Werbung

Pressemitteilung vom 15.08.2023    

Gemeinsam für den Klimaschutz: 166.531 Kilometer beim Stadtradeln im Kreis Neuwied zurückgelegt

166.531 Kilometer zurückgelegt und 26.877 Tonnen Kohlendioxid eingespart: So lautet die Bilanz der Aktion Stadtradeln 2023 im Kreis Neuwied. Mehr als 730 begeisterte Teilnehmer haben sich in 65 Teams zusammengefunden. Landrat Achim Hallerbach und die Klimaschutzmanagerin des Kreises, Janine Sieben, ehrten kürzlich die Sieger bei einer kleinen Feierstunde.

Landrat Achim Hallerbach und Janine Sieben inmitten der Sieger des diesjährigen Stadtradelns aus dem Kreis Neuwied. (Foto: Ulf Steffenfauseweh, KV Neuwied)

Kreis Neuwied. Dieser gemeinsame Einsatz war nicht nur sportlich, sondern er kam auch der Umwelt zugute. Denn der Umstieg auf das Fahrrad sparte satte 26.877 Tonnen Kohlendioxid ein. "Ich möchten mich herzlich bei allen Teilnehmern, Unterstützern und Organisatoren für ihren Einsatz und ihr Engagement im Sinne des Klimaschutzes bedanken. Ihre aktive Teilnahme ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer nachhaltigen Zukunft. Die Energiewende kann nur dann gelingen, wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen", resümierte Landrat Achim Hallerbach.

Besondere Anerkennung gebührt den diesjährigen Siegern, die durch ihre herausragenden Leistungen beeindruckt haben:
Teams mit den meisten Teilnehmern:
1. Sparkasse Neuwied (30 Teilnehmer)
2. Kreisverwaltung Neuwied (25 Teilnehmer)
3. Lohmann & Rauscher (24 Teilnehmer)



Teams mit den meisten Kilometern pro Kopf:
1. HKuK aus Puderbach (Durchschnitt von 1045,6 km pro Teilnehmer)
2. Lohmann & Rauscher (Durchschnitt von 294,2 km pro Teilnehmer)
3. VR Bank RheinAhrEifel (Durchschnitt von 291,2 km pro Teilnehmer)

Hervorragende Einzelleistungen wurden erzielt von:
Beste Einzelfahrer:
1. Hermann Roggendorf (1731,5 km)
2. Pascal Hachenberg (1140,6 km)
3. Thorsten Runkel (1008,7 km)

Auch Schulen haben ihren Beitrag zum Erfolg des Stadtradelns geleistet:
Schulen mit den meisten Kilometern:
1. Rudolf-Steiner-Waldorfschule (11.412 km)
2. Landesschule für Blinde und Sehbehinderte (5180 km)
3. Realschule plus Puderbach (4960 km)

(PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fast 30 Millionen Schulden weniger: Kreis Neuwied profitiert von Landesmitteln

Neuwied. Justizminister Herbert Mertin erklärte bei der Übergabe des Bescheides an Landrat Achim Hallerbach: "Das Land übernimmt ...

Cannabis-Kontrollen: Neuwieder Stadtvorstand ist sauer - "Wir sollen es ausbaden!"

Neuwied. "Ein Schlag ins Gesicht!", legt er nach und unterstreicht: "Es kann nicht sein, dass Bund und Land sich wieder einmal ...

Premiere in der Kiddi-Ambulanz im DRK Krankenhaus Neuwied

Neuwied. Hierzu wurde sie mit einem Mikrofon ausgestattet, mit dem sie über eine Hör-Anlage besser mit den Kindern kommunizieren ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Leserbrief zu Radfahrern in der Neuwieder Fußgänerzone: "Positive Kultur des Miteinanders etablieren"

Die Kuriere hatten über die verstärkten Kontrollen in der Neuwieder Fußgängerzone wegen Radfahrern und E-Scootern bereits ...

Öffentliche Fotofahndung wegen aufdringlicher sexueller Beleidigung

Bonn/Region. Das Kriminalkommissariat 15 der Bonner Polizei hat sich an die Öffentlichkeit gewandt und sucht dringend nach ...

Weitere Artikel


Solarpark Oberdreis: Einbrecher stehlen Kupferkabel

Oberdreis. Anschließend wurde eine noch nicht bekannte Menge an Kupferkabeln entwendet. Die Polizei Altenkirchen bittet um ...

Blöder Spruch statt Hilfe: Autofahrerin lässt gestürzten Rollerfahrer in Sankt Katharinen liegen

Sankt Katharinen. Laut Bericht der Polizei Linz befuhr der Rollerfahrer die L251 in Richtung Linz. Aus einer Einmündung zog ...

Warnung vor "grauer Wohnungsnot": Kreis Neuwied braucht in 20 Jahren 7.900 Seniorenwohnungen

Kreis Neuwied. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf neueste Zahlen, die das Pestel-Institut bundesweit für Städte und Kreise ...

Künstlergruppe Kultu(h)r und Gitarrenduo mit "Eigener Note" präsentieren sich auf dem Luisenplatz

Neuwied. Gerne werden die Künstler in der Zeit von 10 bis 16 Uhr auch Fragen des interessierten Publikums zu ihren Werken ...

St. Hubertus Schützenbruderschaft Kurtscheid hat neuen Schützenkönig

Kurtscheid. Bei den Schützenmannschaften gewann Waldbreitbach I. Bei den Hobby-, Firmen- und Vereinsmannschaften gewann die ...

Kreis Neuwied richtet digitales Klimaschutzportal ein

Kreis Neuwied. "Das Klimaschutzportal, entwickelt in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz und der damaligen ...

Werbung