Werbung

Pressemitteilung vom 30.07.2023    

Frau gerät offenbar unter Drogeneinfluss in die Leitplanke

Offenbar unter dem Einfluss von Drogen kam eine Autofahrerin von der Straße ab und kollidierte mit der Leitplanke. Ehe die Polizei den Unfall aufnehmen konnte, ließ sie sich bereits abschleppen, wodurch ihr weitere Unannehmlichkeiten ins Haus stehen.

Symbolbild

Puderbach. Am Freitag, 28. Juli, kam es gegen 18 Uhr, auf der K 142 zwischen Woldert und Niederdreis zu einem Verkehrsunfall, bei welchem die Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einer dortigen Schutzplanke kollidierte. Infolgedessen entstand Sachschaden am Pkw sowie an der Schutzplanke.

Zum Zeitpunkt der Sachverhaltsaufnahme hatte die beschuldigte Fahrerin ihr Fahrzeug bereits selbstständig abschleppen lassen, ohne zuvor ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen. Im Rahmen der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit wurden zudem drogenbedingte Auffallerscheinungen bei der Fahrerin festgestellt. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe im Krankenhaus.

Die Fahrerin erwarten ein entsprechende Ordnungswidrigkeiten- beziehungsweise Strafverfahren. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Regionale Rindfleisch-Offensive im Westerwald: Die Beef Wochen starten

Region. Die Westerwälder Beef Wochen bieten rund zehn Aktionen, bei denen Information, Erlebnis und Genuss vereint werden. ...

Vierter Vorfall in diesem Jahr: Junger uneinsichtiger Autofahrer erneut unter Cannabiseinfluss

Linz-Kretzhaus. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein führte im Ortsteil Kretzhaus eine allgemeine ...

Kurzschluss löst umfangreichen Stromausfall in mehreren Ortschaften aus

Rengsdorf-Waldbreitbach/Asbach. Am 19. April wurde das alltägliche Leben in einigen Teilen von Breitscheid, Hümmerich, Neustadt ...

Tag der Streuobstwiese: Kostenloser Obstbaumschnittkurs in Selters

Selters. In ganz Europa wird an 364 Tagen und einem Feiertag die Einzigartigkeit der blühenden Wiesen, die Köstlichkeiten ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Weitere Artikel


Schon wieder: Gegenverkehr von der Straße abgedrängt und dann einfach abgehauen

Kleinmaischeid. Am Freitag, 28. Juli, gegen 8.05 Uhr, befuhr die Fahrerin eines Pkw (VW Multivan) die B 413 aus Isenburg ...

Fahranfänger überschätzt sich und verursacht schweren Unfall zulasten 11-Jährigem

Linz am Rhein. Ein 18-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen befuhr am Samstagabend die B 42 aus Richtung Unkel kommend in Fahrtrichtung ...

Vandalismus in der Tiefgarage

Neuwied. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (29./30. Juli) beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie mehrere Jugendliche ...

Buchtipp: Thriller "Kinderseelen" von Doris Litz - nichts für schwache Nerven

Neuwied/Dierdorf. Eine Reihe diffiziler Ermittlungen zu gleichzeitigen Mordfällen nimmt ihren Anfang in Neuwied. Der Westerwälder ...

VVV Raubach lädt ein: Herbsttreiben mit Flohmarkt

Raubach. Der Aufbau beginnt für die Standbetreiber um 8 Uhr. Die Händler können sich ab sofort anmelden bei:
A. Baumgärtner, ...

Monteverdi und England in Neuwied: Cantori del Venosa in der Herrnhüter Brüdergemeine

Neuwied. Ihr neues Programm baut Brücken von Italien nach England: 1614 veröffentlichte der große Claudio Monteverdi in Venedig ...

Werbung