Werbung

Pressemitteilung vom 15.09.2023    

Achtung, Einbrecher unterwegs! In Buchholz und Dürrholz zugeschlagen

In der Nacht von Mittwoch (13. September) auf Donnerstag (14. September) waren Einbrecher im Kreis Neuwied zugange. In Buchholz (WW) kam es zu einem vollendeten Einbruch in ein Einfamilienhaus, dreimal blieb es bei dem Versuch. In Dürrholz erwischten die Bewohner einen Eindringling auf frischer Tat, der dann flüchtete.

(Symbolfoto)

Buchholz (WW)/ Dürrholz. Wie die Polizei Neuwied berichtet, sind bisher unbekannte Täter in der genannten Nacht in der Hauptstraße in Buchholz (WW) in einen Büroraum eines Einfamilienhauses eingebrochen. Die Täter entwendeten Elektrogeräte, Bargeld, zwei Paar neuwertige Schuhe (weiße Adidas Sneaker und Autry Schuhe) sowie eine Nike Schultasche.

In der gleichen Nacht kam es in der Straße "Zum Elleser Tal" in Buchholz (WW) zu einem versuchten Einbruch. Anhand der Sichtung seiner Videoüberwachung stellte der Geschädigte um 1.55 Uhr zwei dunkel gekleidete männliche Täter fest, die versuchten in sein Wohnhaus einzubrechen. Den beiden Tätern ist es nicht gelungen, in das Anwesen einzudringen.

Zudem sind im Rahmen der Anzeigenaufnahmen zwei weitere Einbruchsversuche in Buchholz bekannt geworden. Unbekannte Täter versuchten "Auf dem Heidchen" eine Garage aufzubrechen und in der Straße "Zum Ellerser Tal" eine Terrassentür eines weiteren Einfamilienhauses aufzuhebeln. Den Tätern ist es jeweils nicht gelungen, in die Anwesen einzudringen. Die Tatzeiten konnten bisher nicht näher eingegrenzt werden.



In Dürrholz (Daufenbach) kam es in der Ringstraße in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu einem versuchten Einbruchsdelikt. Die Geschädigten hörten gegen 1.30 Uhr Geräusche an der Wohnungseingangstür ihres Einfamilienhauses. Im Anschluss stellten sie eine männliche Person (1,70 Meter, schlank, dunkle Kleidung, Kappe) fest, welche versuchte, die Wohnungseingangstür mit einem Werkzeug aufzuhebeln. Als der Täter das Ehepaar erblickte, ließ er von der Tat ab und flüchtete mit einem Pkw (dunkler Golf, Kennzeichen unbekannt).

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizeiinspektion Straßenhaus unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannter hob mit gestohlener Bankkarte Geld ab: Wer kennt diesen Mann?

Bad Honnef. Am 8. September 2023 hob ein unbekannter Mann in Bad Honnef mit einer gestohlenen Bankkarte Bargeld von einem ...

Neuwieder "AusbildungsmessePlus" geht in die dritte Runde

Kreis Neuwied. Von den Baustellen in der Stadt Neuwied lässt sich die Fachkräfteallianz Neuwied nicht aufhalten. Auch in ...

Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall in Unkel verletzt

Unkel. Am Montag (22. April), gegen 10 Uhr, kam es zu einem Zwischenfall in Unkel. Eine Fahrradfahrerin stürzte, während ...

Leserbrief zur Kita Rheinbreitbach: "Kinder brauchen wertevermittelnde Vorbilder"

LESERBRIEF. "Mit Bedauern muss ich von dem Antrag der Namensumbenennung der Kita Sankt Maria Magdalena hin zur Kita Blumenwiese ...

Polizeikontrollen auf dem Schulweg in Neuwied: Sicherheit von Kindern im Fokus

Neuwied. Am frühen Morgen des 22. April starteten die Beamten der Polizeidirektion Neuwied eine gezielte Aktion: Von 7.30 ...

Anklage gegen bulgarisches Duo: Mord und Zwangsprostitution vorgeworfen

Koblenz. Die Anklageschrift, die kürzlich zugestellt wurde, enthält schwere Vorwürfe gegen das bulgarische Duo. Sie sollen ...

Weitere Artikel


Saisoneröffnung der Kleinkunstbühne Neuwied am 21. Oktober

Neuwied. Am Samstag, 21. Oktober, stehen ab 19.30 Uhr im Jungen Schlosstheater (JUSCH) wieder Zauberer und Jongleure, Poeten, ...

59 Verkehrsteilnehmer auf der Asbacher Straße geblitzt

Linz am Rhein. Die Verkehrsdirektion Koblenz führte am Donnerstagmorgen eine Geschwindigkeitsmessung in der Asbacher Straße ...

6. Bad Hönninger Waldtag - „Wald im Wandel“

Kreis Neuwied. Insbesondere die Anpassung des heimischen Waldes in Zeiten des Klimawandels steht hierbei im Vordergrund, ...

Alkoholisierter Pkw-Fahrer schneidet Streifenwagen

Bad Hönningen. Am 14. September gegen 21.50 Uhr befand sich eine Streife der Polizeiinspektion Linz auf dem Weg zur Aufnahme ...

"Auf den Spuren Mutter Rosas": Pilgerwanderung der Waldbreitbacher Franziskanerinnen

Waldbreitbach. "Wir wollten etwas anbieten, das uns auf eine ganz besondere Weise Mutter Rosa nahe bringt", berichtet Schwester ...

Werbung