Werbung

Pressemitteilung vom 05.09.2023    

Hardert: Linienbus prallt gegen Baum - Busfahrer eingeklemmt

Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach wurde am Montagabend (4. September) um 18.58 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus auf die K 104 kurz vor der Ortschaft Hardert aus Richtung Strassenhaus alarmiert. Ein Linienbus kollidierte frontal mit einem Baum, der Fahrer wurde eingeklemmt.

(Fotos: Peter Schäfer)

Hardert. Die örtlich zuständige Einheit Rengsdorf wurde auf Grund des Stichwortes mit einem zusätzlichen technischen Hilfeleistungssatz der Einheit Kurtscheid unterstützt. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass es sich um einen Linienbus handelt und zwei Insassen leicht verletzt wurden, diese wurden umgehend durch den Rettungsdienst behandelt. Der Linienbus war frontal gegen einen neben der Straße stehenden Baum aufgefahren.

Der ansprechbare Busfahrer war durch den eingedrückten vorderen Bereich des Busses auf dem Fahrersitz eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit technischem Gerät befreit werden und konnte anschließend dem Rettungsdienst zur weiteren medizinischen Versorgung und Behandlung übergeben werden. Die Straße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt.

Die Feuerwehr war mit den Einheiten Rengsdorf und Kurtscheid mit rund 50 Einsatzkräften im Einsatz. Zusätzlich war die Schutzpolizei sowie der Rettungsdienst vor Ort. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Perfide Telefonbetrüger täuschen Ehepaar mit erfundener Notlage des Sohnes

Unkel. Am Montagabend (27. Mai) wurde ein ahnungsloses Ehepaar in der Verbandsgemeinde Unkel Opfer eines raffinierten Telefonbetrugs. ...

Kita-Quereinsteiger: Pädagogische Zusatzqualifikation an der vhs Neuwied erwerben

Neuwied. Lehrkräfte aller Schularten, Fachpersonal aus den Bereichen (Kinder-)Krankenpflege, Haus- und Familienpflege sowie ...

"Musikalisch, kulinarisch, anregend": Sonntagsmatinee auf dem Willy-Brandt-Platz

Unkel. Der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen lädt zur Sonntagsmatinee auf den Willy-Brandt-Platz in Unkel ein. Das vielfältige ...

Appell von Landrat Achim Hallerbach: "Wahlrecht als demokratisches Instrument nutzen"

Kreis Neuwied. Gewählt werden Kommunalparlamente wie Gemeinde- und Stadträte sowie Verbandsgemeinderäte und der Kreistag. ...

Verkehrsunfall in Oberdreis: Motorradfahrer leicht verletzt

Oberdreis. Gegen 16.15 Uhr kam es in der Wilhelmstraße in Oberdreis zu dem Vorfall. Laut Angaben der Polizei fuhr der 63-Jährige ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Weitere Artikel


1250 Jahre Engers: Engerser Bürgerverein feierte runden Geburtstag

Engers. Engers - damals Engersgau - war eine mittelalterliche fränkische Gaugrafschaft am Mittelrhein und wurde 773 im Lorscher ...

Neuwied: 41-Jähriger wiederholt ohne Führerschein unterwegs

Neuwied. Da es sehr unwahrscheinlich erschien, dass sich an dieser Situation innerhalb der letzten Tage etwas geändert hätte, ...

Ersten Absolventen der generealistischen Pflegeausbildung haben Examen mit Bravour bestanden

Neuwied/Bad Neuenahr-Ahrweiler. "Zehn von ihnen haben mit sehr gut und zehn weitere Absolventen mit gut abgeschlossen." Sie ...

Kinderprinzenteam der Session 2023/2024 der Karnevalsfreunde Oberbieber vorgestellt

Neuwied. Auf der erstmals bereitgestellten Hüpfburg konnten sich die kleinen Besucher austoben, währenddessen die Erwachsenen ...

Schalke 04 war zu Gast: Fußballfest mit mehr als 800 Besuchern stieg in Straßenhaus

Straßenhaus-Ellingen. Wer mit dem Begriff "Allstars" nichts anfangen kann, dem sei gesagt, dass man dazu früher "Alte Herren" ...

Junge Union Neuwied und CDU Niederbieber-Segendorf besuchen Fischzucht Weller

Neuwied. Reger Betrieb herrschte am Samstagmittag auf dem Gelände des Fischzuchtbetriebes, Parkplätze waren Mangelware und ...

Werbung