Werbung

Nachricht vom 13.09.2023    

Bike-Sharing bald auch in der VG Asbach?

Gibt es Bike-Sharing-Stationen bald auch an RSVG-Bushaltestellen in der Verbandsgemeinde Asbach? Auf der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderats reichten CDU, FDP und FWG einen entsprechenden Prüfauftrag ein.

(Foto: Jürgen Schmied)

Asbach. Im Rhein-Sieg-Kreis wird der ÖPNV von der kreiseigenen RSVG flächendeckend durchgeführt. Die RSVG hat jetzt an ausgewählten Bushaltestellen Bike-Sharing-Stationen errichtet. Dort kann man sich Elektrofahrräder ausleihen und an anderen Stationen wieder abgeben. „Mit diesem System wird der ÖPNV noch mal deutlich attraktiver und eine wesentlich höhere Flexibilität auf der so genannten letzten Meile gewährleistet“,
so Alexander Buda, FDP-Fraktionsvorsitzender.

„Da wir im Verbandsgemeinderat für einige Linien den Stundentakt beschlossen haben, welcher seit einiger Zeit jetzt auch schon umgesetzt wird, sehen wir hierin einen weiteren Baustein, um den Busverkehr auch in der Verbandsgemeinde Asbach noch attraktiver gestalten zu können“, ergänzt Hermann Bernardy FWG-Fraktionsvorsitzender im Verbandsgemeinderat.



Die Parteien wissen, dass es das langfristige Ziel ist, den gesamten ÖPNV im Landkreis Neuwied mit der RSVG im Rahmen von kommunaler Zusammenarbeit durchführen zu lassen. Daher schlagen die drei Fraktionen folgendes vor: Die Verwaltung soll prüfen, ob die RSVG bereit ist, dieses System auch an Haltestellen in der Verbandsgemeinde Asbach anzubieten. Gemeinsam mit dem Verkehrsplaner Herrn Dr. Groneck sollen dann die geeigneten Haltestellen erarbeitet werden und mit einem Kostenangebot zur weiteren Entscheidungsfindung im Verbandsgemeinderat vorbereitet werden.

„Mit dieser Möglichkeit werden wir den ÖPNV im Asbacher Land nochmals deutlich attraktiver gestalten können“, ist sich Jürgen Schmied, CDU-Fraktionsvorsitzender, absolut sicher. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Informationsveranstaltung zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in Windhagen

Windhagen. Jeder kann durch Alter, Krankheit oder einen Unfall in die Lage versetzt werden, dass er seine Angelegenheiten ...

Herausforderungen und Chancen: Wie der Kreis Neuwied seine Handwerksbetriebe stärken will

Kreis Neuwied. An dem Gespräch mit dem Landrat in der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald in Neuwied ...

Pferdedemo: Landwirte und Reiter demonstrieren für faire Agrarpolitik in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Unter dem Motto "Wir stehen auf! Gemeinsam friedlich zur Vernunft!" ist für Sonntag, 25. Februar, eine ...

Denkmalschutz-Sonderprogramm nutzen: 47,5 Millionen Fördermittel verfügbar!

Region. Auch in diesem Jahr wird das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes fortgesetzt. Im Bundeshaushalt 2024 werden dafür ...

CDU Unkel übergibt historische Dokumente an das Stadtarchiv

Unkel. Das erste Mitgliederverzeichnis von 1946 der CDU, die damals noch Christlich Demokratische Partei (CDP) Unkel genannt ...

Tiefe Gräben: In Neuwieder Schlossstraße werden Leitungen erneuert

Neuwied. Die Arbeiten erstrecken sich in drei Bauabschnitten auf der 580 Meter langen Straße. Statistisch braucht man also ...

Weitere Artikel


Evangelischer Verein Heddesdorf: 5-Tagefahrt nach Rotenburg an der Fulda

Neuwied. Das alte Handwerk der Korbflechterei wurde anschaulich von der Weidenplantage bis zum Verkauf fertiger Produkte ...

Heizungstausch: Was bedeutet das für Bürger?

Neuwied. Heizungstausch ist in aller Munde. Doch was bedeutet das genau für die eigenen vier Wände? Wie kann denn nun klimafreundlich ...

"Zukunft fair gestalten": Stadtrallye zeigt die fairen Seiten der Stadt Linz am Rhein

Linz am Rhein. Vom 15. bis zum 29. September können Interessierte auf Entdeckungstour gehen und nachhaltig handelnde Unternehmen ...

Familiennachmittag im Rengsdorfer Kinderkräutergarten

Rengsdorf. Unter der Leitung von Kräuterexpertin Ingrid Runkel lernen die Teilnehmer die verschiedensten Kräuter und deren ...

Pulse of Europe Neuwied: Brauchen wir eine Renaissance unserer gemeinsamen Werte?

Neuwied. Pulse of Europe Neuied erklärt dazu: "Gibt es einen Wertewandel in unserer Gesellschaft und wenn ja, welche neuen ...

SPD-Stadtratsfraktion bringt Stellungnahme zur Tourismusstudie ein

Bad Hönningen. Diese Studie wurde nach drei Workshop-Terminen nun veröffentlicht. Die SPD-Stadtratsfraktion - unter der Federführung ...

Werbung