Werbung

Kultur | Neustadt (Wied) | Anzeige


Veranstaltungen

Pressemitteilung vom 12.10.2023    

Oktoberfest 2023 mit Orchester Rahms

ANZEIGE | Das Oktoberfest in Rahms ist mehr als nur ein Fest – es ist eine Tradition, bei der Musik und Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Dieses Jahr, am 21. Oktober, lädt das "Orchester Rahms" erneut zu einem unvergesslichen Abend ins Bürgerhaus Rahms nach Neustadt (Wied) ein.

Foto Quelle: Orchester Rahms e.V.

Neustadt (Wied). Ein lautes „O‘ zapft is“ wird durch das Bürgerhaus Rahms hallen, wenn am 21. Oktober das Oktoberfest in vollem Schwung beginnt. Verantwortlich für diesen musikalischen und kulturellen Höhepunkt ist das "Orchester Rahms", das es sich zur Aufgabe gemacht hat, alte Traditionen lebendig zu halten und gleichzeitig moderne Akzente zu setzen.

Die Türen stehen an diesem Tag für jeden offen, denn der Eintritt ist völlig kostenlos. Besucher können sich auf die einzigartige Energie der Blasmusik freuen. Mit einer Mischung aus traditionellen und modernen Klängen verspricht das Orchester, jeden Gast zum Tanzen und Mitsingen zu bewegen.

Doch das Orchester Rahms steht nicht alleine auf der Bühne. Als besondere Gäste sind die Harmonie Windhagen, der Musikverein Stromberg und die Rahmser Böhmischen eingeladen. Jede dieser musikalischen Gruppen wird ihr eigenes Flair in das Fest einbringen und für Abwechslung sorgen.



Wie es sich für ein Oktoberfest gehört, wird frisches Zapf-Bier ausgeschenkt. Ob in traditioneller Tracht oder in bequemer Freizeitkleidung – alle sind herzlich eingeladen, diesen Abend in ausgelassener Atmosphäre zu verbringen.

Datum: 21. Oktober 2023
Ort: Bürgerhaus Rahms, Neustadt (Wied)
Eintritt: Kostenlos

Das Orchester freut sich, mit Ihnen gemeinsam ein Stück bayerische Tradition in Rahms zu zelebrieren. (prm)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

Linz am Rhein. Doris Kamlage stellt bevorzugt eine Interaktion zwischen Betrachter und ihren Werken in den Mittelpunkt. So ...

Kunst trifft Garten - Straßenhaus lädt ein

Straßenhaus. 2019 in Niederhonnefeld kamen mehrere hundert Besucher - ein überwältigender Erfolg für Gartenbesitzer, Künstler ...

Internationaler Museumstag in der Sayner Hütte lädt zum Entdecken ein

Bendorf. Den Tag über kann man von 10 bis 17 Uhr (in Form des neuen Museumstalers) selbst Metall gießen und auf einer Gusseisen-Tauschbörse ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Buchtipp: "Schön war’s, aber nicht nochmal. Urlaub mit den Eltern" von André Hermann

Dierdorf/Hamburg. Eigentlich möchte André Hermann nicht mit den Eltern in Urlaub fliegen, aber da diese alles bezahlen wollen, ...

Historisches Neutor in Erpel öffnet am internationalen Museumstag

Erpel. Hier öffnet an diesem Tag das historische Neutor in der Zeit von 11 bis 18 Uhr für Interessierte. Auf fünf Etagen ...

Weitere Artikel


Autofahrerin fuhr Schlangenlinien auf der B42 in Neuwied

Neuwied. Die Autofahrerin war auf der B42 von Bendorf kommend in Fahrtrichtung Neuwied unterwegs. Der Pkw soll Schlangenlinien ...

Weiterbildung für junge Ärzte im Bereich der Notfallmedizin

Neuwied. In zwei Jahren durchlaufen die Assistenzärzte einen auf den Fachbereich abgestimmten Lehrplan, der sich an dem Curriculum ...

Ellen Demuth: Land verweigert Vereinen Unterstützung zum Umbau ihrer Fahrzeuge für Umzüge

Neuwied. Die Landtagsabgeordnete stellt konsterniert fest: "Für alles Mögliche gibt die SPD-geführte Landesregierung Geld ...

Touristisches Informationsterminal im Westerwald-Park eröffnet

Oberhonnefeld-Gierend. An dem Informationsterminal können Wander- und Radwege, Ausflugsziele, Veranstaltungen, Hotels, Ferienwohnungen, ...

Interkulturelle Verständigung in Neuwied: "Spaziergang der Religionen" am "Tag der offenen Moschee"

Neuwied. Die aktuellen Ereignisse im Nahen Osten zeigen auf eindringliche und erschütternde Weise einmal mehr, wie ungemein ...

Spatenstich in Dierdorf: Kita-Ausbau im Kreis Neuwied geht voran

Kreis Neuwied. Mit einer "Übergangslösung" und einer Außengruppe konnte, wenn auch nur provisorisch und zeitlich befristet, ...

Werbung