Werbung

Nachricht vom 08.09.2023    

Kinderführung für Klein und Groß mit dem Geschichtsverein Unkel

Am 29. September ist es wieder soweit: Der Geschichtsverein Unkel veranstaltet seine Kinderführung für Klein und Groß. Unkulus, der gute Geist von Unkel, führt die Kleinen im Alter von sechs bis zehn Jahren durch das idyllische Unkel und macht sie bekannt mit Unkeler Bürgern.

Unkel. So erfahren die kleinen Teilnehmer mehr über einen Winzer, einen Politiker und ehemaligen Bundeskanzler, einen Künstler, einen Gefangenen, einen Nachtwächter und den Stadtbürgermeister von Unkel.Die Eltern können derweil mit dem Stadtführer das historische Unkel erkunden.

Treffpunkt: Freitag, 29. September, 18 Uhr. Unkel, Neven DuMont Platz (Ortseingang, bei der Kelter)

Kostenbeitrag: 2 Euro pro Kind, 4 Euro pro Erwachsenen
Anmeldung erforderlich unter: fam.knoppik@t-online.de oder: tel 02224 931410. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Das Oberradener Jubiläum wirft seine Schatten voraus

Oberraden. Seit über einem Jahr treffen sich die Mitglieder des Gesamtfestausschusses sowie zusätzlich in den jeweiligen ...

BUND-Kreisgruppe Neuwied hat Vorstand und Delegierte

Neuwied. Der BUND im Kreis Neuwied hat sich neu organisiert und kreisweite Gremien gewählt. Unter der Leitung von Landesvorstandsmitglied ...

Jagdgenossenschaft Oberbieber spendet für das Familienfreibad an die Neuwieder Bürgerstiftung

Neuwied. In der Jagdgenossenschaft Oberbieber sind alle Grundeigentümer vereint, die im gemeinsamen Jagdrevier Flächen besitzen ...

TuS Dierdorf lädt zum Sportabzeichentag mit "Sprint in den Frühling" ein

Dierdorf. Egal ob zum ersten Mal dabei oder schon "alter Hase", kann jeder um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Kirchbauverein Niederbieber: Spenden-Aktion brachte 8.000 Euro für die Orgelsanierung

Neuwied. Die Spendenbereitschaft sei nicht zuletzt Ausdruck einer ausgeprägten Verbundenheit, fügte Jung hinzu und erinnerte ...

Weitere Artikel


Winzerfest in Leutesdorf vom 08. bis 11. September

Leutesdorf. Die amtierenden Leutesdorfer Weinmajestäten Katharina I. und Bacchus Martin werden dazu von den geladenen Weinmajestäten ...

AG "Naturschutz" aus Dürrholz besuchte den Silbersee

Dürrholz. Unter dem Motto „Fühlst du dich mal nicht ok, entspanne dich am Silbersee“ bewegte man sich in einer knapp dreistündigen ...

LG Rhein-Wied: Drei Medaillen für U16-Nachwuchs bei deutscher Mehrkampfmeisterschaft

Neuwied. Vor allem die beiden U16-Jahrgänge 2008 und 2009 sind nicht nur zahlenmäßig, sondern auch qualitativ hochkarätig ...

Spätsommerabend in Harschbach: Flammkuchenfest begeistert Besucher

Harschbach. Die Veranstaltung begann um 17 Uhr und bot den Besuchern eine Fülle von köstlichen Flammkuchen, die von lokalen ...

Fahrraddiebstahl aus einer Garage in Kasbach-Ohlenberg - Hinweise gesucht

Kasbach-Ohlenberg. Bei dem E-Bike handelt es sich um ein grünes Mountainbike der Firma Cube. Bislang liegen keine Täterhinweise ...

Lesung: Erinnerung an Pauline Leicher, Opfer der NS-Euthanasie

Oberdreis-Lautzert. In ihrem Heimatort im Westerwald ist sie nahezu vergessen. Erste greifbare Spuren finden sich im "Spiegelcontainer", ...

Werbung