Werbung

Pressemitteilung vom 10.09.2023    

Räuberischer Diebstahl durch zwei Mädchen

Als zwei jugendliche Mädchen bei einem Ladendiebstahl erwischt wurden, versuchten die beiden mit Gewalt zu flüchten. Eine der beiden schubste dabei eine Mitarbeiterin des Drogeriemarktes. Gefasst wurden die Mädchen dennoch.

Symbolbild

Asbach. Am Samstag, dem 9. September, gegen 17.10 Uhr, kam es zu einem Ladendiebstahl in einem Drogeriemarkt in Asbach. Bei dem Versuch, die beiden tatverdächtigen Mädchen (12 und 14 Jahre alt) an der Flucht zu hindern, wurde eine Mitarbeiterin des Ladens durch eine Täterin geschubst.

Letztlich misslang die Flucht jedoch, sodass beide durch die Polizei an ihre Eltern übergeben werden konnten. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Spendenaufruf: Drei Jahre alter Marc benötigt Hilfe für Nierentransplantation und ein neues Dach

Gieleroth. Der kleine Marc leidet bereits seit seiner Geburt an Nierenversagen. Seine Familie und seine drei Geschwister ...

Wahlvorbereitung läuft auf Hochtouren: Verzögerung bei Briefwahlunterlagen fast aufgeholt

Neuwied. Seit Montag (6. Mai) hat das Briefwahlbüro der Stadt Neuwied im Amalie-Raiffeisen-Saal, "Heddesdorfer Straße 33", ...

Schokolade aus Amsterdam: 100 Lastenradfahrer transportieren süße Fracht bis zum Weltladen Linz

Linz / Andernach / Amsterdam. Chocolatemakers ist eine kleine Manufaktur, die 2011 gegründet wurde und sich auf nachhaltige ...

Landkreis Neuwied erhält 2,7 Millionen Euro für den Klimaschutz

Kreis Neuwied. "Die von uns beantragten Projekte wurden vom Mainzer Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität ...

200 Jugendliche der Jugendfeuerwehren Kreis Mettmann zu Gast in Roßbach

Roßbach. Die Jugendlichen bekamen auch Besuch von Ortsbürgermeister Thomas Boden und Wehrführer Thorsten Wagner mit einigen ...

Feuerwehr Rengsdorf-Waldbreitbach unterstützte nach Unwetter in der Verbandsgemeinde Ruwer

Rengsdorf-Waldbreitbach. Die Überörtliche Hilfe wird durch die vier Landkreise der Rettungsleitstelle Montabaur gebildet ...

Weitere Artikel


Frontalzusammenstoß zwischen Ellingen und Niederhonnefeld

Straßenhaus. Am Samstag, dem 9. September, gegen 12.30 Uhr, kam es auf der K 103 zwischen den Straßenhäuser Ortsteilen Ellingen ...

Verkehrsunfall mit verletztem Rollerfahrer

Raubach. Am Freitag, dem 8. September, gegen 5.40 Uhr, kam es an der Kreuzung Elgerter Straße / Schefferstraße in Raubach ...

Johann von Bülow als Sherlock Holmes in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Sir Arthur Conan Doyles Geschichten von den Ermittlungserfolgen des ungleichen Duos Sherlock Holmes und Dr. ...

Fahrer ohne Führerschein kletterte bei Polizeikontrolle schnell auf Rückbank

Dernbach/Hamm. Am Sonntag, dem 10. September, um 0.45 Uhr, wurde eine Streife der Polizei Straßenhaus auf der L 266 bei Dernbach ...

Cannabis-Antrag in Neuwied gescheitert

Neuwied. René Bringezu, Mitglied des Neuwieder Stadtrates, setzt sich für Neuwied als Modellstadt für den regulierten Cannabiskonsum ...

Rekordbesuch bei Hachenburger Überraschungs-Kultur-Veranstaltung "Exciting Places"

Hachenburg. Die vielen Besucher verteilten sich grüppchenweise in dem weitläufigen Gelände. Auf der Außenbühne begrüßten ...

Werbung