Werbung

Pressemitteilung vom 21.08.2023    

Kinderkleidermarkt in Erpel: Rekordbeteiligung zeichnet sich ab

Der weit über die Grenzen hinaus bekannte Kinderkleider- und Spielzeugmarkt in Erpel erfreut sich seit vielen Jahren einer großen Beliebtheit. Bereits vier Wochen vor Anmeldeschluss für den Herbstkleidermarkt am Sonntag, 24. September, waren schon fast 85 Prozent der Verkäuferanzahl des letzten Kleidermarkts erreicht. Interessierte Verkäufer können sich noch bis zum 31. August anmelden.

Sabine Korf, eine der langjährigen Helferinnen, hat beim Aufbau den Überblick. (Foto links: Symbolfoto, Foto rechts: Daniela Simon)

Erpel. Die Besucher schätzen das umfangreiche und vielseitige Sortiment, welches vom Förderverein Kita Regenbogenland Erpel und vielen freiwilligen Helfern liebevoll vorsortiert wird. Verkäufer können sich über eine unkomplizierte Abwicklung freuen. Noch bis zum 31. August haben Verkäufer die Möglichkeit, sich per Mail an foerderverein-kiga-erpel@gmx.de für den Verkauf anzumelden. Für 5 Euro können 60 weiße Etiketten für Kleidung, Kinderwagen, Tragen, Sitze, Stühle, Baby- und Schwangerschaftsartikel und Ähnliches erworben werden. 20 rote Etiketten für Spielzeug, CDs & DVDs, Videospiele, Kinderbücher, Puzzles, Fahrzeuge, Schulranzen und Ähnliches kosten 2 Euro. Abgeholt und bezahlt werden die Etiketten beim offiziellen Etikettenverkauf am Dienstag, 5. September, zwischen 16 und 17 Uhr in der Kindertagesstätte Regenbogenland, Heisterer Str. 29, 53579 Erpel.



Die Etiketten werden vom Verkäufer mit Größe/Preis und der zugewiesenen Verkäufernummer beschriftet und mit Bändern oder Sicherheitsnadeln an der Verkaufsware befestigt. Die Verkaufsstücke können am Vortag des Kleidermarkts zwischen 16 und 17 Uhr in den Kindergarten gebracht und am 24. September nach dem Kleidermarkt wieder abgeholt werden. Der Verkaufserlös wird direkt ausgezahlt. Der Förderverein behält fürs Organisieren 15 Prozent vom Verkaufserlös ein.

Bei Rückfragen steht der Förderverein der Kindertagesstätte Regenbogenland gerne zur Verfügung. Sie können per Mail an die oben genannte Adresse gerichtet werden. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Instagramseite des Vereins (@fv_kiga_regenbogenland). (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wohnungsbrand in Windhagen: Flüchtiger Mieter unter schwerem Brandstiftungsverdacht

Am frühen Morgen des 14. Februar 2024, um genau 0.57 Uhr, wurden die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Windhagen durch ...

"Guter Geschmack und gute Tat!": Neuwieder Bäckerei beteiligt sich mit "Soli-Brot" an Hilfsaktion

Neuwied. Beim klassischen Abendbrot mit Käse und Gürkchen, als Pausenbrot mit Salami oder zum Frühstück mit Butter und Marmelade ...

Informationsveranstaltung zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in Windhagen

Windhagen. Jeder kann durch Alter, Krankheit oder einen Unfall in die Lage versetzt werden, dass er seine Angelegenheiten ...

Herausforderungen und Chancen: Wie der Kreis Neuwied seine Handwerksbetriebe stärken will

Kreis Neuwied. An dem Gespräch mit dem Landrat in der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald in Neuwied ...

Pferdedemo: Landwirte und Reiter demonstrieren für faire Agrarpolitik in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Unter dem Motto "Wir stehen auf! Gemeinsam friedlich zur Vernunft!" ist für Sonntag, 25. Februar, eine ...

Denkmalschutz-Sonderprogramm nutzen: 47,5 Millionen Fördermittel verfügbar!

Region. Auch in diesem Jahr wird das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes fortgesetzt. Im Bundeshaushalt 2024 werden dafür ...

Weitere Artikel


Im Auftrag der SWN werden Gasleitungen in Neuwied überprüft

Neuwied. Die Pläne mit den Leitungsverläufen hat der Gaslecksucher digital dabei. In Niederbieber, Segendorf, Rodenbach, ...

Linzer erkannte Betrugsmasche mit Autokauf

Linz. Der Geschädigte hatte in der Internetplattform Mobile ein Fahrzeug zum Verkauf angeboten. Daraufhin meldete sich per ...

VVV Raubach lädt ein zum Herbsttreiben mit Flohmarkt

Raubach. Die Standbetreiber und Händler können sich anmelden bei:
A. Baumgärtner, Telefon 02684/4875
K. Kister, Telefon ...

Rengsdorfer feiern Kirmes mit traditionellem Festumzug

Rengsdorf. Dementsprechend darf auch das mittlerweile etablierte Kinderfest der Maimädchen nicht fehlen. Dieses bietet vielseitigen ...

Adventszauber - der neue Weihnachtsmarkt in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Bereits am Freitagabend (1. Dezember) wird auf dem Rathausplatz ein großer Weihnachtsbaum mit den Kindern ...

Auf A3 bei Windhagen überschlug sich Pkw mehrfach

Windhagen. Ein alleinbeteiligter Pkw-Fahrer aus dem Westerwaldkreis kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den dortigen ...

Werbung