Werbung

Pressemitteilung vom 14.10.2023    

Schwerer Verkehrsunfall auf L256 bei Linkenbach - eine Person verletzt

Auf der L256 bei Linkenbach hat sich am Freitag (13. Oktober) gegen 12.14 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Autofahrerin verletzt wurde. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Linkenbach. Auf der L256 bei Linkenbach kam es zu einem Verkehrsunfall. Ein 27-jähriger Autofahrer überholte ein vorausfahrendes Fahrzeug trotz Gegenverkehr. Es kam zum Zusammenstoß von allen drei Fahrzeugen. Die Fahrzeugführerin aus dem entgegenkommenden Fahrzeug musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizeiinspektion Straßenhaus unter Tel. 02634/9520 oder per E-Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


Brand im Verkaufsraum des Media Marktes in Koblenz

Koblenz. Nach kurzer rettungsdienstlicher Versorgung vor Ort konnten vier Personen mit Verdacht auf leichte Rauchgasintoxikation ...

Mit dem Hospizbus durch den Kreis Neuwied: Haupt- und Ehrenamtliche informieren am Welthospiztag

Kreis Neuwied. Wer mochte, konnte sich von der diesjährigen Kampagne des Welthospiztages "Hospiz lässt mich noch mal" bei ...

Kirchenumbau für Rheinbreitbach? Ideen und Entwürfe kommen gut an

Rheinbreitbach. Durch die Pressemitteilung von Stadtbild Deutschland habe die Idee noch einmal neu an Fahrt aufgenommen, ...

Mittelstand: Rheinland-Pfalz lobt Innovationspreis 2024 aus

Rheinland-Pfalz. Neben den Kategorien "Unternehmen", "Handwerk" und "Kooperation" wird in diesem Jahr der Sonderpreis der ...

VR Bank RheinAhrEifel fördert Mobilität der Stiftung Palliativ Zuhause

Neuwied. "Mit dem VR-Mobil erreichen unsere Betreuungskräfte in Zukunft viele schwerstkranke und pflegebedürftigen Menschen ...

Neuwieder Hospizverein dankte Ehrenamtlichen - Steinzeitmenschen nachgespürt

Kreis Neuwied. Als Dankeschön für ihr Engagement waren die Ehrenamtlichen eingeladen, um beim jährlichen "Oasentag" den Steinzeitmenschen ...

Werbung