Werbung

Pressemitteilung vom 20.07.2023    

Dierdorf: Bewusstlose Person mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden - Hinweise gesucht!

Am späten Mittwochabend (19. Juli) erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus um 22.12 Uhr Kenntnis über eine bewusstlose Person in Dierdorf in der Straße "Hohe Anwand". Bei Eintreffen der Polizei wurde der 24-jährige Mann notärztlich versorgt.

(Symbolbild)

Dierdorf. Der Verletzte ist durch einen Zeugen in der Straße "Hohe Anwand", unmittelbar vor der Einmündung Hachenburger Straße unterhalb des dortigen Friedhofs, mit Kopfverletzungen aufgefunden worden. Im Anschluss an die Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der schwerverletzte Mann in ein Krankenhaus transportiert. Die Ursache zum Zustandekommen der Verletzung ist bisher unklar. Es kann zum jetzigen Zeitpunkt weder ein Sturzgeschehen, noch eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Weitere Artikel


Stressfrei durch den Zoll: Tipps für Reisende in der Urlaubszeit

Region. So dürfen bei der Einreise aus Nicht-EU-Ländern und aus Sondergebieten (zum Beispiel Kanarische Inseln, französische ...

19 neue Tischlergesellen aus dem Kreis Neuwied

Neuwied. Das Besichtigen der Möbel in der VR-Bank lohnt sich allemal. Dinter überreichte im Rahmen der Feier den Gesellenbrief ...

Bad Hönningen: Beschuldigter nach Inverkehrbringen von Falschgeld identifiziert

Bad Hönningen. Am Mittwochmittag (19. Juli) meldete sich der betroffene Busfahrer bei der Linzer Polizeiinspektion, er habe ...

Rad- und Wanderflyer für den Westerwald neu aufgelegt

Montabaur. Auf der Radseite sind Informationen über Start- und Zielorte, die Länge sowie die Höhenmeter der entsprechenden ...

Kita-Netzwerkerinnen kreisübergreifend weitergebildet

Region Altenkirchen/Neuwied/Montabaur. Erstmals fand im Zusammenschluss der drei Volkshochschulen (VHS) der Landkreise Altenkirchen, ...

Aktualisiert: Dachstuhlbrand im Waldhotel Heiderhof Obersteinebach

Obersteinebach. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden weitere Kräfte des Rettungsdienstes angefordert und weitere Freiwillige ...

Werbung