Werbung

Pressemitteilung vom 08.09.2023    

Die Concordiastraße Bendorf ist jetzt Fahrradstraße

Als wichtiges Element hin zu einer fahrradfreundlichen Mobilität erfreut sich die Fahrradstraße immer größerer Beliebtheit in deutschen Kommunen. Nun wurde auch in Bendorf die erste Fahrradstraßenregelung umgesetzt. Die Concordiastraße in der Innenstadt ist ab sofort als "Fahrradstraße/Anlieger frei" beschildert.

Die Concordiastraße in Bendorf ist ab sofort eine Fahrradstraße mit der Regelung "Anlieger frei". Foto: T. Artzdorf

Bendorf. Die Ausweisung bedeutet für den Radverkehr eine erhöhte Attraktivität und ein Plus an Verkehrssicherheit. In der Fahrradstraße gilt Tempo 30 und der Radverkehr hat Vorrang gegenüber dem motorisierten Verkehr. Radfahrende dürfen entgegen der Einbahnstraße fahren. Es ist zudem erlaubt, dass mehrere Fahrräder nebeneinander fahren.

Das Schild "Anlieger frei" unter dem Verkehrszeichen "Fahrradstraße" erlaubt es auch Fahrern von Kraftfahrzeugen, die Fahrradstraße zu befahren, die direkt in der Fahrradstraße ein Anliegen haben, weil sie zum Beispiel dort wohnen, jemanden besuchen oder etwas erledigen möchten. Einfach durch die Fahrradstraße durchzufahren, um den Weg abzukürzen, zählt nicht als Anliegen. Die Stadtverwaltung Bendorf bittet um Beachtung der geänderten Verkehrsführung in der Umgebung der Fahrradstraße.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Poststraße wird zur Einbahnstraße und ist aus Richtung Hauptstraße nicht mehr befahrbar. Der Radverkehr darf jedoch auch hier gegen die Einbahnstraße fahren. Zusätzlich zu der umfassenden Beschilderung machen Piktogramme auf der Fahrbahn die Fahrradstraße sichtbarer und sicherer.

Bürgermeister Christoph Mohr freut sich über die Eröffnung der ersten Bendorfer Fahrradstraße: "Ich hoffe, dass die Concordiastraße ein Beispiel dafür wird, wie gutes Miteinander auf der Straße gelebt wird: Mit Rücksicht, Verständnis und Achtsamkeit. Das wäre ein guter Grundstein für weitere fahrradfreundliche Maßnahmen in der Stadt."
(PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


"Unkeler kreativ" feiert 30-jähriges Jubiläum

Unkel. Die diesjährige Auflage wird am Samstag, 7. Oktober, 11 Uhr, durch Stadtbürgermeister Gerhard Hausen, feierlich eröffnet. ...

Einsatzkräfte bei Anfahrt zu Verkehrsunfall durch mangelnde Rettungsgasse behindert

Neustadt (Wied). Die überwiegende Anzahl der Verkehrsteilnehmer bildeten vorschriftsmäßig die bei Stau bzw. stockendem Verkehr ...

Experimentieren im Innenstadtlabor: Neue Nutzungskonzepte in der City testen

Neuwied. Für einen Platz im Innenstadtlabor können sich Interessierte bereits jetzt bewerben. Wer sich das ganze erst mal ...

Buchvorstellung in der Westerwaldklinik Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die Veranstaltung war keine klassische Lesung, sondern vielmehr eine lockere und humorvolle Diskussion über ...

Nur noch wenige Karten für Insel-Oktoberfest im Vorverkauf erhältlich

Neuwied. In Lederhosen bieten die Musiker eine Bühnenshow bei "der´s di nieda legt". Um das bayrische Ambiente abzurunden, ...

Aus kaputt mach ganz: kostenloses Repair Café in Dierdorf

Dierdorf. Das Repair Cafe richtet sich an alle, die zu Hause Kleingeräte, Fahrräder, Rasenmäher oder Ähnliches haben, die ...

Werbung