Werbung

Pressemitteilung vom 28.07.2023    

17. Gottesdienst für Mensch und Tier unter freiem Himmel in Königswinter-Oberpleis

Bereits zum 17. Mal findet in diesem Jahr der Gottesdienst für Mensch und Tier unter freiem Himmel statt. Dieser ganz besondere Gottesdienst erfreut sich jedes Jahr einer steigenden Zahl an zwei- und vierbeinigen Gäste und so laden die Veranstalter, der Tierschutz Siebengebirge und der Tierfriedhof Bönnschenhof, alle Menschen herzlich ein, dieses Event zu besuchen.

(Foto: Antje Firmenich)

Königswinter. Der diesjährige Gottesdienst trägt den Titel "Du liegst mir am Herzen" und wird von Pfarrer Arndt Klemp-Kindermann (ev. Kirchengemeinde Siebengebirge) und Gemeindereferentin Jutta Barthold (Kath. Pfarrverband Königswinter) gemeinsam gestaltet. Beide Theologen werden die Besucher und ihre Tiere am Ende des Gottesdienstes - falls gewünscht - segnen.

Alle Menschen, ob groß oder klein, mit Tier oder ohne Tier, sind eingeladen, am Sonntag, 6. August, daran teilzunehmen. Beginn des Gottesdienstes: 15 Uhr. Ort: Tierfriedhof Bönnschenhof in Königswinter Oberpleis Wahlfeld, Bönnschenhof 1.

Der Gottesdienst findet unter freiem Himmel statt, für Sonnenschutz und Sitzgelegenheiten im Schatten ist gesorgt. Bei starker Hitze steht sogar ein kleines Wasserbecken zur Abkühlung der Tiere zur Verfügung. Zum Gottesdienst darf jedes Tier mitgebracht werden, ganz gleich ob Hund, Katze oder Kleintier. Allerdings weist der Tierschutz Siebengebirge an dieser Stelle darauf hin, dass keine Tiere mitgebracht werden sollen, die stressanfällig sind und diese ungewohnte Situation gesundheitlich schlecht verkraften. Dringend beachtet werden soll, dass alle Hunde angeleint bleiben müssen und dass Katzen und Kleintiere in sicheren, luftigen Behältnissen untergebracht sind. Auch für die Großen wie Pferd, Pony, Esel, Schaf ist selbstverständlich Platz.



Für den Tierfriedhof Bönnschenhof ist dieser Tag ein ganz besonderer Tag, denn er feiert gleichzeitig sein 20-jähriges Tierfriedhof-Jubiläum und hat eigens dafür ein Rahmenprogramm organisiert. Weitere Infos gibt es hier.

Wer Fragen hat, wendet sich bitte an den Tierschutz Siebengebirge unter der Rufnummer 02224 9803216.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Schnelle Feuerwehr-Intervention verhindert Tragödie in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitag (21. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Beherbergungsbetrieb ...

Neue Waldschaukel am Westerwaldsteig in Roßbach: Einladender Hingucker für Wanderer und Gleitschirmflieger

Roßbach. Die neue Waldschaukel, die sich auf dem bekannten Westerwaldsteig befindet, ist nicht nur ein attraktiver Anblick ...

40-Jähriger Mann nach mehreren Straftaten in Linz festgenommen

Bad Hönningen/Linz am Rhein. Am Abend des 20. Juni 2024 sorgte ein 40-jähriger Mann für Aufregung in der Polizeidirektion ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs": Polizei warnt vor der Gefahr durch Drogen und Alkohol

Rüscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat am Donnerstagnachmittag in Rüscheid im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche ...

Weitere Artikel


Neue Wildnis auf wilden Weiden: Wie Biodiversität machbar ist

Enspel. Die Besucher in der ausverkauften Alten Schmiede im Stöffel-Park erlebten einen intensiven, informationsreichen Vortrag, ...

Abschlussklasse der FOS Linz: "(f)Abipedia" - 12 Jahre copy und paste

Linz am Rhein. Durch das zurückliegende Praktikum in der 11. Klasse wurde auch der Praxisteil der Fachhochschulreife abgeleistet, ...

Jede Stimme zählt: Wäller Helfen bei "Aktion Klimaschutz Nebenan" nominiert

Region. Der heimische Nachbarschaftshilfe-Verein "Wäller Helfen" ist bei der diesjährigen Aktion Klimaschutz Nebenan unter ...

Betrugswelle durch falsche Polizeibeamte - zwei Geschädigte aus der Region

Koblenz. Allein am gestrigen Donnerstag (27. Juli) wurden 21 Fälle bei den Dienststellen des Polizeipräsidiums zur Anzeige ...

Roßbacher Rentnergruppe startet mit Pflegearbeiten

Roßbach. Am Waldfriedhof gab es mit dem Beschneiden von Bäumen und Sträuchern, Unkrautentfernung sowie dem Anstrich der Türen ...

539.000 Euro investiert: Neues Dorfgemeinschaftshaus in Roßbach-Reifert eingeweiht

Roßbach/Wied. Ortsbürgermeister Thomas Boden bezeichnet das Dorfgemeinschaftshaus als "Gute Stube" der Reiferter mit einem ...

Werbung