Werbung

Pressemitteilung vom 18.08.2023    

Einsatz in Linz am Rhein: Randalierer beleidigt Polizisten

Am Donnerstagnachmittag (18. August) kam es zu einem polizeilichen Einsatz in der Oberlöh in Linz. Passanten hatten der Polizei einen auffälligen Mann in einem Garten gemeldet. Vor Ort konnte der 26-jährige Mann angetroffen werden, welcher die Beamten sofort verbal aggressiv anging.

(Symbolfoto)

Linz am Rhein. Während den ersten polizeilichen Maßnahmen beleidigte und bedrohte der Mann die eingesetzten Beamten. Bei dem Versuch der Ingewahrsamnahme trat er gegen einen geparkten Pkw und gegen den Funkstreifenwagen der Polizei. Aufgrund des gesundheitlichen Zustandes musste der Mann in eine Fachklinik gebracht werden. Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren ein. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Netzwerktreffen vom Kreis Neuwied: Beratung für Rückkehrer stand im Blickpunkt

Kreis Neuwied. Zu diesem Netzwerktreffen waren unter anderem auch Stefanie Zeller von der "Internationalen Organisation für ...

Feuerdrama in St. Katharinen: Küchenbrand macht Einfamilienhaus unbewohnbar

Sankt Katharinen. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es gegen 16 Uhr zu einem verheerenden Küchenbrand ...

Großangelegte Polizeifahndung rund um Andernach: Dunkler BMW im Fokus

Andernach. Die Polizei Koblenz bestätigte, dass derzeit (in der Nacht vom 17. auf den 18. April) eine großangelegte Fahndung ...

Raus in die Natur: Westerwälder NaturErlebnisse 2024 sind da!

Dierdorf/Region. „Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden ...

Amnesty International Neuwied kritisiert Asylkompromiss und Menschenrechtslage in Belarus

Neuwied. Nach Angaben der Amnesty-Mitglieder Manfred Kirsch und Inge Rockenfeller stellt der Asylkompromiss der Europäischen ...

Neuwied auf zwei Rädern: Stadtradeln-Aktion startet im Mai

Neuwied. Vom 5. bis zum 25. Mai dreht sich in der Stadt Neuwied alles ums Fahrradfahren. Unter dem Motto "Stadtradeln" sind ...

Weitere Artikel


Westerwaldwetter: Heißes Wochenende mit hoher Wärmebelastung

Region. Im Laufe des Freitags kommt immer mehr die Sonne zum Vorschein und die Temperaturen gehen rasant nach oben. Das Thermometer ...

Kartenvorverkauf für 1. Oktoberfest auf Wiedinsel hat begonnen

Neuwied. In Lederhosen bieten die Musiker eine Bühnenshow bei "der´s di nieda legt". Um das bayrische Ambiente abzurunden, ...

Fahrbahn abgesenkt: erneute Sperrung der Bahnunterführung

Neuwied. Das wird nicht nur bei einigen Anwohnern die Nerven strapazieren: gerade erst wurde die Sperrung aufgehoben, nun ...

Bauschutt illegal an der Erler Kapelle abgeladen

Kasbach-Ohlenberg. Bei der Tatverdächtigen soll es sich laut Polizei um eine Frau handeln, die einen Pkw aus dem Zulassungsbereich ...

Wied in Flammen: Junggesellenclub Waldbreitbach verspricht spektakuläre Hybridshow

Waldbreitbach. Der Junggesellenclub Waldbreitbach teilt hinsichtlich des Events folgende Informationen mit: Die neue Hybridshow ...

ISR Windhagen spendet Versteigerungserlös

Windhagen. Interessierte Vereine können sich bis zum 10. September per E-Mail an vorstand@isr-windhagen.de für einen Spendenanteil ...

Werbung