Werbung

Pressemitteilung vom 01.08.2023    

Künstlerduo Dan Dryer: Ausstellung "surplus" im Kunstverein Linz am Rhein

Der Kunstverein Linz am Rhein freut sich, ankündigen zu können, dass die Räumlichkeiten in Markt9 die nächste Ausstellung des Künstlerduos Dan Dryer - dahinter verbergen sich Astrid Piethan und Jörg Koslowski - beherbergen werden. Dafür entwickelte es eine raumgreifende installative Arbeit.

(Foto: Dan Dryer)

Linz am Rhein. Als Menschen definieren wir unser Ich-Bewusstsein unter anderem durch unseren Erfahrungsraum, der etwas formt, das wir "Wirklichkeit" nennen. Das Künstlerduo versucht, mit seinen Arbeiten zu erreichen, dass die Beziehung von Raum und Ich stets aufs Neue formuliert wird und vermeintliche Realitätserfahrungen konterkariert werden. Die Werke sind stets speziell auf den jeweiligen Ausstellungsort zugeschnitten und umfassen interaktive Installationen und Eingriffe ebenso wie Skulpturen, Videoarbeiten und Performances. Für die Betrachter kann das Durchwandern des so aufgespannten Raums zu einem durchaus spirituellen Erlebnis werden, da er als Ort der Ich-Erfahrung dienen kann und soll. Die entstehenden Bilder sind von hoher Sympbolkraft und prägen sich tief ins Bewusstsein ein.



Die Besucher dürfen gespannt sein, welche Wirkung diese Installation auf sie haben wird. Die Vernissage findest statt am Samstag, 5. August, um 18 Uhr. Die Begrüßung wird der Vorsitzende des Kunstvereins, Norbert Boden vornehmen. Anschließend wird die Kunsthistorikerin Jari Ortwig in die Ausstellung einführen.

Die Ausstellung läuft bis Samstag, 26. August, und kann in dieser Zeit zu den regulären Öffnungszeiten in den Räumlichkeiten Marktplatz 9 in Linz am Rhein besichtigt werden.(Freitag: 16 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag: 14 bis 18 Uhr). Die Finissage findet am Sonntag, 27. August, um 14 Uhr statt. Zu diesem Anlass wird es ein Künstlergespräch mit Dan Dryer geben. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Aglaia Szyszkowitz liest Autobiographie in der Abteikirche Rommersdorf

Neuwied. Ist es aber nicht. Im Rahmen der Rommersdorf Festspiele liest Aglaia Szyszkowitz am Sonntag, 23. Juni, um 18 Uhr ...

Konrad Beikircher präsentiert "Das rheinische Universum" im Schlosstheater Neuwied

Neuwied. Wer sind eigentlich die Aliens: die Imis oder die Einheimischen? Im rätselhaftesten aller Universen ist vieles anders: ...

Burschenverein Oberraden feierte Jubiläum für die Ewigkeit

Oberraden. Die "After Work Party" am Freitagabend übertraf alle Erwartungen von Ortsbürgermeister Achim Braasch. Als Zugabe ...

80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Hachenburg. Der staatliche Radiosender SWR1 Rheinland-Pfalz und die Hachenburger KulturZeit laden am 12. Juli in Kooperation ...

Ein Hauch von Hollywood in Rommersdorf: Neuwieder Festspiele eröffnen fulminant

Neuwied. Gespielt wurde die Komödie "Mondlicht und Magnolien", synonym für ein episches Liebesdrama wie "Vom Winde verweht" ...

Wer hat Kassia entführt? Kommissar Galavakis ermittelt: Lesung mit Nikola Vertidi in Montabaur

Montabaur. Dr. Irene Lorisika versprach "Wärme von innen" durch das Thema. Das bestätigten die sonnig-reizvollen Fotografien, ...

Weitere Artikel


Ralph Brauner überzeugte bei der Matinee der Bluesfreunde Neuwied

Neuwied. Der Fingerpicking-Spezialist brauchte nur wenige Minuten um sich warmzuspielen und servierte dann gleich passend ...

"Lage der Kitas im Kreis Neuwied": Diskussion mit Ministerin Hubig und MdL Ellen Demuth

Asbach. Das seit Juli 2021 gültige Kita-Gesetz hat die schon vorher angespannte Lage nicht verbessert. Für eine kind- und ...

Irlich hat gefeiert: Neue Dorfmitte ist fertig

Neuwied-Irlich. Wie stets in Irlich begleitete der Moderne Fanfarenzug mit stimmiger Musik auch dieses Fest. Erfreut über ...

creole_sommer: Drei Tage pure Lebensfreude in den Goethe-Anlagen genießen

Neuwied. Zum Auftakt spielen am Freitag, 25. August, von 20 bis 22 Uhr Makatumbe. Im Gepäck haben sie World Groove, der auf ...

Katz-und-Maus-Spiel in der Kunstszene: Bernhard Jaumann liest in Neuwieds Stadtgalerie

Neuwied. In München tauchen Graffiti auf, die sehr nach Streetart-Phänomen Banksy aussehen, zuerst solche mit Rattenmotiv, ...

Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald feiert: Hairstylisten freigesprochen

Wahlrod. Sandra Schlotter, Obermeisterin der Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald, freute sich darüber, dass so ...

Werbung