Werbung

Pressemitteilung vom 15.09.2023    

Alkoholisierter Pkw-Fahrer schneidet Streifenwagen

Nur durch eine Vollbremsung konnten Polizeibeamte einen Unfall verhindern, als ein alkoholisierter Autofahrer so schnell in die Kurve raste, dass ihn die Fliehkräfte auf die Gegenfahrbahn zwangen. Der Mann ist seinen Führerschein jetzt los.

Symbolfoto

Bad Hönningen. Am 14. September gegen 21.50 Uhr befand sich eine Streife der Polizeiinspektion Linz auf dem Weg zur Aufnahme eines Wildunfalls auf der Rudolf-Buse-Straße in Bad Hönningen. Am Ende der Straße, im Einmündungsbereich Waldbreitbacher Straße/Bischof-Stradmann-Straße, kam den Beamten in dortiger Kurve ein Pkw entgegen, der auf der Gegenfahrbahn fuhr und im Anschluss in die Bischof-Stradmann-Straße abbog.

Durch eine Vollbremsung des Funkstreifenwagens konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten Hinweise auf einen vorangegangenen Alkoholkonsum fest, sodass ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss eingeleitet wurde.

Dem Beschuldigten wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall auf der L252 bei Bruchhausen: Auto gerät ins Schleudern und kommt von Fahrbahn ab

Bruchhausen. Gegen 10.30 Uhr kam es auf der L252 zu einem Zwischenfall, bei dem ein Pkw von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin ...

E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Roller in Neuwied aufgegriffen

Neuwied. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein befuhr am Freitagnachmittag die Nodhausener Straße ...

Unfall auf der B256 bei Oberbieber: Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Neuwied. Am Samstagmorgen befuhr ein 30-jähriger Mann aus Neuwied die Auffahrt zur B256 bei Oberbieber. Aufgrund der regennassen ...

"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Innenstadtlabor Neuwied: Kreatives Herz der Stadtbelebung

Neuwied. Mittelpunkt des städtischen Lebens in Neuwied ist das Innenstadtlabor am Luisenplatz. Auf zwei Etagen bietet es ...

Andernach: Betrugsversuch bei Autokauf im Internet abgewendet - 30.000 Euro gerettet

Andernach. Am Freitag (21. Juni) erschien der Geschädigte auf der örtlichen Polizeidienststelle, um Strafanzeige zu erstatten. ...

Weitere Artikel


6. Bad Hönninger Waldtag - „Wald im Wandel“

Kreis Neuwied. Insbesondere die Anpassung des heimischen Waldes in Zeiten des Klimawandels steht hierbei im Vordergrund, ...

Achtung, Einbrecher unterwegs! In Buchholz und Dürrholz zugeschlagen

Buchholz (WW)/ Dürrholz. Wie die Polizei Neuwied berichtet, sind bisher unbekannte Täter in der genannten Nacht in der Hauptstraße ...

"Auf den Spuren Mutter Rosas": Pilgerwanderung der Waldbreitbacher Franziskanerinnen

Waldbreitbach. "Wir wollten etwas anbieten, das uns auf eine ganz besondere Weise Mutter Rosa nahe bringt", berichtet Schwester ...

Big Band Georg Wolf und Gesangverein Thalhausen: Kartenvorverkauf beginnt bald

Großmaischeid/Thalhausen. Vielseitigkeit ist dabei Trumpf unter dem Motto „Greatest Hits“, denn der Gesangverein wartet gleich ...

Fahrt zur Frankfurter Buchmesse

Neuwied. Die Besucher*innen tauchen ein in gedruckte und digitale Welten und diskutieren mit berühmten Persönlichkeiten aus ...

Werbung