Werbung

Pressemitteilung vom 21.07.2023    

15-Jähriger ergaunert in Berlin 150 PS-Auto und überlässt es Jugendlichen im Kreis Neuwied

Unglaublich, aber wahr: Ein 15-Jähriger ist in Berlin durch falsche Angaben in den Besitz eines schnellen Mietwagens (Audi Q2) gelangt. Bei der anschließenden Fahrt nach Rheinland-Pfalz lieh er das Fahrzeug offenbar an vier weitere Jugendliche aus. Diese stammen alle aus dem Kreis Neuwied.

(Symbolbild: Pixabay)

Linz/Berlin. Am Freitagmorgen (21. Juli) wurde der Polizeiinspektion Linz ein Audi Q2 gemeldet, welcher auf der L252 zwischen den Ortslagen Kretzhaus und Bruchhausen verunfallt war. Vor Ort trafen die Polizeibeamten keine Personen an. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Die Polizei beziffert den Schaden auf 10.000 Euro.

Bei ihren Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass der Halter des 150-PS starken Audi eine Mietwagenfirma aus Berlin war. Auch der Sachverhalt wurde ermittelt. Ein 15-jähriger Jugendlicher aus Nordrhein-Westfalen war bereits am Dienstag mit dem Zug nach Berlin gereist, um das Fahrzeug zu mieten. Durch Angaben falscher Personalien gelang es dem Beschuldigten, den Audi zu übernehmen.



In den nachfolgenden Tagen fuhr der 15-Jährige von Berlin über Frankfurt nach Rheinland-Pfalz und überließ das Fahrzeug dabei mindestens vier weiteren Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, so die Polizei. Die Personen sollen aus dem Landkreis Neuwied stammen.

Durch die Jugendlichen sei das Fahrzeug zwischen Dienstag und Freitag insgesamt 1740 Kilometer im öffentlichen Verkehrsraum gefahren worden, bevor das Auto am Freitagmorgen um 4.18 Uhr verunfallte. Die Personen seien der Polizei inzwischen namentlich bekannt. Gegen die insgesamt fünf Beschuldigten wurden Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verkehrsunfallflucht eröffnet. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vinylraritäten beim sechsten Blues Summit im "food hotel"

Neuwied. In Kooperation mit Nobbis Plattenladen aus Bonn haben Schallplatten-Sammler dann Gelegenheit zum ausgiebigen Entdecken ...

Laufen für den guten Zweck: "Keep on Running, Running for Children" beim Windhagen-Marathon

Windhagen. Alle Erlöse des Marathons gehen an die Aktionsgruppe Kinder in Not, eine Organisation, die sich für das Wohlergehen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Neuwied: Vorsicht geboten

Kreis Neuwied. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. Die ...

Fast 50 Sportler hatten rund um Waldbreitbach wieder "Mut zum WUT"

Waldbreitbach. "Es ist wohl der wärmste WUT, den wir je hatten", begrüßte Wolfgang Bernath, zweiter Vorsitzender des VfL ...

Netzwerk "Blühende Landschaft" veranstaltet Frühlingsmarkt in Buchholz

Buchholz. Da gibt es Wildkräuterführungen, Verkostung von Wildkräutergerichten (aus einem mit Sonnenkraft beheizten Kochkessel), ...

Bereit machen zum Körbe-Werfen: Streetballplatz im Neuwieder Stadtpark ab Mai bespielbar

Neuwied. Schon 2021 hat die städtische Schülervertretung den Plan für einen Outdoor-Basketballplatz entwickelt und damit ...

Weitere Artikel


Mit Blaulicht in den Kreißsaal: Feuerwehr hilft werdender Mutter in Urbach mit der Drehleiter

Neuwied/Urbach. Dabei hatte sich Anne Becker so gut auf die Hausgeburt vorbereitet. Dabei sein sollten nur ihr Mann und ihre ...

"Möge der Abschluss mit euch sein": Die Robert-Koch-Schule Linz verabschiedet Absolventen

Linz. Nachdem die Anwesenden von einem gut aufgelegten Schülertrio in etwa zwei Stunden durch das kurzweilige Programm geführt ...

Elternschule für große Geschwister: Neuwieder Hornraben-Familie vergrößert sich

Neuwied. "Bonny und Clyde leben zusammen mit Buck, ihrem Nachwuchs vom letzten Frühjahr, und geben ihre Vorliebe fürs Lärmen ...

IHK-Zeugnisübergabe: Knapp 500 Azubis beenden erfolgreich ihre Ausbildung

Neuwied. Marcel Böhm, Mitglied des IHK-Beirates Neuwied, gratulierte den Ex-Azubis zur bestandenen Abschlussprüfung. "Sie ...

Schüler der BBS Wirtschaft Neuwied veranstalten Projektwoche

Neuwied. Dank einer Spende der Barmer und des Engagements zahlreicher Lehrer sowie externer Experten konnten Klassen aus ...

Aufzüge am Linzer Bahnhof noch immer nicht in Betrieb

Linz. Ursprünglich habe die Bahn versprochen, dass das Problem spätestens zum Ende des zweiten Quartals 2023 behoben sein ...

Werbung