Werbung

Pressemitteilung vom 18.07.2023    

Dierdorf feiert erfolgreiches Stadtfest bei strahlendem Sonnenschein

Das traditionelle Stadtfest in Dierdorf fand am vergangenen Wochenende unter blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein statt. Zahlreiche Besucher strömten in die Stadt, um an den vielfältigen Aktivitäten teilzunehmen und das bunte Programm zu genießen.

Impressionen vom Dierdorfer Stadtfest. (Fotos: Privat / Stadt Dierdorf)

Dierdorf. Den Auftakt bildete die Jugendfeuerwehr Dierdorf, die mit Blaulicht am Schlossweiher eine beeindruckende Übung präsentierte. Die jungen Feuerwehrleute zeigten ihr Können und beeindruckten das Publikum mit ihrer Professionalität. Auch die Kindertagesstätten Wienau und Dierdorf im Schulzentrum begeisterten mit musikalischen Darbietungen. Begleitet von Gitarrenklängen präsentierten die Kinder stolz ihre einstudierten Stücke. Die stolzen Eltern und Großeltern genossen sichtlich die Auftritte ihrer Sprösslinge.

Für die kleinen Besucher gab es eine Hüpfburg und das Spielmobil, das von Mitarbeitern der Kitas betreut wurde. Hier konnten sich die Kinder austoben und jede Menge Spaß haben. Ein Highlight des Stadtfests war der Auftritt des Balettstudios Arabesque Dierdorf unter der Leitung von Dorinel Burlacu. Die Kinder in ihren zauberhaften Ballettkleidern bezauberten das Publikum, während zwei junge Damen eine professionelle Vorstellung boten.

Auch die Nelson Mandela Realschule und die Dierdorf Schule trugen zum Erfolg des Stadtfests bei. Die Bläserklassen der Stufen 5 und 6 sowie das Schulorchester unter der Leitung von Christine Bongers und Jean-Michel Santer präsentierten ihr musikalisches Talent. Die Schüler ernteten großen Applaus für ihre beeindruckende Leistung. Am Nachmittag sorgte das Blasorchester Maischeid Stebach für Stimmung mit einem Konzert, bei dem bekannte Melodien und Sologesangseinlagen das Publikum begeisterten.



Für kulinarische Genüsse sorgten verschiedene Stände. Ein Eiswagen, Crepes, Baumstriezel, Gyros und Bratwurst ließen keine Wünsche offen. Der Bierbrunnen der Kirmesgesellschaft Dierdorf, der Kaffee und Kuchen der Landfrauen Dierdorf sowie der Weinstand der Stadt zugunsten der Erweiterung des Mehrgenerationen-Platzes rundeten das Angebot ab.

Das Stadtfest in Dierdorf war ein voller Erfolg und bot den Besuchern ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm. Die Stadt bedankt sich bei allen Teilnehmern, Helfern und Besuchern für ihre Begeisterung und freut sich bereits auf das nächste Jahr. (PM)


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Umwelt- und Naturschutz im Kreis Neuwied konkret vorantreiben

Neuwied. Der neugewählte Vorstand der BUND-Kreisgruppe Neuwied hat erste Veranstaltungen durchgeführt und berichtet von den ...

Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

Flucht nach Verkehrsunfall in Niederwambach: Polizei sucht Zeugen

Niederwambach. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Unfall, der sich am Dienstag (28. Mai) gegen 17.15 ...

Nächtlicher Einbruch in Linzer Café - Polizei sucht Zeugen

Linz am Rhein. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es in der Rheinstraße in Linz in der Nacht vom Dienstag ...

Freiwillige im Einsatz: Wie Schutzhütten und Ruhebänke in Oberbieber gepflegt werden

Neuwied-Oberbieber. Jedes Frühjahr sind die Hütten zu reinigen und die Außenbereiche freizuschneiden und aufzuräumen. Doch ...

SPD Neuwied setzt sich für mehr Klimaschutz in der Stadtentwicklung ein

Neuwied. In der laufenden Wahlperiode waren bei den städtischen Ausschusssitzungen überwiegend Informationen und Kenntnisnahmen ...

Weitere Artikel


Große Not im Katzen-Team des Tierschutz Siebengebirge

Bad Honnef. Viele Katzenkinder kamen ohne ihre Mutter in den Verein: In diesem Fall ist dann Handaufzucht nötig. Das bedeutet ...

"Arbeit(s), Werte, Wandel": Veranstaltung von Kolpingwerk und HwK Koblenz

Koblenz. Johannes Paetzel ist Coach für Organisationsentwicklung und setzte mit seinem Vortrag Impulse, die anschließend ...

Carmen-Sylva-Schule Niederbieber sahnte beim 16. Deichlauf ab

Neuwied. Zwar mussten die Fünft- und Sechstklässler bei der 16. Auflage auf der Strecke der Karl-Fries-Realschule Plus aus ...

Gegen das "Lohntüten-Loch": Extra-Euros für alle Dachdecker im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. "Wichtig ist: Jeder Dachdecker und jede Büroangestellte - alle bekommen diese Sonderzahlung", sagt Gordon ...

Kindeswohl steht im Zentrum: Informationsveranstaltung des Kreisjugendamtes für Tagesmütter

Kreis Neuwied. Es ist für Tagesmütter oft keine leichte Situation und damit eine sehr verantwortungsvolle Rolle im Zusammenwirken ...

Parkplatzunfall mit vier beschädigten Pkw und zwei Verletzten in Linz

Linz. Aufgrund eines Bedienfehlers verlor der 86-jährige Unfallverursacher die Kontrolle über seinen Skoda Fabia und fuhr ...

Werbung