Werbung

Pressemitteilung vom 21.08.2023    

Linzer erkannte Betrugsmasche mit Autokauf

Am Freitagmittag (18. August) hat ein Mann aus Linz Anzeige bei der Polizei wegen versuchten Betrugs erstattet. Es ging um einen fingierten Autokauf.

Linz. Der Geschädigte hatte in der Internetplattform Mobile ein Fahrzeug zum Verkauf angeboten. Daraufhin meldete sich per E-Mail ein Interessent und gab vor, das Fahrzeug zu dem vereinbarten Preis kaufen zu wollen. Nachdem die Modalitäten zwischen Verkäufer und angeblichem Käufer geklärt waren, gab der Käufer laut Polizei an, er habe den Kaufpreis und die Kosten für die Spedition überwiesen. Das Geld würde aber erst von der Bank freigegeben, wenn die Speditionskosten zurück überwiesen worden wären. Der Linzer erkannte die Betrugsmasche und beendete den Kontakt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Aggressiver Patient bedroht Rettungskräfte in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Am Freitagnachmittag (12. April) wurde eine Anwohnerin in Linz am Rhein auf einen Mann aufmerksam, der sich ...

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Heuzert. Es muss nicht immer die große Wanderung sein. Manchmal ist auch eine kleine aber feine Strecke genau richtig, um ...

Einbruch in Unkel: Cabrio-Verdeck aufgeschnitten und Handy gestohlen

Unkel. In der Bahnhofstraße in Unkel kam es in der Nacht zum Donnerstag (11. April) zu einem Einbruch in ein Auto. Unbekannte ...

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Koblenz. Zumeist waren die Frauen von Gewalt und Misshandlungen in nahen sozialen Beziehungen betroffen. "Wir hatten aber ...

Mit dem Big House Neuwied nach Berlin

Neuwied. Alle interessierten Jugendlichen erwartet ein vielfältiges Programm aus Kultur- und Freizeitaktivitäten mit Besuch ...

Weitere Artikel


VVV Raubach lädt ein zum Herbsttreiben mit Flohmarkt

Raubach. Die Standbetreiber und Händler können sich anmelden bei:
A. Baumgärtner, Telefon 02684/4875
K. Kister, Telefon ...

Waghalsige Überholmanöver auf der L254 nahe Kretzhaus

Linz-Kretzhaus. Laut Zeuge sei es zu waghalsigen Überholmanövern und Gefährdung des Gegenverkehrs gekommen. Konkret würde ...

Dorfmitte von Oberbieber soll für Starkregen umgestaltet werden: Was ist mit der Kirchseite?

Neuwied-Oberbieber. Als erste Sofortmaßnahme soll am Luisenplatz (Übergang Friedrich-Rech-Straße zu Braunsbergstraße) eine ...

Im Auftrag der SWN werden Gasleitungen in Neuwied überprüft

Neuwied. Die Pläne mit den Leitungsverläufen hat der Gaslecksucher digital dabei. In Niederbieber, Segendorf, Rodenbach, ...

Kinderkleidermarkt in Erpel: Rekordbeteiligung zeichnet sich ab

Erpel. Die Besucher schätzen das umfangreiche und vielseitige Sortiment, welches vom Förderverein Kita Regenbogenland Erpel ...

Rengsdorfer feiern Kirmes mit traditionellem Festumzug

Rengsdorf. Dementsprechend darf auch das mittlerweile etablierte Kinderfest der Maimädchen nicht fehlen. Dieses bietet vielseitigen ...

Werbung