf Tuchfühlung war, bahnt sich wieder etwas an, denn die Vitamintabletten fangen zu wirken an.

Orpheus hat es nicht leicht mit seiner Frau Nina, denn kürzlich wurde er mit Franzi in einem Hotel gesehen. Sein Freund Fritz (Klaus Kurz) hat die Schuld auf sich genommen. Fritz hat zu allem Überfluss den Oldtimer seiner Frau Klara (Berthold Ickenroth) kaputt gefahren, und tauchte deshalb - bis der Wagen repariert war - bei Orpheus zwei Tage unter.

In dieser Zeit schlüpft Fritz in die verschiedensten Rollen. Als Arzt soll er die Nachbarin Berta (Andrea Frensch) behandeln, die ein hasenmaul-ähnliches Geschwür am Oberschenkel hat und unbedingt einen Arzt heiraten möchte.

In der Zwischenzeit haben Peter und Franzi ihre Studien am lebenden Objekt getestet und wollen heiraten. Sie treiben mit dem Vorhaben die Mutter an den Rand des Wahnsinns. Am Ende wendet sich alles zum Guten: Peter heiratet Franzi, Nina und Orpheus sind glücklich, Emma bekommt ihren Alphawolf Emil und badet in Champagner. Klara verzeiht Fritz nach dem Kauf eines neuen Oldtimers. Wolfgang Tischler


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Von den Irrungen und Wirrungen der Liebe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied rutscht wieder in Warnstufe „orange“

Die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 672 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz bei 46. Damit liegt der Kreis Neuwied wieder in der Warnstufe „orange".


Die „Nette Toilette" gibt

Wer kennt das nicht: Man ist etwas länger in der Stadt unterwegs, ein Bedürfnis stellt sich ein und weit und breit ist keine frei zugängliche Toilette zu finden. Einfach so ins nächste Café und dort fragen, ob man mal „darf" – auch das ist unangenehm.


Mann musste von Feuerwehr aus Steiger gerettet werden

Am 21. Oktober, gingen kurz nach 15 Uhr die Melder bei den Kameraden der Feuerwehren Großmaischeid und Dierdorf. Die Leitstelle meldete eine dringende Höhenrettung aus einem Kran in Großmaischeid.


Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Wenn der Tierarzt des Vertrauens einfach nicht mehr weiter weiß, sich Hund und Katze aber weiter blutig lecken und kratzen, eitrige Ohren haben oder andere Hautsymptome zeigen, dann kann das viele Ursachen haben.


Region, Artikel vom 21.10.2020

Fahrer hatte vier Kilogramm Marihuana/CBD an Bord

Fahrer hatte vier Kilogramm Marihuana/CBD an Bord

Am 20. Oktober 2020, 14:40 Uhr, wurde auf der Autobahn A 3 durch eine Zivilstreife der Polizeiautobahnstation Montabaur ein niederländischer PKW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten wurden fündig.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kreis Neuwied wieder Corona-Warnstufe rot - Einschränkungen kommen

Neuwied. In der Fieberambulanz Neuwied wurden am Mittwoch 118 Personen getestet. Durch das Infektionsgeschehen sind aktuell ...

Gartenpflege im Herbst für ein blühendes und farbenfrohes Frühjahr

Neuwied. Auch wenn alles grau in grau ist: Durch den Regen lässt sich die Erde wieder auf- und umgraben. Und es ist feucht ...

Niederschlagswassergebühr: Beratungstermine stehen

Bad Honnef. Grundstückseigentümer werden angeschrieben und erhalten einen Erhebungsbogen, auf dem die Ergebnisse einer Luftbildauswertung ...

Hohe Qualität auf sicherem Fundament

Dierdorf/Selters. Das Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) ist seit Jahren ein wirtschaftlich stabiler Bestandteil ...

Mann musste von Feuerwehr aus Steiger gerettet werden

Großmaischeid. Was war passiert? An einer Baustelle in Großmaischeid stand an einem Neubau ein Steiger, in dem ein Mann seine ...

Westerwälder Rezepte: Geräucherte Forelle mit Curry-Gemüse

In unserem Gebiet gibt es mehrere Fischzuchtbetriebe, die Forellen frisch räuchern. Kaufen Sie beim Fischmetzger Ihres Vertrauens ...

Weitere Artikel


Die Geschichte von "Little Blue" - aktualisiert

Von Nicole Dormann, Hundeherzen Apariv e.V.

Es war einmal ein kleiner blauer Hund und weil seine Fellfarbe so etwas besonderes ...

Polizei mahnt, an Halloween die Grenze des Anstands nicht zu überschreiten

So mussten zum Beispiel Koblenzer Polizeidienststellen Strafanzeigen wegen Sachbeschädigungen aufnehmen, unter anderem wegen ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler erneut im Fraktionsvorstand der SPD

Dem 25-köpfigen Führungsgremium der Fraktion unter dem Vorsitz von Frank-Walter Steinmeier gehört Bätzing-Lichtenthäler bereits ...

Singendes Kabarett

Norman Eric Kunz kam im roten Anzug mit Krawatte, die eine Klaviertastatur zierte, in den Sitzungssaal und nahm am Flügel ...

Polizei sucht flüchtige Unfallbeteiligte

Auf dem Parkplatz des St. Josefhauses in Hausen wurde am Donnerstag (20.10.) in der Zeit von 6.30 – 13.40 Uhr der Ford Fiesta ...

Zeitumstellung erhöht Wildunfall-Gefahren

Region. In den Dämmerungsstunden machen sich viele Wildtiere auf die Nahrungssuche oder kehren in ihre Tageseinstände zurück. ...

Werbung