Werbung

Pressemitteilung vom 25.08.2023    

RhineCleanUp-Tag: Rheinufer in Bad Hönningen von Unrat befreien

Der RhineCleanUp-Tag ist seit seinem Start im Jahre 2018 eine feste Institution geworden, an der europaweit bislang mehr als 100.000 Freiwillige mehr als 1.000 Tonnen Müll aus dem Rhein und weiteren 20 Flüssen gesammelt haben. Ziel des Projekts ist dabei, Flüsse wie den Rhein von Plastikmüll zu befreien und aktiv für Gewässer ein Zeichen zu setzen. Der FDP-Amtsverband Linz-Bad Hönningen-Unkel lädt zur Mitmachaktion in Bad Hönningen ein.

Von links Alexander Buda, Jan Ermtraud, Sebastian Nelles und Philipp Amberg. (Foto: privat)

Bad Hönningen. Die FDP Linz-Unkel-Bad Hönningen unterstützt seit 2021 das Projekt mit einer jährlichen Aktion am Ufer in Bad Hönningen. Die Unterstützung am Projekt ist dabei durch viele freiwillige Helfer in den vergangenen Jahren immer weitergewachsen. So wurden durch die Unterstützung der Mitglieder der CDU/FDP Fraktion im Verbandsgemeinderats Bad Hönningen auch die Parteigrenzen überschritten, die Unterstützung durch den VG-Bürgermeister Jan Ermtraud ist seit Tag eins gesetzt. In diesem Jahr freuen sich die Liberalen zudem über die Unterstützung einer Kita, die den Tag in ihre Konzeption einbaut.

"Ich freue mich, dass der RhineCleanUp erneut auch in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen durchgeführt wird und es immer beliebter wird. Danke bereits vorab an den Kindergarten für die Unterstützung!", führt Jan Ermtraud (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen) aus.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

"Alle reden über den Klima- und Umweltschutz, vergessen aber, dass dieser oft an der eigenen Haustüre beginnt. Wie neuste Studien belegen, ist eine Reinigung der Ozeane vom Plastikmüll leider nicht realistisch. Sehr wohl kann aber jeder von uns einen Unterschied machen, in dem wir den Müll auf seinem Weg in die Ozeane im wahrsten Sinne des Wortes abfangen. Setzen wir ein Zeichen und tun wir heute, was für morgen wichtig wird", lädt Philipp Amberg (Vorsitzender FDP Amtsverband) alle Interessierten ein.

Treffpunkt ist am Samstag, 9. September, am Parkplatz Rheinufer in Bad Hönningen. Los geht es um 9 Uhr. Die Aktion ist auf zunächst zwei Stunden angesetzt. Müllsäcke, Handschuhe als auch Greifzangen stehen begrenzt zur Verfügung. Für eine Erfrischung wird gesorgt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mundart-Geschichte aus Heimbach-Weis: "Et Betze Betty es dud!"

Heimbach-Weis. "Nä, dat wollt kännä su rischdesch klöwe, als em Doref fezehlt wure es, dat et Betze Betty geschtorwe es. ...

IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur überreicht Abschlusszeugnisse an Ausbildungsabsolventen der Sommerprüfung 2024

Montabaur. Etwa 200 ehemalige gewerblich-technische und kaufmännische Auszubildende aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis ...

Sanierungsarbeiten an der K 42 zwischen Bennau und Köttingen bringen vorübergehende Verkehrsbeeinträchtigungen

Bennau/Köttingen. Wie der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz mitteilte, beginnen am Mittwoch, 24. Juli, umfangreiche ...

Feierliche Ausgabe der Abiturzeugnisse an der LES Neuwied

Neuwied. Nach einer musikalischen Einstimmung durch das Streichquartett der LES - Maxim Elgert, Lorena Janzen, Marlene Dirksen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Sanierungsarbeiten legen Kreuzung in Oberhonnefeld lahm

Oberhonnefeld-Gierend. Die Sanierungsarbeiten betreffen den Bereich rund um den Friedhof in Oberhonnefeld, wo die Kreisstraße ...

Weitere Artikel


Fachschule Wirtschaft der LES Neuwied verabschiedet staatlich geprüfte Betriebsfachwirte

Neuwied. Die Absolventen erlangten den Abschluss "Staatlich geprüfte/r Betriebsfachwirt/in" und haben - wie die Schule berichtet ...

Marius Müller-Westernhagen: Superstar, von dem man nichts weiß

Neuwied. Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage, die sich in diesem Jahr "Westwärts" bewegen, las Friedrich Dönhoff am ...

Oberhonnefeld-Gierend: 20-Jähriger verstößt gegen Waffengesetz

Oberhonnefeld-Gierend. Am frühen Freitagabend (25. August) kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Straßenhaus einen ...

Wegen Brückensanierung wird L264 an Autobahnunterführung nahe Rüscheid gesperrt

Rüscheid. Die Sperrung wird von Montag, 4. September, bis voraussichtlich Freitag, 22. September, andauern. Die Umleitungsstrecke ...

Sommerabend der IHK mit Ehrengast Malu Dreyer: Trotz großer Herausforderungen Zuversicht behalten

Koblenz. In seiner Begrüßung appellierte Arne Rössel an die anwesenden Unternehmer, angesichts der schwierigen politischen ...

Wanderwege bei Roßbach/Arnsau gesperrt - Wiedweg umgeleitet

Roßbach. Diese Sperrung betrifft vor allem den überregionalen Wiedweg. Er führt zukünftig von der Weißenfelser Ley kommend ...

Werbung