Werbung

Nachricht vom 11.09.2023    

Westerwälder Literaturtage 2023: Jane-Austen-Tag in Hillscheid

Wie es im Herzen der Frauen aussieht, weiß keine Autorin so gut wie Jane Austen. Holly Ivins erzählt in ihrem Buch davon, was Mann zu dieser Zeit durfte, Frau aber nicht. Gelesen wird daraus am 16. September im Rahmen der Westerwälder Litertaturtage in Hillscheid.

(Bild: Verlag)

Hillscheid. Holly Ivins gewährt in ihrem Buch "Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt", gelesen von Solveig Ariane Prusko, Blicke hinter die Fassaden der prunkvollen Herrenhäuser und beschreibt mit großer Lust am Detail, wie man sich als Dame schicklich kleidete und wie ein Gentleman seiner Angebeteten formvollendet den Hof machte. Sie studierte an der University of St. Andrews englische Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt Romantik und arbeitet im Verlagswesen. Sie lebt in London.

Wann: 16. September 2023, ab 17 Uhr
17.00 Uhr: Einlass zum 5 o’clock Tea
17.30 Uhr: Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt. Gelesen von Solveig Ariane Prusko
Wo: Alte Schule Hillscheid
Eintritt: Vorverkauf 17,50 Euro, Abendkasse 20 Euro

18.15 Uhr: Pause
18.30 Uhr: Stefanie Neeb: Das Geheimnis des Duke. Eine Escape-Lesung.
Verwicklungen, Klatsch, Skandale und süße Geheimnisse. Irrungen und Wirrungen der feinen englischen Gesellschaft zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Der Regency-Escape-Roman von Stefanie Neeb bietet ein romantische Rätselabenteuer rund um Charlet, deren Herz für Jasper schlägt. Doch ausgerechnet dessen Zwillingsbruder, der ihr so verhasste Arthur, soll noch in diesem Sommer ihr Ehemann werden. Er wird als Erstgeborener nicht nur den Titel des Duke, sondern auch das Familienvermögen erben.



Stefanie Neeb studierte Germanistik, Musik und Sport. Ihr realistisches Jugendbuch-Debüt im Fischerverlag wurde für den Paul-Maar-Preis nominiert. Mit der PARTEM-Dilogie tauchte sie zum ersten Mal in die Fantasy-Welt ein und widmete sich dann rätselhaften Verwicklungen der Regency-Ära. Sie lebt mit ihrer Familie in Frankfurt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Riesenparty mit den "Westerwald RockerZ" in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld-Gierend. Rot und schwarz gewandet, füllten die Bandmitglieder die große Bühne: Im Hintergrund Thomas Fuchs ...

Eindrucksvolle Ausstellung von Werken aus der Sammlung Krüger im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Bei der Eröffnung konnte Landrat Achim Hallerbach neben der Tochter des Stifters und einigen Mitgliedern des Stiftungsrats ...

"Kultur lohnt sich": Der Kulturpreis Westerwald wird erneut ausgelobt

Region. Mit dem Preis soll eine durch Leben oder Werk der Region Westerwald verbundene natürliche oder juristische Person ...

Musikalischer Hochgenuss für den guten Zweck in Unkel

Unkel. Am Freitag, 8. März, veranstaltet BR Hochzeitsplanung ein Benefizkonzert im Center Forum Unkel zugunsten der Kindergärten ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

Kunstverein Linz am Rhein: Erste Ausstellung 2024 zeigt Werke von Bettina van Haaren

Linz am Rhein. Was erwartet die Besucher dieser Ausstellung? Auf sehr eindrückliche Weise charakterisiert Dr. Kai Hohenfeld, ...

Weitere Artikel


VfL-Leichtathleten erfolgreich bei Deutschen Mehrkampfmeisterschaften

Waldbreitbach/Hannover. In der Teamwertung konnten die Teams der männlichen und weiblichen Jugend U16 jeweils die Bronzemedaille ...

Vortrag und Diskussion: Hybride Bedrohungen - was können wir tun?

Neuwied. Herr Alrik van den Berg Alrik (BWI GmbH) referiert am 28. September 2023 um 19.30 Uhr im Pfarrheim (An der Marienkirche) ...

Online-Termin: Familie und Beruf - stark im Spagat

Neuwied. Der informative Online-Termin findet statt am 19. September, von 9 bis 11 Uhr. Dieses Angebot der Agentur für Arbeit ...

Bald ist endlich wieder Kirmes in Roßbach

Roßbach. Los geht es am Donnerstag, 21. September, um 19 Uhr mit dem Einholen des Kirmesbaumes durch den Junggesellenverein ...

150 Jahre Feuerwehr Oberdreis gefeiert

Oberdreis. Am Dorfgemeinschaftshaus hatten die Kameraden der Wehr ein großes Festzelt aufgebaut. Hierin begannen am Samstagabend, ...

Attentat in Krunkel? Wer legte Schrauben in der Einfahrt aus?

Krunkel. Ein Anwohner aus dem Gartenweg in Krunkel meldete der Polizei Straßenhaus am Freitag, dem 8. September, dass bereits ...

Werbung