Werbung

Pressemitteilung vom 28.08.2023    

Bischof Ackermann dankt Johannismissionaren für 75-jähriges Engagement in Leutesdorf

"Es ist gut, dass wir Sie in unserem Bistum haben - das sage ich ganz persönlich", mit diesen Worten hat der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann der Ordensgemeinschaft der Missionare vom Heiligen Johannes dem Täufer für ihr Engagement in den vergangenen 75 Jahren gedankt. Die Brüder begingen mit Wegbegleitern und den Johannesschwestern von Maria Königin am 27. August in der Leutesdorfer Wallfahrtskirche ihren Festtag mit einem Gottesdienst und anschließender Begegnung.

Dr. Stephan Ackermann (Mitte) feiert mit Pater Mathew Kureekattil (2. v. l.) und Pater Majobi Amickattu (4. v. l.) sowie der Gottesdienstgemeinschaft das 75-jährige Bestehen der Ordensgemeinschaft der Missionare vom Heiligen Johannes dem Täufer. (Foto: Bistum Trier/Julia Fröder)

Leutesdorf. "Mit großer Dankbarkeit feiern wir das Jubiläum. Wir erleben die Gegenwart Gottes bei uns", begrüßte der neue Generalsuperior, Pater Mathew Kureekattil, die Gemeinde. Er wurde erst kurz vor den Jubiläumsfeierlichkeiten während des Generalkapitels von seinen Mitbrüdern gewählt. Gegründet wurde der Orden durch Johannes Haw, ein Trierer Bistumsgeistlicher. Die kanonische Errichtung des Ordens geschah im Mai 1948, davor engagierte sich Haw bereits in Leutesdorf in der Alkoholikerfürsorge. Er warb für die Mäßigung und Enthaltung von alkoholischen Getränken. Sein besonderes Anliegen war, dass die von der Alkoholabhängigkeit betroffenen Menschen nicht nur eine fachliche Beratung, Begleitung und Aufklärung bekamen, sondern auch eine Stütze im Glauben erfuhren. Die Johannesmissionare und die -schwestern arbeiten noch heute in der Betreuung von Wohnungslosen und entlassenen Strafgefangenen, in Altenheimen, in Sozialdiensten und in der Glaubensverkündigung - immer nah an den Sorgen und Nöten der Menschen.

"Eine wichtige Botschaft ist für uns, in Kontakt mit den Menschen zu treten und nicht in einer Blase zu leben sowie offen für die großen Themen der Welt zu sein", sagte Bischof Ackermann in seiner Predigt. Dies gelte nicht nur für Hauptamtliche in der Kirche, sondern für alle Getauften. Denn Jesus sei keine ferne Gestalt in der Vergangenheit. "Er begegnet uns in den Menschen und in den Zeichen unsrer Zeit", betonte Ackermann und schlug damit einen Bogen vom Sonntagsevangelium zu den Johannesmissionaren. Missionarisch zu sein, bedeute für den Bischof, Jesus Christus als lebendige Realität im eigenen Leben zu verstehen. "Wer das ernsthaft tut, dessen Leben ändert sich und das macht andere Menschen neugierig und lässt sie fragen: Was ist das für eine Energie, aus der du lebst?" Missionarisch sei für ihn daher, Menschen neugierig zu machen und das Bekenntnis im Alltag, Jesus als Sohn des lebendigen Gottes ernst zu nehmen.



Die Missionare vom Heiligen Johannes dem Täufer haben laut Pressemitteilung Niederlassungen in Portugal, Indien und weiteren Ländern. Diese Internationalität wurde auch im festlichen Gottesdienst erlebbar: Zwei Lesungen und Fürbitten waren in unterschiedlichen Sprachen zu hören. Als Konzelebranten standen unter anderem Prälat Dr. Georg Holkenbrink als Bischofsvikar für die Orden und der örtliche Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Bad Hönningen-Rheinbrohl, Christian Scheinost, mit am Altar. Musikalisch gestaltet wurde die Eucharistiefeier durch den Kirchenchor. (PM)


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DM Masters in Erding: Leichtathlet Peter Busch holt zwei Deutsche Vizemeister-Titel

Neuwied/Erding. Die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (Masters) wurden bereits zum zweiten Mal seit 2022 vom Bayerischen ...

Fachtag zur Presse- und Meinungsfreiheit an der Universität Koblenz

Koblenz. Die diesjährigen Jubiläen von 175 Jahren Revolution von 1848/49 und von 75 Jahren Grundgesetz bieten den Anlass, ...

"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Rollstuhlfahrer in Neuwied beschädigt Reifen von Pkw - Polizei eröffnet Strafverfahren

Neuwied. Ein eher untypischer Fall von Sachbeschädigung beschäftigte am Samstagabend die Polizei in Neuwied. Gegen 21 Uhr ...

Dreister Fahrraddiebstahl in Kleinmaischeid: Polizei sucht Zeugen

Kleinmaischeid. Am heutigen Sonntag (16. Juni) ereignete sich zwischen 10.58 Uhr und 11.05 Uhr in der Straße "Schulbitz" ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Weitere Artikel


Gruppe 93 spendet Erlös aus Kunst-Versteigerung

Neuwied. Die Übergabe erfolgte im Garten des Roentgen Museum Neuwied vor einer Skulptur von Norbert Bleidt, einem inzwischen ...

IHK Neuwied und Einzelhandel laden zum "Heimat shoppen" am 8. und 9. September ein

Kreis Neuwied. Die Aktionstage finden bundesweit am 8. und 9. September statt und laden dazu ein, die Geschäfte vor Ort zu ...

Kirchbauverein lädt auch Nicht-Mitglieder ein: Bus-Schiffs-Tour nach Boppard

Neuwied. Das Ziel ist Boppard, wo im Rahmen einer Führung zunächst die Christuskirche besichtigt wird. Nach der Mittagspause ...

"Wagenengel" gesucht: Blumenkorso Erpel benötigt 60 Wagenengel

Erpel. Die Sicherheitsauflagen für den Erpeler Blumenkorso schreiben unter anderem die sichere Begleitung der Motivwagen ...

Christoph Prangenberg ist neuer Schützenkönig in Roßbach

Roßbach (Wied). Der Sonntag (27. August) begann mit einem Festzug durch den Ort. Hierbei wurde der amtierende Schützenkönig ...

Sachbeschädigungen an mehreren Pkw in Isenburg und Dierdorf

Isenburg / Dierdorf. Im Zeitraum von Samstagvormittag (26. August) bis Sonntagmittag (27. August) haben bisher unbekannte ...

Werbung