Werbung

Pressemitteilung vom 24.08.2023    

Aegidius-Kirmes in Bad Honnef-Aegidienberg kommt!

In der Zeit von Samstag, 2. September, bis Montag, 4. September, findet die diesjährige Aegidius-Kirmes auf dem Aegidiusplatz in Bad Honnef-Aegidienberg statt. Dafür und den Auf- und Abbau von Fahrgeschäften und Ständen wird der Aegidiusplatz in der Zeit von Mittwoch, 30. August, bis Dienstag, 5. September, gesperrt.

Bad Honnef. Nach Abstimmung mit der Rhein-Sieg-Abfallwirtschafts-GmbH (RSAG) werden die im Abfuhrbezirk 4 (Aegidiusplatz/Am Kirchberg) vorgesehenen Abfuhren trotzdem durchgeführt. Allerdings müssen die Müllbehälter jeweils außerhalb der Absperrung bereitgestellt werden. Entsprechende Informationen werden an die betroffenen Anlieger verteilt. Die übrigen Straßen und Straßenabschnitte des Abfuhrbezirks 4 sind von dieser Änderung nicht betroffen.

Aufgrund der Sperrung wird für die Haltestelle auf dem Aegidiusplatz wieder eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Dies betrifft die Buslinien 560, 561 und 596. Der Aegidienberger Wochenmarkt fällt am 31. August aufgrund der Aegidius-Kirmes aus. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Polizeieinsatz in Neuwied: Aggressiver Mann mit Messer im Stadtzentrum festgenommen

Neuwied. Am Freitag, 19. April, gegen 15 Uhr, wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied mehrere Meldungen über eine aggressive ...

Amtliche Warnung: Starkes Gewitter zieht über Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Die Warnung wurde um 16.38 Uhr ausgesprochen und gilt voraussichtlich bis 17.30 Uhr desselben Tages. Laut ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Leserbrief: "Ist die Demokratie auf dem linken Auge blind?"

LESERBRIEF. "In den letzten Wochen gab es zahlreiche Demonstrationen in der Region gegen den Rechtsextremismus und die politische ...

"Leidenschaft - Kunst - Textil": Kuratorinnen-Führung am 5. Mai in Neuwied

Neuwied. Die Exponate sind beeindruckend vielfältig: Da gibt es Genähtes, Gefilztes, Gesticktes, Gewebtes und allerlei Kombinationen ...

Weitere Artikel


Beim Abbiegen nicht aufgepasst: Zwei Pkw kollidieren in Kretzhaus

Linz am Rhein. Laut Bericht der Polizei Linz geschah der Unfall, als eine 26-jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Breisig von der ...

Neues Außensportgelände am Werner-Heisenberg-Gymnasium

Neuwied. Das Areal verfügt nun über: Eine hochwertige Tartan-Laufbahn, eine 100-Meter-Sprintbahn, ein großes Spielfeld mit ...

"Zickenkrieg" im Generationenzentrum St. Josef in Vallendar

Linz/Vallendar. Edith Kaufmann sagt über sich, dass ihr eine Stilrichtung nicht wichtig sei, vielmehr sei es die Neugier ...

Die Wied: Drei Landkreise, ein Fluss - viel geplant für die Zukunft

Region. Mit geeigneten Maßnahmen wie zum Beispiel der Rückhaltung des Wassers in der Fläche, kann maßgeblich der Hochwasserabfluss ...

Auf den Vordermann aufgefahren: Fünf Leichtverletzte bei Unfall nahe Urbach

Urbach. Laut Bericht der Polizei Straßenhaus passierte der Unfall rund 500 Meter vor dem Urbacher Kreisel, wo die Geschädigte ...

Helfende Hände gesucht: Aufrufe zur Unterstützung des Erpeler Blumenkorsos 2023

Erpel. Auch in diesem Jahr bittet der Brauchtumsverein wieder alle Gartenbesitzer um Grünschnitt- und Blumenspenden. Gebraucht ...

Werbung