Werbung

Nachricht vom 05.10.2011    

Horhausener Pflanzentauschbörse erneut ein Erfolg

Zum fünften Mal lockte die Horhausener Pflanzentauschbörse im Kräutergarten Besucher aus der Region an. Kombiniert mit einem kleinen Herbstmarkt und vielen Informationen rund um die herbstliche Gartenarbeit darf die Börse erneut als Erfolg bewertet werden. Die Neuauflage für 2012 ist bereits fest eingeplant.

Horhausen. „Erstmals präsentierte sich die Pflanzentauschbörse im Horhausener Kräutergarten in einem neuem Gewand und es war gleich ein voller Erfolg!“ Darin waren sich Organisatoren der Kräuter-AG der Ortsgemeinde Horhausen und Besucher einig. Nicht nur das „Kaiserwetter“, sondern auch die vielfältigen Angebote sowie gesunde Leckereien aus Kräutern sorgten für beste Laune der Garten- und Naturfreunde. So wurden nicht nur Pflanzen nach Herzenslust getauscht oder verschenkt, sondern es gab auch nützliche Informationen rund um die Gartenarbeit im Herbst. Dafür konnten die Organisatoren die Gärtnerei Heidmann aus Dernbach gewinnen, die das Projekt von Beginn an unterstützt hat. Gärtnermeister Karl-Heinz Heidmann ist Spezialist für Staudengärten. Beide - die Staudengärtnerei Heidmann und der Kräutergarten aus Horhausen - sind Mitglieder im Regionalnetzwerk „Kräuterwind“.



Ein kleiner Herbstmarkt mit Dinkelprodukten von Marianne Rübenach aus Pleckhausen, Naturseifen von Antje Wiesner aus Forst und seltenen Köstlichkeiten von Hilde Pfau aus Bitzen rundeten die fünfte Pflanzentauschbörse ab. Auch Ortsbürgermeister Rolf Schmidt-Markoski zeigte sich von der Vielfalt beeindruckt: „Allen, die zum Erfolg des schönen Herbstnachmittages in unserem Kräutergarten beigetragen haben, gilt mein besonderer Dank“, so der Ortsbürgermeister. Schließlich lobte er auch die Arbeit der Kräuter-AG, an deren Spitze Ingrid Skrypietz steht, für die gute Arbeit, die weit über die Ortsgrenzen hinaus Wirkung zeige.

Zwischenzeitlich ist die Pflanzentauschbörse zum festen Bestandteil des Jahresprogramms der Kräuter-AG geworden und es wird auch im kommen Jahr eine Neuauflage geben. (smh)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vermisstensuche mit Fotofahndung: 37-jährige Barihan Suliman verschwunden

Waldbreitbach. Seit dem 14. April, um genau 15.08 Uhr, wird die 37-jährige Barihan Suliman vermisst, wie das Polizeipräsidium ...

Aktualisiert: Großangelegte Polizeifahndung - Flucht aus forensischer Klinik in Weißenthurm

Andernach. Die Polizei Koblenz bestätigte, dass in der Nacht vom 17. auf den 18. April eine großangelegte Fahndung im Raum ...

Lions Clubs spenden neuwertigen Elektro-Rollstuhl an die DRK Kamillus Klinik in Asbach

Asbach. Anstoß war ein Anruf der großzügigen Spenderin bei Michael Schmidt von den Lions Rhein-Wied, der nicht lange zögerte ...

Achtung: Erneut Anrufserie falscher Polizeibeamter im Kreis Neuwied

Neuwied. In der Polizeidirektion Neuwied/Rhein landeten am Mittwoch (17. April) zahlreiche Meldungen über Anrufe von vermeintlichen ...

Netzwerktreffen vom Kreis Neuwied: Beratung für Rückkehrer stand im Blickpunkt

Kreis Neuwied. Zu diesem Netzwerktreffen waren unter anderem auch Stefanie Zeller von der "Internationalen Organisation für ...

Feuerdrama in St. Katharinen: Küchenbrand macht Einfamilienhaus unbewohnbar

Sankt Katharinen. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es gegen 16 Uhr zu einem verheerenden Küchenbrand ...

Weitere Artikel


Erwin Rüddel: Guter Tag für Kreis Neuwied

„Wir haben uns als christlich-liberale Koalition zum Ziel gesetzt, die Kommunen spürbar zu entlasten. Jetzt erwarten wir ...

Ihre Meinung zum Thema Partnerschaft ist gefragt – Gutschein-Verlosung für Teilnahme

An der Ruhr-Universität Bochum wird derzeit eine Online-Studie zum Thema Partnerschaft durchgeführt. Für diese Befragung ...

Urbacher Markt war wieder gut besucht

Das Urbacher Gemeinderatsmitglied Mike Vogelsberg organisiert schon seit Jahren den Urbacher Jahrmarkt und beteiligt sich ...

Grünen-Landtagsabgeordnete Bröskamp (Bad Hönningen) fordert, Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen

„Das Urteil des Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße hat klar gezeigt: Kinderrechte müssen im Grundgesetz aufgenommen ...

Erntedankfest im Forsthaus Gommerscheid

Zentraler Punkt war der Waldgottesdienst in der 300 Jahre alten Scheune des Forsthauses. Musikalisch mitgestaltet wurde die ...

In Brückrachdorf wurde das fünfte Apfel- und Weinfest gefeiert

1,5 Tonnen, schätzt der Apfel-Liebhaber Thomas Härtel, wurden bei ihm zum Pressen abgeliefert, 500 Kilo lagen vorher schon ...

Werbung