Werbung

Pressemitteilung vom 29.07.2023    

Handgreiflicher Streit auf St. Pantaleon Kirmes in Unkel: 19-Jährige wird geschlagen und getreten

Sie wurde geschlagen und auf dem Boden liegend getreten: Einen unschönen Zwischenfall hat es in der Nacht von Freitag auf Samstag (28. auf 29. Juli) während der St. Pantaleon Kirmes in Unkel gegeben, als eine 19-Jährige in einen handgreiflichen Streit mit zwei weiteren Frauen geriet.

(Symbolfoto)

Unkel. Wie die Polizei Linz berichtet, hatte die 19-Jährige selbst die Polizei verständigt, als sie von von den beiden weiblichen Tatverdächtigen angegriffen wurde. Die Heranwachsende erlitt leichte Verletzungen. Die beiden Beschuldigten sind der Polizei namentlich bekannt. Beide konnten vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Der Hintergrund der Streitigkeiten ist derzeit nicht bekannt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Linz am Rhein unter der Telefonnummer 02644/9430 oder per E-Mail an pilinz.wache@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Neuwied: Tuberkulose-Fall in Kita Rheintalwiese bestätigt

Neuwied. Wie Dr. Tobias Esper vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung informiert, braucht es für eine Ansteckung längere Kontaktzeiten. ...

Rollerfahrerin bei Überholmanöver in Unkel verletzt

Unkel. Der Vorfall ereignete sich in der Straße "Am Schröter Kreuz". Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein wollte ...

Weitere Artikel


Monteverdi und England in Neuwied: Cantori del Venosa in der Herrnhüter Brüdergemeine

Neuwied. Ihr neues Programm baut Brücken von Italien nach England: 1614 veröffentlichte der große Claudio Monteverdi in Venedig ...

VVV Raubach lädt ein: Herbsttreiben mit Flohmarkt

Raubach. Der Aufbau beginnt für die Standbetreiber um 8 Uhr. Die Händler können sich ab sofort anmelden bei:
A. Baumgärtner, ...

Buchtipp: Thriller "Kinderseelen" von Doris Litz - nichts für schwache Nerven

Neuwied/Dierdorf. Eine Reihe diffiziler Ermittlungen zu gleichzeitigen Mordfällen nimmt ihren Anfang in Neuwied. Der Westerwälder ...

4. Stadtputztag des Martinus Gymnasium Linz: Zigarettenstummel verseuchen die Stadt

Linz. Entstanden ist die Idee in der 2019 gegründeten Nachhaltigkeits-AG "MGL For Future", die die schon lange existierenden ...

SV Windhagen erneut Gewinner beim Amtspokal der Verbandsgemeinde Asbach

Asbach. Beginn war mit dem Spiel um Platz fünf. Hier setzte sich der SV Buchholz 05 I mit 6:5 im Elfmeterschießen gegen den ...

Verkehrsberuhigung: Einbahnregelung rund um die Bodelschwingh-Schule in Bendorf

Bendorf-Mülhofen. In der Vergangenheit entstanden im Begegnungsverkehr immer wieder unübersichtliche und gefährliche Situationen. ...

Werbung