Werbung

Nachricht vom 15.09.2023    

Vorbildlicher ehrenamtlicher Einsatz der Dorfgemeinschaft Huf

Zum 1. Engagement-Tag der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld am 9. September 2023 hatten sich einige fleißige Helferinnen und Helfer des kleinen Dorfes Huf in Horhausen zum Arbeitseinsatz versammelt. Trotz sommerlicher schweißtreibender Temperaturen wurde kräftig angepackt.

(Fotos: Dorfgemeinschaft Huf)

Horhausen-Huf. Zunächst wurde die Bushaltestelle am Ortseingang gründlich gesäubert, das Dach vom intensiven Moosbefall befreit und der gesamte Bereich mit dem Freischneider gemäht. Ebenso wurde das angrenzende Pflanzbeet am Ortseingang beschnitten und ordentlich hergerichtet; die Baumallee an der Zufahrt zum Ort wurde ebenso mit dem Freischneider sauber gemäht.

Der größte Arbeitsanfall ergab sich allerdings an der Dorfhütte Huf am Dorfweiher. Über Jahre hatte sich hier unkontrolliert starker Grünbewuchs verbreitet einschließlich zahlreicher Brombeeren. Zaun und Teilbereiche des Weihers waren stark überwuchert, Bäume und Sträucher mussten in Form geschnitten werden. Dies war allerdings bereits der zweite Einsatz an Hütte und Weiher in diesem Jahr! Bereits Ende April des Jahres hatten sich ebenfalls zahlreiche Helferinnen und Helfer aus dem kleinen Ort zusammengefunden um nahezu einen ganzen Samstag massiv dem Grünbewuchs beizukommen; es ergaben sich sowohl im Frühjahr als auch jetzt wieder ordentlichen Mengen an Grünabfall und Astschnitt. Die Arbeiten sind immer noch nicht abgeschlossen, voraussichtlich werden weitere Einsätze nötig sein. Die Weiheranlage ist seit Jahren in einem schlechten Zustand. Die Dorfgemeinschaft Huf versucht zusammen mit der Ortsgemeinde als Eigentümerin eine zeitnahe Lösung zu finden.



Einhellig befanden die Initiatoren der Dorfgemeinschaft wie beeindruckend es doch immer wieder ist, was viele Hände gemeinsam schaffen können. Ohne das freiwillige und ehrenamtliche Engagement wäre das so kaum denkbar. „Die Dorfgemeinschaft funktioniert – und Spaß gemacht hat es auch!“

Der Dank gilt allen, die sich jetzt und im Frühjahr so eifrig eingesetzt haben. Der Engagement-Tag wird finanziell unterstützt durch die Verbandsgemeinde. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sommer- und Familienfest des Husarencorps Grün-Weiss Linz bei bestem Wetter

Linz am Rhein. Nach einer kurzen Begrüßungsrede des Kommandanten, wurde allen Gästen das neue Tanzpaar, Laura Weigand, mit ...

Junggesellenverein und Bürgerverein laden wieder ein zur St. Pantaleon Kirmes in Unkel

Unkel. Königsschießen findet eine Woche vor der Kirmes, am Sonntag, 21. Juli, statt. An der Grillhütte "Am Gerhardswinkel" ...

Schützenfest in Waldbreitbach: Wer folgt König Jürgen auf den Thron?

Waldbreitbach. Jürgen Maack war im vergangenen Jahr nicht nur das Kunststück gelungen, gefühlte Ewigkeiten nach seinem ganz ...

St. Hubertus Schützen Steinshardt luden zur traditionellen Peter und Paul Kirmes

Sankt Katharinen. Dieser wurde durch befreundete Vereine, wie dem Schützenverein Strödt mit Königspaar Tamara Heck und Prinzgemahl ...

Hobbymannschaftsschießen und Kirmes in Rothe Kreuz

Leubsdorf. Es stehen den Mannschaften viele Sachpreise zur Verfügung. Mannschaften ohne aktive Schützen und Damenmannschaften ...

Leichathletik: LG Rhein-Wied gewinnt 15 Medaillen in Konz

Region. Anfang des Monats hatte die LG an gleicher Stelle bei den Rheinland- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer/Frauen ...

Weitere Artikel


Heimbach-Weis startet eigenes Repair Café

Heimbach-Weis. Im Pfarrheim St. Margaretha (Burghofstraße 1a) dreht sich dann alles ums Reparieren. Zwischen 18 und 20 Uhr ...

Spatenstich für Neubau des DRK-Hauses der Jugend- und Familienhilfe Westerwald

Kölbingen. Zwei erfreuliche Anlässe durften unlängst in Kölbingen gefeiert werden: Zum einen konnte das "DRK Haus für Jugend- ...

Die "Offene Gartenpforte" geht in den Endspurt

Kreisgebiet. Diese Gärten sind noch zu bestaunen:

Michaela und Peter Wingen, Feldkircher Straße 70 in Neuwied, 23. und ...

750. „Fly & Help-Schule“ in Kenia eröffnet

Kroppach/Kenia. Das mit einem Kostenaufwand von 73.000 Euro neu errichtete zweistöckige Schulgebäude und die separaten Toiletten ...

Neues Pixi-Buch des Landesbetriebs Mobilität zum Berufsbild Bauingenieur/in

Koblenz. „Kindern auf spielerische Weise Berufe näher zu bringen, die unfassbar wichtig sind für das öffentliche Leben und ...

Land- und Baumaschinen unter Hochspannung: E-Mobilität XXL

Koblenz. Mit rund 20 weiteren Schulungsstätten in ganz Deutschland ist die HwK Koblenz einer der wenigen zertifizierten Lehrgangsausrichter ...

Werbung