Werbung

Nachricht vom 22.09.2023    

Deichbouler aus Neuwied in Monreal erfolgreich

Zum 22. Elztalturnier hatte kürzlich der "Boule-Club Royale Monreal" Hobbyspieler der regionalen Bouleszene in die Vordereifel eingeladen. Vierzig Spielerinnen und Spieler waren in zwanzig Doublette-Teams angereist, um ihre Geschicklichkeit bei der Jagd nach der kleinen Zielkugel unter Beweis zu stellen.

(Foto: Deichbouler Neuwied)

Neuwied. Über fünf Spielrunden ging die Distanz, und bei hochsommerlichen Temperaturen musste man sich auf sehr anspruchsvolle Bodenverhältnisse einstellen. Am besten gelang dies bei der rund siebenstündigen Turnierdauer Peter Spanier (Foto links) und Rolf Straschewski (Foto rechts) von den Neuwieder Deichboulern. In souveräner Manier konnten sie als einziges Team alle fünf Spiele gewinnen und abschließend die Gratulation durch Brigitte Stade, Vorsitzende der Monrealer Boulefreunde (Bild Mitte), entgegennehmen.

Mit Adi Ahrenberg und Jürgen Fleck war ein weiteres Deichbouler-Team im Elztal am Start. Mit 3:2 Siegen konnten sich die beiden letztlich Platz fünf sichern. Bei etwas mehr Spielglück wäre sogar eine noch bessere Platzierung möglich gewesen.



Inzwischen ist der Boulealltag wieder eingekehrt, für den man sich auf weiteren Zuwachs bei den Deichboulern freut. Gespielt wird montags, dienstags, mittwochs und samstags ab 14.30 h in den Goethe-Anlagen bei der Rheinbrücke. Auch Anfänger*innen sind herzlich willkommen. Zum Reinschnuppern stehen Boulekugeln zur Verfügung und die Regeln lernt man schnell, indem man einfach mitspielt - „Allez les boules!“. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


St. Hubertus Schützen Steinshardt luden zur traditionellen Peter und Paul Kirmes

Sankt Katharinen. Dieser wurde durch befreundete Vereine, wie dem Schützenverein Strödt mit Königspaar Tamara Heck und Prinzgemahl ...

Hobbymannschaftsschießen und Kirmes in Rothe Kreuz

Leubsdorf. Es stehen den Mannschaften viele Sachpreise zur Verfügung. Mannschaften ohne aktive Schützen und Damenmannschaften ...

Leichathletik: LG Rhein-Wied gewinnt 15 Medaillen in Konz

Region. Anfang des Monats hatte die LG an gleicher Stelle bei den Rheinland- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer/Frauen ...

Stabwechsel beim DRK Rengsdorf - Braasch folgt auf Hachenberg

Straßenhaus. Neben den Geschäftsberichten aus den einzelnen Abteilungen, dem Kassenbericht sowie dem Bericht der Kassenprüferinnen ...

150 Jahre Leseverein e.V. Neuwied: Ein Fest für die Bücher

Neuwied. Bereits seit einem und einem halben Jahrhundert ist der Leseverein e.V. Neuwied eine feste Institution in der Stadt. ...

Sterner Bürgerverein aus Linz am Rhein freut sich über gut besuchtes Sommerfest

Linz am Rhein. Der Vorstand und viele fleißige Helfer hatten sich sehr viel Mühe mit der Vorbereitung gemacht, erfreulicherweise ...

Weitere Artikel


Modellfluggruppe Eudenbach lädt ein zum Elektroflugtag

Eudenbach. Es wird an diesem Tag ausschließlich elektrisch ohne festes Flugprogramm geflogen. Wie immer ist für das leibliche ...

Best of Harlem Gospel Chor: Grammy-Preisträger kommt nach Neuwied

Neuwied. Grammy-Preisträger Reverend Gregory M. Kelly, der bereits mit Musikgrößen wie Stevie Wonder und Diana Ross zusammengearbeitet ...

Leisere Bahn: Infoveranstaltung für Lärmschutzmaßnahmen in Leutesdorf

Leutesdorf. Die Deutsche Bahn setzt unter dem Motto "mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität" verschiedene Lärmschutzmaßnahmen ...

Oberbieberer Alte Herren zum dreißigsten Mal auf Fahrradtour

Neuwied. Am ersten Tag wurden Fahrer und Fahrräder zunächst in die Nähe von Kirn an der Nahe transportiert. Hier gilt der ...

Carmen-Sylva-Konzert im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Am Sonntag, den 8. Oktober, 17 Uhr, im Roentgen-Museum Neuwied (Raiffeisenplatz 1A) findet das Konzert mit Lektüre ...

"RhineCleanUp"Day 2023 in Bad Hönningen war ein voller Erfolg

Bad Hönningen. Im Rahmen des europaweiten „RhineCleanUp“ Days räumen freiwillige seit 2018 die Ufer der Flüsse auf – zunächst ...

Werbung