Werbung

Pressemitteilung vom 16.08.2023    

Aggressive Fahrweise: Riskantes Überholmanöver führt beinahe zu Unfall

Der bislang unbekannte Fahrer eines schwarzen Mercedes Kombi nutzte Sperrflächen auf der Straße, um waghalsig zu überholen. Beim wieder Einschwenken schnitt er das überholte Fahrzeug derart scharf, dass dieses abbremsen musste, um einen Unfall zu verhindern.

Symbolbild

Hammerstein. Am Dienstagabend, 15. August, gegen 19.45 Uhr, kam es im Bereich Hammerstein auf der B42 zu einem waghalsigen Überholmanöver durch den Fahrer eines schwarzen Mercedes Kombi. Der Fahrer war von Hammerstein in Fahrtrichtung Linz unterwegs, als dieser im Bereich der dortigen Sperrflächen in den Gegenverkehr zog, einen vorausfahrenden Verkehrsteilnehmer überholte und beim Wiedereinscheren schnitt, sodass dieser abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Zeugen des Vorfalls oder möglicherweise andere gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Linz unter der Telefonnummer 02644 / 943-0 zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Neuwieder Bürgerbüro feiert Silberjubiläum

Neuwied. Meckerer gibt es überall und manchmal ist eine Beschwerde auch berechtigt. Aber ganz überwiegend verlassen die Besucher ...

Unfallflucht auf der B 42 bei Niederhammerstein: Suche nach silbernem SUV

Niederhammerstein. Gegen 15.45 Uhr befuhr ein Geschädigter mit seinem Pkw die B 42 aus Richtung Bonn kommend in Fahrtrichtung ...

Neuwieder Freizeitanbieter bündeln Kräfte: Imagefilm und gemeinsame Flyerständer in Planung

Neuwied. Getreu dem Motto "Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele zusammen" haben sich die stationären Kultur- ...

Unbekannte Täter beschädigen Einfahrschranke an der Scherer Passage in Linz

Linz am Rhein. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein war die Straße 'Im Rosengarten' Schauplatz einer mutwilligen Zerstörung ...

Verkehrskontrolle vor Schulen führt zu Fahrzeugsicherstellung und Bußgeldverhängung

Rheinbrohl. Am Freitagmorgen (23. Februar) führten Beamte der Polizeiinspektion Linz am Rhein eine Verkehrskontrolle im Bereich ...

Weitere Artikel


Last-Minute-Aktion brachte Bewerber und Ausbildungsbetriebe zusammen

Neuwied/Altenkirchen. Noch kurzfristig in die Ausbildung durchstarten – die Arbeitsagentur Neuwied lud für die Aktion "#zielgerade- ...

Öffentliche Diskussionsrunde mit Olaf Thon beim SV Ellingen

Straßenhaus. In Anlehnung an die sonntägliche Sport1-Sendung "Doppelpass" findet am Freitag, 18. August, um 14:04 Uhr im ...

Westerwälder Rezepte: Würziger Wurstsalat - schnell und einfach hergestellt

Dierdorf. Zutaten (Menge für zwei Personen):
1 Zwiebel
12 Cornichons oder 3 Gewürzgurken
5 Radieschen
300 Gramm Fleischwurst ...

Hermann-Josef Richard übernimmt Vorsitz der Abtei Rommersdorf-Stiftung

Neuwied. Der Abtei Rommersdorf war Hermann-Josef Richard schon immer sehr verbunden, daher war ein Engagement für das Denkmal ...

Stadtwerke Neuwied loben Engagementpreis aus

Neuwied. "Ich bin froh und dankbar, dass die Stadtwerke unsere Vereine massiv unterstützen. Nur so haben viele Vereine, die ...

SWN wollen Rodenbach mit Glasfaser erschließen

Neuwied-Rodenbach. Die SWN können technisch bereits über 3000 Ein- und Mehrfamilienhäuser mit einem Anschluss versorgen und ...

Werbung