Werbung

Nachricht vom 08.09.2023    

70 Jahre: Jubiläum beim Modernen Fanfarenzug Irlich

70 Jahre jung wird der Moderne Fanfarenzug Irlich e.V. in diesem Jahr und feiert seinen Geburtstag mit einem großen Jubiläumsabend am 7. Oktober in der Irlicher Mehrzweckhalle. Die Besucher erwartet einen musikalische Zeitreise mit jeder Menge Musik, Spaß und Unterhaltung.

Neuwied. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Karten gibt es bei Bernd Wertgen, telefonisch unter 0171 9313012 oder per Mail an bernhard@wertgen.com. Im Eintrittspreis von 25 Euro ist ein Abendessen vom Buffet von der Landschlachterei Siegel inklusive.

Neben dem eigenen Vereinsjubiläum wird an passender Stelle natürlich auch die 1000-Jahr-Feier von Irlich auf ganz besondere Art und Weise musikalische Erwähnung finden. Die Gäste dürfen sich also auf einen besonderen Abend „70 Jahre MFZ Irlich“ freuen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Ausstellung "Grafik und Buchkunst" der Künstlerin Louise Heymans im Kunstverein Linz am Rhein

Linz am Rhein. Der Kunstverein lädt zur Vernissage am Samstag, 27. April, um 15 Uhr ein. Die Begrüßung wird durch Sabine ...

Bewerbungsstart für den Deutschen Buchhandlungspreis 2024

Region. Die Gewinner erwartet ein Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld von bis zu 25.000 Euro. Insgesamt stehen für den ...

Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz

Neuwied/Region. Hallerbach sprach von einem "besorgniserregenden Blick" auf die Kulturszene in Rheinland-Pfalz. Er verwies ...

Sterne des Südens leuchten im Westerwald: hochkarätiges Literatursommer-Programm

Willroth. Stellvertretend für die drei Landräte der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“, Dr. Peter Enders (AK), Achim ...

Neuwied-Block in Frühlingsstimmung: Konzert der Blocker Musikanten erwartet Musikliebhaber

Neuwied-Block. Mit ansteckender Begeisterung proben die Musiker in Neuwied-Block für das bevorstehende Konzert. Am Samstag, ...

Axel Prahl und Kindertheater: Programmänderung bei Rommersdorf Festspielen

Neuwied. Axel Prahl und sein Inselorchester müssen mit ihrem Abend zum Album "Mehr" einen Tag vorverlegt werden auf Donnerstag, ...

Weitere Artikel


Lesung: Erinnerung an Pauline Leicher, Opfer der NS-Euthanasie

Oberdreis-Lautzert. In ihrem Heimatort im Westerwald ist sie nahezu vergessen. Erste greifbare Spuren finden sich im "Spiegelcontainer", ...

Fahrraddiebstahl aus einer Garage in Kasbach-Ohlenberg - Hinweise gesucht

Kasbach-Ohlenberg. Bei dem E-Bike handelt es sich um ein grünes Mountainbike der Firma Cube. Bislang liegen keine Täterhinweise ...

Spätsommerabend in Harschbach: Flammkuchenfest begeistert Besucher

Harschbach. Die Veranstaltung begann um 17 Uhr und bot den Besuchern eine Fülle von köstlichen Flammkuchen, die von lokalen ...

"Repair Café Neuwied" steht in den Startlöchern

Neuwied. Es geht los: Das "Repair Café Neuwied" öffnet ab Ende September zweimal im Monat seine Türen. Die Premiere steigt ...

Durch Gesundheitsförderung mehr Lebensqualität schaffen

Region. Die Bewerbungsrunde für 2024 beginnt in Kürze. Interessierte Kommunen und Stadtteile können sich über das Projekt, ...

SRC Heimbach-Weis 2000 bietet kostenfreie Sportangebote

Neuwied. Gemeinsam mit dem Bewegungsmanager des Kreis Neuwied Stefan Puderbach, der auch SRCler ist, war es mehr als selbstverständlich, ...

Werbung