Werbung

Pressemitteilung vom 27.08.2023    

VC Neuwied: Erster Test gegen Wiesbaden

Einen durchaus interessanten Volleyballabend erlebten überraschend viele Volleyballfans aus Wiesbaden und Neuwied am Freitagnachmittag, dem 25. August in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums. Dabei trat der Wettkampfcharakter in den Hintergrund, die sehr freundschaftliche Partie wurde dabei den jeweiligen Bedürfnissen der Trainer untergeordnet.

Neu im Repertoire: Ein Neuwieder Dreierblock formiert sich: Laura Berger, Laura Broekstra, Lydia Stemmler. Foto: VCN 77 - Luna Mach

Neuwied. Wiesbadens Benedikt Frank hatte zum Beispiel in der laufenden Vorbereitungsphase noch kein Aufschlagtraining gemacht, also oblag es seinem Co-Trainer Christian Sossenheimer, das Service zu übernehmen. Sein Neuwieder Kollege Tigin Yağlioğlu hatte andere Pläne: "Wir arbeiten schon seit Juni an unserem neuen Spielsystem, einer veränderten Grundaufstellung, die die Spielerinnen aus der Komfortzone der traditionellen Positionen herausführt. Das ist für die Spielerinnen körperlich und mental sehr belastend. Ich wollte heute mit zwei unterschiedlichen Aufstellungen sehen, ob das funktionieren kann", erläutert er.

Die Zuschauer erlebten ein sehenswertes Sparring und sahen aufseiten der Deichstädterinnen, dass Spielerinnen, die schon im letzten Jahr dabei waren, eine positive Entwicklung gemacht haben: Laura Broekstra, neue Spielführerin, war eine der auffälligsten Spielerinnen im Neuwieder Trainingstrikot. Das Publikum konnte etliche Angriffskombinationen bewundern und einen schon oft zupackenden Neuwieder Block sehen. Es sah erstmalig die Neuzugänge Lydia Stemmler, Hilkka Hujanen, Amelie Strothoff und Anna Hartig in Aktion. Dabei ließen die Neuzugänge erkennen, dass sie spielerisch wie menschlich ins Team passen.



Für die Statistiker: Gespielt wurden fünf sehr knappe Sätze, von denen Wiesbaden drei für sich entscheiden konnte.

Fazit des Trainers: "Die Spielerinnen sind in der Lage, die von mir geforderte Flexibilität zu haben. Das liegt schon weit über dem, was wir letztes Jahr gemacht haben. Wir haben uns weiterentwickelt. Damit bin ich zurzeit sehr zufrieden." Im Training liegt also noch viel Arbeit an, bevor am 7. Oktober um 19 Uhr die Roten Raben Vilsbiburg zum Saisonstart ins Rhein-Wied-Gymnasium kommen. Wer die Vorbereitung der Deichsstadtvolleys verfolgen will, hat schon am Dienstag (29. August) Gelegenheit dazu, wenn um 17 Uhr der USC Münster ins RWG kommt. (PM)

Die Deichstadtvolleys:
Zuspiel:
Carla Fuchs, Elisabeth Kettenbach
Libera: Klara Single
Mittelblock: Laura Berger, Laura Broekstra (SSC Palmberg Schwerin), Anna Hartig (geb. Jungjohann EC Tritons St. Petersburg, Florida), Maya Sendner
Außenangriff: Kristin vom Schemm, Amelie Strothoff (VCO Münster / BSV Ostbevern), Hilkka Hujanen (Puijo Wolley, Finnland)
Diagonalangriff: Lydia Stemmler (LiB Aachen),
Trainer: Tigin Yağlıoğlu, Ralf Monschauer, Benjamin Meßner, Niclas Schlüter


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nächtlicher Falschfahrer auf der B256 sorgt für Aufruhr - Polizei sucht dringend Zeugen

Neuwied. Um 0.25 Uhr alarmierten mehrere Verkehrsteilnehmer die Polizeiinspektion Neuwied: Ein Falschfahrer war auf der B256, ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Linz am Rhein. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurden im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem ...

Riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Leubsdorf verursacht beinahe Unfall

Leubsdorf. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich der Vorfall gegen 20.15 Uhr. Der Geschädigte war mit seinem ...

Fachkräfteallianz Neuwied wirbt für 3. Neuwieder Ausbildungsmesse und Job-Turbo für Geflüchtete

Neuwied. Die Fachkräfteallianz Neuwied kam kürzlich zu ihrem ersten Treffen in diesem Jahr zusammen, um bedeutende Themen ...

Weitere Artikel


15 Jahre Westerwaldsteig "8. Brot- und Wurstwanderung" in der Raiffeisen-Region

Puderbach. Nach dem Start am 23. September geht es in das idyllische Grenzbachtal. Im Bereich des Klettersteiges am Hölderstein ...

20. Biwak der Reservistenkameradschaft Dreisbacher Land in Rodenbach

Rodenbach. Man kann schon von Tradition sprechen, wenn dieses Biwak bereits zum 20. Mal durchgeführt wird.

Was ist die ...

Bad Hönningen: Einbruch in Zahnarztpraxis - Hinweise gesucht

Bad Hönningen. Ob etwas entwendet wurde, kann derzeit noch nicht angegeben werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei ...

Stadt Neuwied feiert mit den Bürgern 370. Geburtstag

Neuwied. In den Goethe-Anlagen standen Bierzeltgarnituren, Stühle und Liegestühle für die Geburtstagsgäste bereit. Der Wettergott ...

Kirmes in Giershofen: Der Baum steht

Giershofen. Im Dorf angebrachte Festbänder kündigen seit Mitte der Woche die "Kärmes in Schowen" an. Um 16 Uhr am Samstag ...

"Schöpfungspfad Neuwied": Kunst und Besinnung für eine nachhaltige Zukunft

Neuwied. Am Sonntag, 3. September, um 17 Uhr öffnet sich der "Schöpfungspfad" mit einer Andacht auf dem Hof an der Marktkirche ...

Werbung