Werbung

Pressemitteilung vom 15.08.2023    

Blöder Spruch statt Hilfe: Autofahrerin lässt gestürzten Rollerfahrer in Sankt Katharinen liegen

Am Montag (14. August) passierte gegen 16.45 Uhr in Sankt Katharinen auf der Linzer Straße in Höhe des CAP Marktes ein Verkehrsunfall, bei dem ein Rollerfahrer zu Fall kam. Die beteiligte Autofahrerin rief dem Gestürzten noch einen Spruch durchs Fenster zu und fuhr weiter, ohne Hilfe zu leisten.

(Symbolfoto)

Sankt Katharinen. Laut Bericht der Polizei Linz befuhr der Rollerfahrer die L251 in Richtung Linz. Aus einer Einmündung zog dann unmittelbar vor dem Rollerfahrer ein silbergrauer PKW der Marke Audi auf die Straße. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Rollerfahrer stark ab und kam daraufhin zu Fall. Hierdurch wurde er leicht verletzt und am Roller entstand Sachschaden. Statt Hilfe zu leisten, rief die Fahrzeugführerin noch einen Spruch aus dem Fenster und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei Linz/Rhein hat daher die Ermittlungen hinsichtlich einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen.

Zeugen des Vorfalls oder die Verursacherin selbst werden gebeten, sich bei der Polizei Linz unter der Rufnummer 02644 9430 zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Reise durch Leben und Lieder des Paul Gerhardt: Christian Bormann gastierte in der Evangelischen Kirche Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Niklas Gebauer (Raubach) an der Orgel führte Bormann das Publikum ...

Westerwälder Rezepte - Joghurttörtchen mit Erdbeeren

Dierdorf. Joghurt ist vollgepackt mit Nährstoffen, die der Körper braucht: Proteine, Eiweiße, Vitamine, Kalzium, probiotische ...

"Besser regieren": Armin Laschet spricht in Unkel über Ideen für Deutschland und Europa

Unkel. Am Mittwoch, 29. Mai, um 19 Uhr wird der Politiker, Armin Laschet, eine Rede zum Thema "Besser regieren: Ideen für ...

Fehlalarm in St. Katharinen: Polizei dementiert Gerüchte um Kinder-Ansprecher

St. Katharinen. Die Polizei berichtete über einen Fall, der in den vorangegangenen Tagen für Unruhe in St. Katharinen gesorgt ...

Doppeltes Einbruchsdebakel in Unkel: Täter dringen in Werkstatthalle ein

Unkel. Die Polizei berichtet von zwei Einbruchsversuchen, die sich in der Nacht zum Dienstag ereigneten. Ziel der unbekannten ...

Sankt Katharinen: Arbeitsunfall löst Brand in Industriehalle aus - keine Verletzten

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Brand in einer Industriehalle in der Industriestraße ...

Weitere Artikel


Warnung vor "grauer Wohnungsnot": Kreis Neuwied braucht in 20 Jahren 7.900 Seniorenwohnungen

Kreis Neuwied. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf neueste Zahlen, die das Pestel-Institut bundesweit für Städte und Kreise ...

Blitzeinschlag in der Burg Ockenfels? Optische Täuschung sorgt für Feuerwehr-Großeinsatz

Ockenfels. Vor Ort stellte sich heraus, dass vermutlich die Beleuchtung in Verbindung mit Starkregen für eine optische Täuschung ...

1250 Jahre Engers: Vier Tage buntes Programm inklusive Oldtimer-Rallye

Neuwied-Engers. In der Alten Schloß Straße erfolgt ab 9.45 Uhr die Begrüßung aller Teilnehmer und die Vorstellung und Kommentierung ...

Solarpark Oberdreis: Einbrecher stehlen Kupferkabel

Oberdreis. Anschließend wurde eine noch nicht bekannte Menge an Kupferkabeln entwendet. Die Polizei Altenkirchen bittet um ...

Gemeinsam für den Klimaschutz: 166.531 Kilometer beim Stadtradeln im Kreis Neuwied zurückgelegt

Kreis Neuwied. Dieser gemeinsame Einsatz war nicht nur sportlich, sondern er kam auch der Umwelt zugute. Denn der Umstieg ...

Künstlergruppe Kultu(h)r und Gitarrenduo mit "Eigener Note" präsentieren sich auf dem Luisenplatz

Neuwied. Gerne werden die Künstler in der Zeit von 10 bis 16 Uhr auch Fragen des interessierten Publikums zu ihren Werken ...

Werbung