Werbung

Pressemitteilung vom 17.07.2023    

Melsbach: Fahrradfahrer stürzt bei Zusammenstoß mit Katze

In der Nacht von Sonntag auf Montag (17. Juli) ist es um 5.06 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer Katze gekommen, bei dem ein 36-jähriger Fahrradfahrer schwere Verletzungen erlitt.

(Symbolbild: woti)

Melsbach. Der Mann befuhr mit seinem Fahrrad die Kreisstraße 106 aus Richtung Rengsdorf kommend in Richtung Melsbach. Hinter einer Kurve vor der Ortslage Melsbach querte eine Katze die Fahrbahn. Der Fahrradfahrer erfasste die Katze und stürzte daraufhin auf die Straße. Er wurde mit einem Krankenwagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Suche nach der möglicherweise verletzten Katze verlief bislang erfolglos. Zeugen sowie die Besitzer der Katze werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden. (PM)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizeieinsatz in Neuwied: Aggressiver Mann mit Messer im Stadtzentrum festgenommen

Neuwied. Am Freitag, 19. April, gegen 15 Uhr, wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied mehrere Meldungen über eine aggressive ...

Amtliche Warnung: Starkes Gewitter zieht über Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Die Warnung wurde um 16.38 Uhr ausgesprochen und gilt voraussichtlich bis 17.30 Uhr desselben Tages. Laut ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Leserbrief: "Ist die Demokratie auf dem linken Auge blind?"

LESERBRIEF. "In den letzten Wochen gab es zahlreiche Demonstrationen in der Region gegen den Rechtsextremismus und die politische ...

"Leidenschaft - Kunst - Textil": Kuratorinnen-Führung am 5. Mai in Neuwied

Neuwied. Die Exponate sind beeindruckend vielfältig: Da gibt es Genähtes, Gefilztes, Gesticktes, Gewebtes und allerlei Kombinationen ...

Bundesstraße B 413: Monatelange Bauarbeiten an Stützwand an der Iserbachbrücke

Isenburg. Die vorhandene Stützwand trennt die B 413 vom Saynbach ab und erstreckt sich auf etwa 270 Metern zwischen den Kreuzungen ...

Weitere Artikel


Kein Kavaliersdelikt: Mit 1,98 Promille im Blut in Dürrholz erwischt

Am frühen Sonntagnachmittag erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus durch einen Verkehrsteilnehmer Kenntnis über einen ...

Höchste Auszeichnung des deutschen Handwerks an Ralf Hellrich verliehen

Koblenz. Diese Auszeichnung wird durch den Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) verliehen. In Koblenz überreichte ...

Puderbacher Schüler stellten ihr Weltkunde-Wissen unter Beweis

Puderbach. Die Schüler kämpften sich durch unterschiedliche Themengebiete des Heureka-Schülerwettbewerbs und konnten ihr ...

Freie Wähler Neuwied beschließen erstmals Antritt zur Kommunalwahl im Kreis

Raubach. "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Wir haben mit dieser Entscheidung, unter der Flagge der Partei ...

Droppy und Bulby besuchten die Kita Asbach

Asbach. Wie ein Lauffeuer breitete sich unter den Kindern im Vorfeld bereits die Nachricht aus, dass die BHAG-Maskottchen ...

Neuwieder Marktplatz wird umgestaltet: Vom Parkplatz zum Erlebnisraum

Neuwied (jüg). Die Einzelheiten sind schon lange bekannt: Auf dem Neuwieder Marktplatz soll statt schnöder Parkflächen Raum ...

Werbung